Diablo 3: Patch 1.22 für PS4, Xbox One – Was ändert der 2GB-Patch?

Wer gestern entspannt eine Runde Diablo 3 auf PS4 oder Xbox One spielen wollte, erlebte eine Überraschung in Form eines fast 2 GB großen Updates: der Patch Diablo 3 1.22.

Manche hatten sogar Bedenken, sie würden da Malware herunterladen, als gestern der Patch 1.22 auftauchte. Aber das Update ist echt und bringt einige sinnvolle Fehlerbehebungen.

Laut den offiziellen Patchnotes wurde folgendes mit dem Update 1.22 geändert:

  • Inkorrekte Werteangaben bei Herausforderungen wurden behoben
  • Die Möglichkeit, Items zu kopieren, wurde entfernt
  • Charaktere aus der letzten Saison konnten mitunter keinen Multiplayerspielen beitreten, dies wurde gefixt

Der Patch hatte also seinen Sinn und Zweck. Aber es gibt Probleme.

Diablo 3: Auch nach 1.22 gibt’s Probleme mit dem Kopieren von Items

Dem offiziellen Diablo 3 Forum ist allerdings schon zu entnehmen, dass die Duplikation von nicht-saisonalen Objekten weiterhin möglich ist und nicht gefixt wurde.

Ob Blizzard hier mit einem zukünftigen Update nachhelfen wird, ist nicht bekannt. Ob das Kopieren von Items mit der neuen Saison ab 20. Juli 2017 wirklich behoben ist, wird sich erst dann zeigen.


Mehr zu Diablo 3:

Diablo 3 Necro: Das Blut-Pet Build des Totenbeschwörers

Quelle(n): US Forum
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

0
Sag uns Deine Meinungx
()
x