The Division: Alle 24 Talente in der Übersicht

Bei The Division gibt es 24 passive Eigenschaften, die Euren Agenten verstärken können: die Talente. Wir stellen sie kompakt und übersichtlich vor.

In einem Video von Arekkz Gaming werden alle 24 Talente vorgestellt und erklärt. Die Talente sind passive Eigenschaften. Das heißt, wenn Ihr sie freigeschaltet habt, wirken sie in bestimmten Situationen automatisch und verbessern dadurch Euren Agenten. In welchen Situationen sie ausgelöst werden, könnt Ihr der folgenden Liste entnehmen.

Division-Menü

Bei den „Fähigkeiten“ findet Ihr auch den Reiter „Talente“

Ihr könnt maximal vier Talente gleichzeitig auswählen, sobald Ihr die Slots dafür freigeschalten habt. Es steht Euch frei, jederzeit die Talente zu wechseln, falls Ihr meint, dass eine neue Kombination mehr Vorteile für Euch bringt.

Es gibt insgesamt 24 Talente: 8 in Medizin, 8 in Technik und 8 in Sicherheit. Ihr schaltet sie frei, indem Ihr Missionen erledigt.

Achtung: Hierbei sind nicht die Talents gemeint, die Eure Waffen aufwerten, sondern ausschließlich die passiven Eigenschaften Eures Agenten.

The-Division-Open-Beta-Explosion

Das sind die Talente im Medizin-Baum

  • Adrenaline: Benutzt ein Medikit, wenn Ihr nicht bei voller Gesundheit seid, um einen „Overheal“ zu erhalten. Dies steigert kurzzeitig das Maximum Eurer Lebensenergie.
  • Shock and Awe: Unterdrückt einen Gegner, um Eure Geschwindigkeit für 10 Sekunden um 25% zu erhöhen. Dies ist nützlich, um schnell aus einem Kampf zu fliehen.
  • Critical Save: Benutzt ein Medikit bei niedriger Gesundheit, um für 10 Sekunden die Schadensresistenz um 40% zu erhöhen.
  • Combat Medic: Wenn Ihr ein Medikit benutzt, heilt Ihr Eure Gruppenmitglieder und andere Verbündete innerhalb von 20 Metern um 40%.
  • Strike Back: Bei niedriger Gesundheit reduziert Ihr die aktive Skill-Cooldown-Zeit um 20%.
  • Shrapnel: Wenn Ihr einem Gegner „Blutungen“ zufügt, besteht die 30%-Chance, diesen Effekt auch auf alle Gegner innerhalb von 10 Metern zu übertragen.
  • Battle Buddy: Wenn Ihr einen Mitspieler wiederbelebt, wird der erlittene Schaden für beide Agenten für 10 Sekunden um 50% reduziert.
  • Triage: Wenn Ihr einen Verbündeten mit einem Skill heilt, werden Skill-Cooldowns um 15% reduziert.

Das sind die Talente im Technik-Baum:

  • Tactical Advance: Dieses Talent wird aktiviert, wenn Ihr einen Cover-to-Cover-Move vollführt, also eine Bewegung von einer Deckung zur nächsten. Für 10 Sekunden erhöht sich Euer Waffen-Schaden um 2% pro Meter. Also ist der Nutzen umso größer, desto weiter der Cover-to-Cover-Move ist.
  • Police Up: Tötet einen Gegner mit einem beliebigen Skill für eine 25%-Chance, dass alle Munitions-Typen wieder vollständig aufgefüllt werden.
  • Evasive Action: Während eines Cover-to-Cover-Moves wird erlittener Schaden um 30% reduziert.
  • Wildfire: Ähnlich wie bei „Shrapnel“ besteht hier die 30%-Chance, alle Gegner im Umkreis von 10 Metern mit einem Effekt zu belegen, wenn Ihr an einem Gegner den Effekt verursacht. Hier handelt es sich jedoch nicht um „Blutung“, sondern um „Verbrennungen“.
  • Death by Proxy: Wenn Ihr einen vom Gegner eingesetzten Skill verhindert, wird Eure Skill-Power für 30 Sekunden um 20% erhöht.
  • Tech Support: Tötet einen Gegner während eines aktiven Skills, um die Dauer des Skills um 10% zu verlängern.
  • Fear Tactics: Ähnlich wie „Shrapnel“ und „Wildfire“. Nur dieses Mal mit dem Effekt „Schock“.
  • Demolition Expert: Tötet einen Gegner mit einer Explosion, um den Schaden durch Explosionen um 40% zu erhöhen. Dies hält 15 Sekunden an.

Division-Yesterday

Das sind die Talente des Sicherheits-Baums:

  • Steady Hands: Wenn Ihr in Deckung geht, wird der Rückstoß für 10 Sekunden um 25% reduziert.
  • Precision: Bei einem Kopftreffer wird Euer Gegner für 10 Sekunden markiert.
  • Desperate Times: Bei niedriger Gesundheit wird die Schussgenauigkeit bei unkontrolliertem Feuer aus der Deckung heraus, „blind fire“, um 20% erhöht.
  • Repo Reaper: Tötet einen Gegner mit Eurer Seitenwaffe, um ein volles Magazin für Eure Primärwaffe zu erhalten.
  • One is None: Trefft Ihr Euren Gegner mit einem Headshot, besteht die 50%-Chance, dass die Kugel nicht verbraucht wird. Sie springt also sozusagen in Euer Magazin zurück. Laut Arekkz sei dieses Talent sein Favorit.
  • Stopping Power: Unterdrückt einen Gegner, um den Kopfschuss-Schaden für 10 Sekunden um 25% zu erhöhen.
  • Chain Reaction: Fügt Ihr mehreren Gegnern mit einer Explosion Schaden zu, erhöht sich der Explosions-Schaden um 40%.
  • On The Move: Tötet Ihr einen Gegner aus der Bewegung heraus, reduziert sich der erlittene Schaden für 10 Sekunden um 30%.

Das sind also alle Talente, die zum Launch der Vollversion von The Division zur Verfügung stehen werden. In diesem Artikel stellen wir einen Skill-Calculator vor, mit dem Ihr mit diesen Talenten bereits vorab ein wenig herumspielen könnt.


Neben den Talenten spielen auch die Perks eine entscheidende Rolle in The Division. Alle 40 Perks haben wir in diesem Artikel übersichtlich dargestellt.

Autor(in)
Quelle(n): vg247
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (38)
Mein-MMO.de hat jetzt einen eigenen Discord-Server für die Community:

Jetzt zum Discord von Mein-MMO.de

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.