Destiny: Eine Nacht mit Wölfen – Bungie zeigt vollen Einsatz

Beim MMO-Shooter Destiny werden in der anstehenden “Das Erwachen der Eisernen Lords”-Erweiterung Wölfe auftauchen. Hierbei sind nicht die Gefallenen-Wölfe gemeint, mit welchen wir bereits im zweiten DLC Bekanntschaft schließen durften, sondern echte Wölfe. Damit diese realistisch und authentisch rüberkommen, hat Bungie keine Kosten und Mühen gescheut.

Bungie – oder: Der mit dem Wolf schläft

destiny_rise_of_iron.0.0

Im Interview mit Destructoid sprach Scott Taylor, der ausführende Produzent der Herbst-Erweiterung, über die Wölfe im Spiel. Man wird mit diesen in keiner Form in den Kampf ziehen, wie Taylor vorn vornherein klar macht. Für viele Hüter, welche es sich bereits ausmalten, mit Ihrem eigenen Wolfsrudel in die Schlacht zu ziehen, eine enttäuschende Nachricht.Die Wölfe werden wir wohl nur im Trailer, im neuen Social Space und möglicherweise in Cutscenes zu sehen bekommen. Trotz dieser untergeordenten Rolle der Rudeltiere hat Bungie keine Kosten und Mühen gescheut, um diese Tiere so authentisch wie möglich darzustellen.

Taylor verrät, dass sie extra Leute in ein Schutzgebiet für Wölfe schickten, um die Wölfe aufzunehmen. Der “rohe” Sound und das Filmmaterial seien mächtig und erstaunlich, weshalb sie behutsam damit umgehen und die Wölfe in Destiny mit allem Respekt abbilden wollten.

Am 20. September könnt Ihr Euch ein Bild davon machen, wie authentisch die Rudeltiere rüberkommen werden. Dann erscheint “Das Erwachen der Eisernen Lords” auf PlayStation 4 und Xbox One.

Quelle(n): Destructoid
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
19 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
KingK

Wer wollte denn ernsthaft mit Wölfen in den Kampf ziehen? D bleibt immer noch ein Shooter und da will ich verdammt nochmal ballern und keine Anhängsel haben, die meine Feinde mit angreifen^^

Yo Soy Regg †

Weils cool und badass ist?
Wer würde nicht mit der Black Iron G-Horn und einem Wolfsruddel durch die Gänge etc. laufen?
Egal ob Shooter oder nicht.

KingK

Kann ich dir sagen: Ich^^

Osiris

Nicht das noch ein The taken Wolf kommt 😛

Chris Brunner

Solang sie nicht Like A CoD Ghosts Fokus auf so Nebenaspekte legen und diese hier zu krass verherrlichen, aber sich die im Spiel eigentlich fast gar nicht wieder finden.

kotstulle7

Das ist ja auch wieder sowas, wo man wieder sieht, warum Bungie trotzallem noch soviele Fans hat. Man kann über Destiny sagen, was man will, aber diese Liebe zum Detail war bei Destiny immer zu sehen. Sei es die Waffennamen, die hervorragende Qualität der Synchronisation, die Easter-Eggs, die Musik, der Sound.
Dass alles und noch vieles mehr macht Destiny zu meinen absoluten Lieblingsspiel

sir1us

Komplett deiner Meinung. Vor allem der Sound ist gewaltig.

Coca Skolas Zero (0% Zucker)

So true

Rensenmann

Der koti schwärmt für Destiny. Wobei mir sofort einfällt: spielt das noch wer? 😉

Daniel

Also meine freundesliste ist noch voll mit destiny Spielern , manche waren mal bei Division und sind wieder da, zudem sind alle suche Matches stets mit Hütern gefüllt, also jaaaaaa destiny spielen noch soooo viele, außer du!

kotstulle7

Das war Sarkasmus “Schild hochgehalten”

Osiris

Ie ein Phalanx erschießt ihn

Rensenmann

glaube ja nicht, dass irgendwer mehr spielt als ich. aber naja, lasse mich gerne überraschen 🙂

ThePampf

Seh ich genauso. Nur man muss sich das immer wieder mal bewusst machen. Wenn man strikes usw nur noch rusht entgeht einem einiges was das Spiel so mega macht. Auch mal einfach stehen bleiben und aussucht genießen oder eben die feilen sounds genießen

Guest

Sicher, das ist schon gut gemacht, aber ich wundere mich doch ein wenig über den Artikel, da sowas schon seit etlichen Jahren für große Spiele praktiziert wird. Egal ob man Tiere oder echte Waffen für den Ton aufnimmt oder beispielsweise Historiker und Architekten für die Produktion einlädt, all das gab es doch schon und heute fast Standard geworden. Das heißt natürlich nicht, dass man es nicht loben sollte, aber es ist wie ich finde jetzt auch keine so große news.

Yo Soy Regg †

Irgendwo müssen die täglichen Berichte über Destiny her kommen.

RaZZor 89

Stimmt, die Wölfe sehen auf dem Bild auch mega “authentisch” aus ……

dh

Ich denke mal es geht um Bewegungsmuster, Geräusche und die Interaktion untereinander und der Umwelt. ^^

alexHHde

Das ist ein altes Conceptart, wird Ingame wahrscheinlich authentischer 😉

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

19
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x