Diablo 3: Die neuen Zonen von Patch 2.4 im Video – Sind Hinweise auf ein Sequel versteckt?

Beim Hack’n-Slay Diablo 3 steht bald der Patch 2.4 an. Der bringt neue Zonen. Sind hier Hinweise auf eine Erweiterung oder ein Sequel versteckt?

Der Patch 2.4 dürfte so Anfang 2016 kommen, zusammen mit dem Start der Season 5. Er ist im Moment aber schon auf dem Patch-Server. Youtuber „Deadset Gaming“ stellt die einzelnen, neuen Zonen vor:

Erweiterungen von 2 bekannten Zonen

Es sind zwei „alte Zonen“ größer geworden. In Akt 1 gibt es im Reich des Skelettkönigs, Leoric, jetzt noch die königlichen Gemächer, die „Royal Quarters.“

Neben mehr Hintergrund-Story zu Leoric, dem verrückt gewordenen König, gibt es auch einen Raum mit einem „Tome of Set-Dungeons.“ Klickt der Spieler darauf, erhält er einen Hinweis, wo die neuen Set-Dungeons liegen und zwar für das Dungeon in Diablo 3, dessen korrespondierendes Item-Set der Spieler gerade anhat.
Diablo3-Tome-of-Set-DungeonsDie „Ruinen von Sescheron“ werden mit dem Gebiet „Die ewigen Wälder“ vergrößert. Das Gebiet erinnert Fans der Serie an die gefrorene Tundra aus Diablo 2 – mit tiefgefrorenen Untoten-Varianten.

Die neue Zone Grautiefen-Insel gibt Hinweise auf mehr Story in Diablo 3

Eine ganz Zone gibt es mit der Grautiefen-Insel in Akt 5. Die Zone ist ein Beispiel dafür, wie „Natur schiefgehen“ kann. Überall scheint sich die Natur selbst gegen den Spieler zu erheben: Der kämpft etwa gegen Baumunholde.
Diablo3-Ewige-WälderDer Nephalim erlebt die Geschichte eines gestrandeten Abenteurers über seine Tagebucheinträge nach. Und bekommt so dessen Abstieg in den Wahnsinn mit.

[Achtung: Spoiler für die Story der neuen Zone]

Die Verderberin der Insel und Urheberin all dieses Unglücks scheint die Dämonin Nereza zu sein, die schon in der Lore von Diablo 3 im ersten Akt auftaucht.

Ihr Ding ist wohl die Rolle einer Verführerin. SIe stiftete die schwächer werdenden Nephalim zu einem Pakt an. Den Nephalim versprach sie, das Blut ihrer Nachkommen zu stärken. Denn diese waren Menschen geworden (igitt!) und die Nephalim blickten mit Verachtung auf die schwachen, kurzlebigen Wesen.

Diablo-3-Untiefen

Doch statt die schwindende Blutlinie zu stärken, verwandelte Nerzea Nachkommen der Nephalim in grässliche Monstrositäten, die sich gegen ihre Vorfahren stellten.

Zwar wurde Nereza angeblich von einem Helden bezwungen, aber es sieht so aus, als könnte Nereza in Zukunft noch eine Rolle bei Diablo 3 spielen – vielleicht ja in einem Sequel.

Autor(in)
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (4)
Mein-MMO.de hat jetzt einen eigenen Discord-Server für die Community:

Jetzt zum Discord von Mein-MMO.de

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.