Destiny: Was ist Euch für Haus der Wölfe am wichtigsten? Über 3000 Hüter haben abgestimmt

Für den MMO-Shooter Destiny hängt vieles am nächsten DLC „Haus der Wölfe.“ Wir haben die mein-MMO-Community gefragt, was Ihnen am wichtigsten ist. Und über 3000 Spieler haben abgestimmt.

Vor einer Woche um ungefähr die gleiche Zeit haben wir Euch gefragt, ob „Haus der Wölfe“ schon die letzte Chance für den MMO-Shooter Destiny ist. Der Shooter soll bekanntlich eine Franchise begründen, die 10 Jahre hält.

2400 stimmten über die Frage ab, ob Haus der Wölfe die letzte Chance für Destiny ist

Und Eure Reaktion auf den Artikel war überwältigend. Auf die Frage, ob „Haus der Wölfe“ schon die letzte Chance ist, stimmten knapp 2400 Leser ab.

  • 1055 Stimmen, 44%, sagten: Nein, es ist noch nicht die letzte Chance.
  • Kritischer sahen die Lage 38% der Stimmen: Ja, es ist die letzte Chance von Destiny, sagten sie.
  • 18% waren unentschieden.
Destiny-ATS8

Die Stimmung liegt Kopf an Kopf. Auch an den Kommentaren lässt sich das ablesen. Hier tendieren die meisten zu klaren Polen. Für manche Spieler ist das Game ausgelutscht, sie sehen leere Freundeslisten und kennen die starke Konkurrenz, die mit Witcher 3, The Division und zahlreichen anderen Games auf Destiny lauert. Und die Kritikpunkte, die man seit dem Release kennt, werden wiederholt und bestätigt: Lieblose Story, zu viel Wiederholung, zu selten etwas Neues. Sollte Bungie mit dem nächsten DLC enttäuschen, sei man in jedem Fall weg, wie es heißt.

Andere glauben an Bungie. Sind Destiny schon jetzt dankbar dafür, dass da so viele Stunden Spielspaß drinsteckten und glauben daran, dass Bungie das Potential noch ausloten und dass mit Haus der Wölfe vieles besser wird und viele zurückkehren werden.

Destiny-Reef

Was ist Euch für Haus der Wölfe am wichtigsten?

Und was wünscht Ihr Euch für Haus der Wölfe? Hier stimmten fast 3100 Hüter innerhalb von einer Woche ab. Und: Es ist unheimlich ausgeglichen. Von den vier Vorschlägen, die wir Euch zur Auswahl gaben, erhielt sogar der am wenigsten gewählte noch 20% der abgebebenen Stimmen.

  • Die meisten wünschten sich mehr exotische Beutezüge, Schatzkarten, Events und Abenteuer. Also mehr zu tun für Solo-Spieler. 30% der abgegebenen Stimmen entfielen darauf.
  • Mehr Story und Atmosphäre bekam knapp ein Viertel der abgegebenen Stimmen (24,3%). Jeder Vierte will, dass Bungie hier vor allem nachbessert.
  • Kaum weniger (23,4%) wünschen sich einen Fokus auf der Wiederspielbarkeit von Strikes, sowie kniffligere Bosse. Auch die mit Haus der Wölfe dann älteren Raids: Crotas Ende und Die Gläsernen Kammer sollte sich Bungie noch mal anschauen.
  • Und immerhin noch jeder Fünfte von Euch (19,4%) möchte, dass Bungie seinen Fokus auf den neuen Raid legt, hier Besseres liefert, mit interessanten Gegner und Herausforderungen.
Destiny-Haus-der-Woelfe

Man sieht, dass die vier Punkte, die wir zur Auswahl stellten, dicht beieinander liegen. Die Spieler haben hier verschiedene Prioritäten, jeder spielt das Game eben ein bisschen anders und wünscht sich, dass Bungie woanders nachbessert.

Viele forderten auch gleich mehrere der von uns vorgeschlagenen Punkte.

Man sieht: Die Community ist gespalten, aber längst nicht hoffnungslos. Auch wenn es für Destiny und Bungie wichtig ist, einen DLC „Haus der Wölfe“ abzuliefern, der mehr bringt als „Dunkelheit lauert“, hängt das Schicksal der Franchise noch nicht daran. Dafür hat man wohl bereits zu viele Spieler erreicht. Man kann sich allerdings sicher sein, dass viele genau beäugen werden, ob Bungie liefern kann und wird. Einige Destiny-Spieler hat man auf dem Weg bis hierhin sicher schon verloren. Ob man die wiederholen kann, scheint bei den zum Teil krassen Ansichten fraglich.


Hier geht es noch mal zu unserem Artikel über Haus der Wölfe, an dessen Ende wir Euch um Eure Meinung baten.

Autor(in)
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (26)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.