Diablo 3: Wann endet die Season 4, wann beginnt die Season 5?

Bei Diablo 3 zeichnet sich jetzt ein Ende von Season 4 und ein neuer Beginn mit der Season 5 ab.

Beim Panel zu Diablo 3 gestern auf der Blizzcon gab man bekannt, dass die Season 4 spät im Dezember enden würde. Danach gebe es eine kleine Pause und die Season 5 werde starten.

Von der Season 5 sagte man, dass sie 3 Monate dauern werde. Das könnte die neue Standard-Länge für Seasons werden. Es wird keine „legendären Season-Items“ geben, aber dafür bekommt jede Klasse ein Set, das an die Saison-Reise gebunden sein wird.

Season5Conquests

Neue Charaktere braucht man nicht mehr unbedingt erstellen. Es wird möglich sein, einen bestehende Helden eine Wiedergeburt erleben zu lassen. Dann fängt er als „neuer saisonaler Held“ an, bekommt am Ende der Saison seine Items zugeschickt.

Außerdem gibt es dann, um die Platzprobleme zu lösen, für jede Season, die ein Charakter mitgemacht hat, ein neues Fach in der Bank dazu. Kosmetische Belohnungen und die Saisonreise wird man beibehalten und rotieren lassen.

Season-Diablo

Patch 2.4. bringt 24 Set-Dungeon und viele Änderungen

Die Season 5 wird dann wahrscheinlich mit dem neuen Patch 2.4. stattfinden. Das wird ein ziemlicher Mammut-Patch werden, er bringt zwei neuen Zonen, 50 neue legendäre Items, 10 überarbeitete Sets.

Mit „Set-Dungeons“ kommt eine neue Spiel-Idee hinzu. Diese 24 neuen Dungeons können nur betreten werden, wenn man ein für sie jeweils passendes Set trägt. Dort warten spezielle Herausforderungen auf die Helden, wer sie absolviert, erhält eine Flagge oder andere kosmetische Items. Wer alle 24 schafft, kriegt Flügel.

Die 24 Dungeons sollen nicht zufällig ausgewürfelt werden, sondern ein festes Design haben.

Flesh-Harvester-D3

Mehr Edelsteinaufwertungen für richtig viel Gold

In Akt V gibt es mit Greyhollow Island eine neue größere Zone, 16 frische Monster sollen hier auf die Spieler erwarten. 175 neue Beutezüge hat man auf die Akte 3,4 und verteilt.

Bei den Zonen wurden ferner bestehende Gebiete erweitert. Von den Ruinen von Sescheron geht es in die „Eternal Woods“, von Leorics Anwesen können die „Royal Quarters“ betreten werden.

Ein weiteres großes neues Feature sind die „Empowered Rifts“ – sie sollen als Goldabfluss dienen. Spieler können sich weitere Aufwertungsversuche in Großen Nephalemportalen kaufen, das wird aber richtig teuer sein.

Autor(in)
Quelle(n): Diablofans
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (9)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.