7 Spiele, die man MMOs nennt, bei denen Ihr aber nicht an MMO denkt

7 Spiele, die man MMOs nennt, bei denen Ihr aber nicht an MMO denkt
MMO Mashup Titel 2

Wenn Ihr den Namen dieser Games lest, denkt Ihr nicht gleich an MMOs. Doch sie gehören trotzdem diesem Genre an, jedenfalls nach eigenen Angaben. Hier stellen wir Euch 7 davon vor.

Das MMO-Genre ist groß und vielfältig. Heutzutage nennen sich selbst Racing-Games und Angel-Simulatoren „MMO“. Viele Gamer können da nur den Kopf schütteln, da sie mit diesem Begriff nur eine bestimmte Art von Game in Verbindung bringen: nämlich Online-Games, bei denen sich Massen von Spielern auf dem Bildschirm tummeln. Hunderte müssen es schon sein! Und eigentlich sind doch MMORPGs die einzig  wahren MMOs.

Das MMO-Genre hat jedoch einen interessanten Wandel durchgemacht: Als MMOs werden nun in der Praxis Multiplayer-Online-Spiele bezeichnet, die als „Games as a Service“ funktionieren. Also Spiele, die nach dem Launch noch lange gepflegt und mit neuem Content versehen werden. Mit dem Wandel des MMO-Begriff beschäftigten wir uns hier:

In diesem Artikel wollen wir Euch ein paar Games zeigen, bei denen viele sagen: „Das ist doch kein MMO?!“ – Die Spiele selbst sagen aber: „Doch, das sind wir!“

The Crew 2

Bei The Crew denken die meisten auf dem ersten Blick an ein normales Action-Rennspiel und nicht an ein MMO. Es handelt sich aber um ein Open-World-Autorennen, bei dem man auf viele weitere Spieler trifft. Und so kam es, dass Ubisoft seiner neuen Franchise ein einzigartiges Etikett verleihen wollte und gründete mit dem Begriff „Renn-MMO“ ein neues Genre.

The Crew MMO Ubisoft
Ubisoft bezeichnet es auf der offiziellen Seite als „Open-World-Renn-MMO“

Nach The Crew folgt nun The Crew 2. Der zweite Teil bietet coole Transformationen, die Euch „on the fly“ vom Flugzeug in ein Boot oder andere Fahr- und Flugzeuge im Spiel verwandeln. Durch die nahtlosen Übergänge zwischen den verschiedenen Fortbewegungsmitteln könnt Ihr mit Eurem Sportwagen ins Wasser springen und verwandelt Euch gleich in ein Speedboat. Ganz ohne störende Verzögerungen.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt

Alle Orte auf der Karte sind mit dem Auto oder mit dem Flugzeug zu erreichen. Für Wasser-Freunde gibt es außerdem ein großes Netzwerk aus Flüssen, die Euch vom obersten Punkt der Karte bis nach ganz unten bringen.

Euch erwarten Off-Road-Rennen, Freestyle-Herausforderungen, Straßenrennen und außerdem die Profi-Races.

In der offenen Welt von The Crew heizt Ihr mit anderen Spielern über die Pisten. Ihr habt ein Fortschritt-System, das Euch über Eure Spielzeit hinweg verbessert. Zwar stehen hier Rennen im Vordergrund, doch The Crew 2 liefert auf dem zweiten Blick einige MMO-Elemente.

  • Release? Voraussichtlich zwischen April und Juni  2018
  • Plattformen? PS4, Xbox One, PC

Auf Seite 2 ziehen wir auf hohe See. Schlachtschiffe, Flugzeugträger, Kreuzer und mehr erwarten Euch dort.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
16 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Andi Brust

Gab es den Artikel nicht erst vor kurzem oder irre ich mich ?

Koronus

Nr. 6 Southpark hat den Weg geebnet.
Nr. 7 Ernsthaft? Da ist Shadowrun Chronicles noch mehr MMO als das.

Morteka

Hello Kitty….muss ich haben 🙂

Orchal

Merkwürdig dass ein Spiel welches nicht mehr läuft in der Liste ist 😮

Ancrion

2 Spiele, Hello Kitty Online läuft auch nicht mehr

obermacker

Kennt jemand den Multiplayer von Fishing Planet? Lohnt der? Laut Steamkommentaren gibts es den, abgesehen von der Bestenliste gar nicht wirklich.

Plague1992

Curiosity wäre noch erwähnenswert, ein sehr eigenständig soziales Experiment …. Und theoretisch ein vollwertiges MMO ^^

Bodicore

Jedes Spiel wo sich mehr als drei Nasen sehen können darf ein MMO sein… Und jeder der eine Webcam hat darf jetz Youtubestar sein. Alles eine Definitionsfrage

Frystrike

Jup und jeder der zu Weihnachten mal nen iPod geschenkt bekommen hat war damals gleich DJ…

Vallo

Hat da nicht ein USB-Stick gereicht?

Alzucard

ne da reichten schon 10 euro boxen

N0ma

ich seh grad bei Wikipedia stand früher mal 1000 Spieler , das haben sie auch schon geändert 😐

Fain McConner

Dann hab ich immer nur gedacht, ich sei MMO-Spieler. Mein erstes war ‚Die 4. Offenbarung‘. Auf dem Server waren höchstens 100 Leute. UO spielte ich auf Freeshards mit eher noch weniger Leuten. EQ2 war instanziert, auch in den freien Gebieten gab es nie mehr als 100 Leute.
Ich persönlich habe nie den Sinn verstanden wozu ich mindestens 2000 Mitspieler haben muss.

Prom

In der History steht das nicht…

N0ma

stimmt, finds auch grad nicht, bin mir aber ziemlich sicher das ichs in der Wikipedia vor ein paar Jahren gelesen hatte

Hunes Awikdes

Gems of War ist auch so ein Ding, gibt es mittlerweile auf allen Plattformen und macht einige schrecklich süchtig. (Den Gürtel vom Arm löst)

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

16
0
Sag uns Deine Meinungx