Diablo 3: Necromancer-Release – Erscheinungs-Datum & Preis stehen fest

Endlich ist der Totenbeschwörer aus dem Sack: Das Necromancer-Release in Diablo 3 ist schon nächste Woche. Nun wissen wir auch den Preis des DLC.

Seid Ihr bereit für die Rückkehr des Totenbeschwörers? Lange hat Blizzard uns auf diesen Moment mit Teasern und Beta-Phasen vorbereitet und nun steht es endlich fest. Der Release des Totenbeschwörers in Diablo 3 ist bereits nächste Woche Dienstag am 27. Juni für PC, PlayStation 4 und Xbox One. Preislich liegt das DLC etwa in den Erwartungen der Spieler.

Totenbeschwörer-DLC Preis und Release

Nächste Woche Dienstag, am 27. Juni, erscheint der Totenbeschwörer für PC, Xbox One und PlayStation 4. Damit hat das Warten endlich ein Ende und Spieler können bald die neue Klasse von Diablo 3 endlich zocken.

Über den Preis hat Blizzard bis heute geschwiegen. Nun steht fest: Das Totenbeschwörer-Paket kostet 14,99€

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt

Rückkehr des Totenbeschwörers-DLC für PS4, Xbox One und PC

Zum Release beantworteten die Entwickler Fragen der Community und stellten des Necromancer-DLC vor.

  • Die Rückkehr des Totenbeschwörers ist ein DLC für Diablo III RoS und Diablo III Ultimate Evil Edition
  • Ihr bekommt vollen Zugriff auf die Totenbeschwörer-Klasse im Kampagnen- und Abenteuer-Modus.
  • Als exklusive digitale Artikel gibt es:
  • Nichtkämpfender Gefährte
  • Ein Paar kosmetische Flügel
  • Bannerform, Siegel und Verzierung im Totenbeschwörer-Stil
  • Totenbeschwörer Porträtrahmen
  • Flagge
  • Zwei weitere Charakter-Slots
  • Zwei weitere Beutetruhenfächer (Nicht für Konsolen)

Wenn Ihr das Totenbeschwörer-DLC kaufen wollt, müsst Ihr darauf warten, dass die Wartungsarbeiten abgeschlossen sind. Danach ist das Paket verfügbar. Am PC könnt Ihr das Paket direkt im neuen Ingame-Shop oder im Blizzard-Shop kaufen. Konsolenspieler kaufen das Paket im PlayStation Store oder Xbox One Store.

Die Erweiterung wird es nicht als physische Kopie geben, sonder nur als digitalen Inhalt.

Diablo III Eternal Collection für Xbox One und PS4

Spieler auf PS4 und Xbox One können sich außerdem die Eternal Collection kaufen, die alle bisherigen Inhalte enthält. Dazu gehören die Diablo III Ultimate Evil-Edition und das Rückkehr des Totenbeschwörers-DLC.

Die Eternal Collection kostet zum Einführungspreis 39,99€ und hat eine UVP von 69,99€.


Die Challenge Rifts in Diablo 3 belohnen Euch für den „unnormalen“ Wettbewerb

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
28 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Luriup

Wie ich schon nach der Ankündigung bei der Blizzcon sagte,
neue Klasse ohne Content?rofl
Das können sie gerne behalten.

Robert Hatkeinenamen

solange ich am PC die Tastatur und Maus nicht frei belegen kann wird das nicht mehr gespielt.

Guybrush Threepwood

Hmmm, neee. Finde den Preis nun auch nicht übertrieben hoch, ich denke für aktive Spieler ist das schon okay. Aber für Leute wie mich die auch keine neue Season mehr dazu bringen kann D3 erneut zu installieren wäre es einfach rausgeschmissenes Geld.
Und der ganze Klimbim der immer dabei ist hat mich noch nie interessiert auch wenn ich ganz übel bekennender Blizzard Fanboy bin. Das Diablo Franchise ist einfach durch bei mir. Selbst die D2 Remaster Gerüchteküche lässt mich kalt. Würde es nicht kaufen.

Weiss nicht, bockt nicht mehr für mich.

Zockerherz

gekauft. Schade das keine collectors edition kommt.

Jojo

15€ passen total
Hätte sogar noch 20€ bezahlt

Sancho

Günstig?!?! Leute was ist bloß los mit euch da kommt ein Char um die ecke und jaaa 2 neue Truhen slots und 2 neue Char slots wow das ist natürlich ein Argument für die 15 teuros!!
ROS kostet bei blizz 20 euros und da hatte man ja was geboten bekommen aber das Angebot was sie jetzt rausknallen ist ein Witz…naja fanbois werden es sich kaufen und nach 2 Wochen liegt das game wieder inner ecke weil man eh alles zusammen gefarmt hat!

Neku3005

Was ist denn daran teuer? Habe genau mit diesem Preis gerechnet.
RoS kostete zu Release auch glaub ich 40€. Nach 3 Jahren bekommst du wahrscheinlich den Necro auch für nen 5er.

Außerdem ist es ja kein Pflichtkauf, den restlichen Inhalt bekommst du ja kostenlos.

Original Gast Chris

es geht denke mal nicht ums teuer, alleine aus prinzip würde ich für eine neue klasse kein geld bezahlen ?!

schau dir andere games dieses genres an… da wird bei weiten mehr content rausgeballert und das ganze sogar für free.

