Diablo 3: Goblin Route für Season 20 – Sucht an diesen Orten

Ein Diablo-Spieler teilte seine Goblin-Farm-Route für Season 20 in Diablo 3. Diese kommt gut bei den Spielern an. Wir zeigen euch die Spots, an denen ihr suchen sollt.

Um was geht es? Der Diablo-Spieler „Prostowned“ teilt mit der Community seine Farm-Route, mit der er die Goblins in verschiedenen Dungeons jagt. Nutzt ihr die Route, findet ihr dort nicht eine bestimmte Art von Goblins, sondern alle möglichen.

Darum lohnt sich das gerade richtig: Für den Rest von Season 20 ist in Diablo 3 ein Goblin-Buff aktiv. Wenn ihr jetzt auf die Jagd nach den kleinen Schatzträgern geht, lohnt sich das doppelt für euch.

Goblin farmen in Season 20 – Die Spots und Route

Tipps zum Start: Bevor ihr diese Farmroute angeht, stellt sicher, dass ihr euren Sound aktiviert und laut genug eingestellt habt. Sodass ihr die Goblins auch hören könnt, wenn sie in der Nähe sind. Das erspart euch viel Zeit beim Suchen.

Leert außerdem euer Inventar und schafft Platz für Blutsplitter, damit ihr die Sachen ohne Zeitverlust einsammeln könnt.

Für das Farmen solltet ihr auf Speedbuilds zurückgreifen. Wie den Multishot-Build beim Dämonenjäger oder den Wirbelwind-Barbaren. Diese Builds findet ihr auf unserer Tier List zu Season 20 von Diablo 3.

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt
Hier seht ihr, wie die Route zum Goblinfarmen in Diablo 3 abläuft

Diese Route empfiehlt der Spieler:

  1. Südliches Hochland
  2. Nördliches Hochland
  3. Leorics Korridor
  4. Die königlichen Krypten
  5. Westlicher Kanal 1 & 2
  6. Östlicher Kanal 1 & 2
  7. Die Kanalisation von Caldeum
  8. Kern des Arreat
  9. Turm der Verdammten 1 & 2
  10. Turm der Verfluchten 1 & 2
  11. Eisschlaghöhlen 1 & 2
  12. Festung des Wahnsinns 1 & 2

Akt I

Südliches Hochland: Lauft vom Portpunkt aus über die Brücke nach Norden und sucht nach der Höhle des Mondklans. Durchsucht diese komplett auf beiden Ebenen.

Nördliches Hochland: Teleportiert euch ins Nördliche Hochland und durchsucht dabei die komplette Ebene. Dazu gehört der „untere“ Bereich rund um den Portpunkt und auch der „obere“ Bereich, den ihr über die Treppen erreicht.

Leorics Korridor: Teleportiert euch nun zu „Kathedrale – Ebene 2“ und findet den Weg zum darüber gelegenen Dungeon „Leorics Korridor“. Das ist nur ein kleines Gebiet – durchsucht es komplett.

Die königlichen Krypten: Säubert dieses Dungeon komplett bis vor den Eingang zum Skelettkönig.

Diablo 3 Akt 1 Start Höhle des Mondclans
Hier geht’s hinab in die Höhle des Mondklans

Akt II

Uralte Wasserstraße: Teleportiert euch zur Wasserstraße und durchsucht von dort aus

  • Der westliche Kanal Ebene 1 & 2
  • Der östliche Kanal Ebene 1 & 2

Die Kanalisation von Caldeum: Teleportiert euch zur Stadt Caldeum und nutzt den Dungeon-Eingang, der direkt vor euch liegt. Damit landet ihr in der Kanalisation von Caldeum – durchsucht diese komplett.

Akt III

Der Kern des Arreat: Dieses Gebiet besteht nur aus einer Ebene. Durchsucht diese komplett bis zum Eingang zum Herz der Sünde.

Turm der Verdammten: Teleportiert euch zu diesem Dungeon und säubert dort Ebene 1 und Ebene 2.

Turm der Verfluchten: Genau wie im Turm der Verdammten durchsucht ihr hier auch Ebene 1 und Ebene 2 nach Goblins.

Die Eisschlaghöhlen: Teleportiert euch zur Brücke von Korsikk und betretet von dort die Felder des Gemetzels. Sucht hier nach dem Eingang der Eisschlaghöhlen. Diese durchsucht ihr auf Ebene 1 und Ebene 2.

Diablo 3 Eisschlaghöhle
So sieht der Eingang in die Eisschlaghöhlen aus.

Akt V

Festung des Wahnsinns: Durchsucht hier die Ebenen 1 und 2 komplett nach Goblins. Es heißt von Spielern, wenn man einen Goblin auf einer der Ebenen findet, gibt es garantiert auch einen zweiten zu finden.

Weitere Spots zum Suchen

Schaut außerdem hier vorbei, wenn ihr bei der Route etwas Abwechslung sucht:

  • Hallen der Agonie Ebene 1, 2 und 3
  • Gärten der Hoffnung Ebene 1, 2 und 3
  • Heulendes Plateau
  • Hain des Wehklagens

Seid ihr damit fertig, könnt ihr ein neues Spiel laden und wieder von vorne beginnen.

Wenn euch das Farmen der Goblins zu eintönig wird, dann schließt doch noch schnell diese 2 Herausforderungen ab, um euch das coole Fledermaus-Pet von Season 20 zu sichern.

Quelle(n): reddit
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
5
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

0
Sag uns Deine Meinungx
()
x