Diablo 3: Heute startet Season 2 – Was erwartet Euch?

“Auf die Plätze, fertig, los!”- heißt es bei vielen Diablo-Spielern spätestens heute Abend. Denn ab 18 Uhr beginnt auf den europäischen Servern die zweite Season des Action-Rollenspiels Diablo III. Wir verraten euch, was euch genau erwartet.

Bei Null starten

Die erste Season startete bereits im August 2014 und zog sich bis zum 3. Februar 2015 hin. Blizzard versprach, dass die Seasons in Zukunft kürzer gestaltet werden sollen. Erstellt man sich einen Seasonal Hero, so startet man bei Null. Soll heißen, dass alle Erfolge, Items oder Upgrades aus dem Soft- beziehungsweise Hardcore-Mode nicht vorhanden sind. Ohne Gold und ohne aufgewertete Handwerker geht es also von vorne los.

Seasons ersetzen Diablo 2 Ladders

Doch warum das Ganze? In einer Season gibt es spezielle Erfolge und Errungenschaften, die nur während dieser Zeit erreicht werden können. Belohnt wurden die Spieler am Ende der Season 1 zusätzlich mit einem schicken Transmogrifikations-Set. Doch die eigentliche Herausforderung liegt im Aufsteigen innerhalb der Ladder: Je höher das Greater-Rift-Level ist, dass man während einer Season erreicht, desto höher ist auch die Platzierung im Ranking. Prestige und Ruhm warten also auf diejenigen, die sich heute Abend ab spätestens 18 Uhr in die Season 2 stürzen um Rifts jenseits der 50er zu meistern.

Wer noch Hilfe für den perfekten Build braucht, sollte sich auf Reddit die Sub-Reddits der jeweiligen Klasse anschauen. So gibt es beispielsweise für den Barbar ausführliche Guides auf 2.1.2-Stand.

Autor(in)
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (3)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.