Neku3005

Welche Spiele werfen denn Content for Free( ohne nebenbei einen Ingame-Shop zu haben)?

Original Gast Chris

path of exile? die nr. 1 in dem genre?

da wird content raus gehauen ohne ende und es kostet dich keinen cent… blizzard verlangt für eine neue klasse 15 euro trotz das man schon das grund spiel + addon gekauft hat.. lächerlig.

Neku3005

Anscheinend hast du mich nicht verstanden:
Ein Spiel OHNE einen Ingame-Shop oder Microtransaktionen.

Dort ist also nicht der ganze Content for Free.

Original Gast Chris

anscheinend hast du den cash shop von poe noch nie gesehen?

da ist nichts was man wirklich brauch….. also conten komplett free !!

im gegenstatz blizzard… spiel kaufen und noch geld für eine poplige neue klasse verlangen.. denk mal nach ?

aber die fanboys von blizzard würden auch für ein neues item (und d3 hat neue items bitter nötig) bezahlen.

Neku3005

Die Sachen aus dem Cash Shop sind ebenfalls Content.
Den Totenbeschwörer brauchst du auch nicht wirklich, wer den Totenbeschwörer nicht spielen will, kann immer noch den restlichen Inhalt von Diablo 3 Spielen, sich kosmetische Gegenstände erspielen( PoE Fanboys müssen dafür Geld blechen).
Nicht jeder muss und es wird auch nicht jeder den Totenbeschwörer kaufen.

Das hängt aber auch mit dem Finanzmodell des Spiels zusammen, das ist anscheinend der Punkt den ihr beide nicht versteht.

Mein-MMO finanziert sich (unter anderem) über Werbung, finde ich nun eine andere Webseite die eine andere Möglichkeit hat sich zu Finanzieren und ich jetzt hier rummeckern würde, dass hier Werbung eingeblendet wird und auf der anderen Seite aber nicht, dann sollte ich vielleicht die andere Seite nutzen.

Heutzutage wird Arbeit anscheinend nicht gewürdigt, man kann sich ja durchschmarotzen.

Falls einer von euch arbeiten sollte und ein Praktikant mal für nen halbes Jahr kostenlos die gleiche Arbeit verrichten würde wie ihr, dann euer Chef euch kein Lohn/Gehalt mehr zahlen würde, weil der Praktikant doch auch kein Geld bekommen hat, würdet ihr dann noch weiter arbeiten?

cortees

Wegen 15 Euro so ein Fass aufmachen und alle potentiellen Käufer pauschal abzuwatschen – ich bin noch immer unentschlossen, ob ich erstaunt schmunzeln oder dich bemitleiden soll ????

Martin Schmidt

Ich bin auch potenzieller Käufer aber ich geb ihm recht 15€ für 0 Zusatz kontent ist ein Witz 5€ vielleicht… So bleibt d3 für mich season zocken und fertig da brauch ich keine klasse für 15€ man sollte halt echt mal überlegen was man bei ros bekommen hat und was man hier bekommt.. Ich habe d3 sowohl auf pc als auch auf ps3 komplett aber das geld spar ich mir bei dem Preis/Leistungs Verhältnis

cortees

Worum es mir eigentlich ging, war die Tatsache, dass der Kerl alle potentiellen Käufer pauschal in eine Schublade steckt und abqualifiziert… hab ich mich so unklar ausgedrückt? ^^

cortees

Erscheint früher und zu einem günstigeren Preis als gedacht – ich freu mich 😉

Dave Go

das echt günstig

Original Gast Chris

was wäre für dich denn teuer? 100 euro für eine neue klasse? xD

Dave Go

ich sehs so:

ich habe dieses spiel soviel gezockt, gemetzelt und alles.

Die 15euro sind auch anerkennung dafür, dass blizz und das team weitermacht und diablo 4 mal zeitig erscheint.

Original Gast Chris

habs auch viel gespielt aber das problem is da eher, wenn die sehen das die leute für so einen witz geld da lassen.. warum sollten sie sich dann bemühen mal richtigen content auf die beine zu stellen?

naja jedem das seine, für mich aber ist d3 einfach zu schwach und daher bezahle ich sicher kein geld für sowas^^

Fenrir

15€ für nur einen Charakter? Ööööööhm… Nein danke!

portaner

lies den artikel… neue klasse, 2 neue char slots, 2 neue truhen slots und anderer kosmetik kram.

Sunface

Die Char Slots sind einfach notwendig wenn eine neue Klasse kommt und der Rest ist doch eher meh. Bin da raus. 15 Euronen sind mir zu viel um den gleichen Driss noch 10 mal zu spielen.

Mndsch3in

Das ist auch in Ordnung. Leute die genug Geld verdienen und spaß am Spiel haben jucken die 15 € herzlich wenig 🙂

Original Gast Chris

ich gehe auch arbeiten und 15 euro is nix… aber warum sollte ich dene für so einen witz 15 euro geben?

würdest du auch einen apfel für 30 euro kaufen , nur weil du das geld hast?

Mndsch3in

Ja

Sunface

Darum geht es mir eigentlich nicht. Diablo als Franchise ist bei mir irgendwie durch. Eine neue Klasse alleine ist für mich kein besonders interessanter Content wenn das was man mit der Klasse machen kann dem entspricht was man vorher auch mit anderen Klassen machen konnte. Die 15 Euro habe ich schon aber damit den Necro zu kaufen wäre als ob ich mit Freunden Geld am See verbrenne.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

28
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x