Destiny: PvP mit Lichtlevel 315 scheint Spaß zu machen – Neuer Trend?
Ein Do-it-yourself-Fix für die Waffenbalance

Ihr wollt mehr Abwechslung im PvP von Destiny? Dann ändert die Meta einfach selbst!

Viele Hüter klagen seit Wochen und Monaten darüber, dass sie der Schmelztiegel kaum noch reizt. Die Schrotflinten-Meta ist allgegenwärtig. Wer keine Shotgun in der Hand hat, ist selbst schuld. Spezialwaffen werden den Primärwaffen vorgezogen.

Ger Thunderland zeigt Euch nun im Video, wie Ihr selbst die PvP-Gefechte abwechslungsreicher gestalten könnt: mit 315 Licht-Level.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt

Erstellt Private Matches mit 315 Licht-Level

Diese Methode funktioniert ausschließlich in Privatspielen und soll eine spaßige Alternative zur gegenwärtigen Meta bieten.

Hierzu erstellt Ihr eine Lobby bei den Private Matches mit aktivierten Licht-Level-Vorteilen. Vorab setzen alle teilnehmenden Hüter ihr Gesamt-Licht-Level auf etwa 315 herunter. Stattet Euch also mit schwachen Rüstungsteilen, Artefakten, Geist-Hüllen oder auch Schweren Waffen aus.

Ausschließlich die Primärwaffe und die Sekundärwaffe bleiben auf dem höchstmöglichen Licht-Level, was bei den meisten von Euch 400 sein dürfte.

destiny-falkenmond2
Die Falkenmond fühlt sich mit diesem Setting wieder extrem mächtig an

Dieses Setting führt dazu, dass Ihr mit Euren Primärwaffen schneller töten könnt – Ihr habt Euch sozusagen selbst einen Primary-Buff gegeben und die Meta dadurch verändert.

Aber auch Eure Spezialwaffen werden deutlich stärker, weshalb Ihr eigene Ausnahmen festlegen solltet, damit diese nicht übermächtig sind. Beispielsweise solltet Ihr die Sniper mit hoher Schlagkraft ausschließen, da diese mit einem Körpertreffer töten können. Bei den Schrotflinten könnt Ihr auf hohe Reichweiten verzichten.

destiny-matador
Matador 64

Primärwaffen, wie sie sein sollen

Die Stars in diesen 315-Lobbies sind nun die Primärwaffen. Ein heranstürmender Shotgun-Runner kann aufgehalten werden und wenn ein Sniper seine Schüsse in den Sand setzt, könnt Ihr mit der Primärwaffe kontern.

destiny-schwbende-gaerten-pvp-hueter

Kurzum: Die Spezialwaffen sind in diesem Setting nur noch “spezial” und keine “Must have”-Waffen, die man ständig in der Hand haben muss. Sie sind noch immer mächtig, allerdings kann man ihnen nun mit den Primärwaffen etwas entgegensetzen.

Wie komme ich auf 315 Licht?

Die beste Möglichkeit, um auf 315 zu kommen: Falls Ihr “Jahr 1”-Items im Tresor habt, legt diese an. Habt Ihr keine Items auf geringem Licht-Level, kommt Ihr schnell über die Belohnungen im Urkundenbuch zu “Rise of Iron” an welche. Ansonsten hat Lord Shaxx Schwerter auf 220, die Exotics in den Sammlungen sind auf 320 oder die Geist-Hüllen beim Sprecher sind auf 190.

destiny-pvp-hueter

Es gibt also viele Möglichkeiten, das Licht-Level zügig zu senken.

Was kann Bungie daraus lernen?

Laut Ger Thunderlord fällt bei diesem Setting auf: Obwohl die Primärwaffen nun deutlich stärker sind, bleiben die Spezialwaffe mächtig – aber nur, wenn man sie richtig einsetzt. Schrotflinten-Typen können mit Primärwaffen aufgehalten werden, sie funktionieren also nur noch auf kurze Distanz und mit dem richtigen Movement. Und wenn ein Scharfschütze seine Schüsse nicht ins Ziel bringt, bekommt Ihr ihn mit der Primary down. Skill wird wichtiger.

destiny_rise_of_iron_new_crucible_maps_pvp_skyline

Fazit: Die Spezialwaffen werden weniger benutzt – nur noch in den passenden Situationen. Der Fokus geht mehr auf die Primärwaffen. Spezialwaffen werden “spezial”. Vieles, was momentan als overpowered gilt, wie manche Super oder Granaten, erscheinen nicht mehr zu stark, da Ihr mit den Primärwaffen etwas entgegensetzen könnt.

Daher soll Bungie daraus lernen: Die Primärwaffen wieder mehr in den Vordergrund rücken. Dies würde einige der aktuellen Probleme lösen.

Aber wie seht Ihr das? Seid Ihr anderer Meinung? Habt Ihr solche 315-Privatspiele schon selbst gezockt?


In diesem Artikel findet Ihr die 12 besten legendären Primärwaffen im PvP.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
24 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Chris Brunner

Einfach Armutszeugnis für Bungie. Wenn jemand so leicht zeigen kann, wie man die Meta anpassen kann und es funktioniert (habs getestet) und die bekommen es ewig nicht hin da mal einen halbwegs guten Mittelweg zu finden. Ist ne nice Sache muss jeder mal ausprobiert haben. 😀

Bobschen

Ich finde es unglaublich schwer dem Typen im Video zuzuhören. Der hat so ne merkwürdige Aussprache und ne Betonung die mich schon fast an hochnäsigkeit erinnert.
Aber sonnst ne ganz nette Idee.

Klix

Geht mir genauso. Kann da keine 2 Minuten zuhören 😀
Ist wohl seine Art

Neo_Shamane

Wenn Bungie nix anderes einfällt,????dann wird es wieder Zeit, andere Spiele in Augenschein zu nehmen! 2017/18 spätestens im Frühjahr 2019,???? steht dann ja ein komplett neues Destiny an, oder doch wieder nur ne Waffenbalance-änderung! Ich finde das peinlich, für eine Firma die schon so lange am Markt ist! Es scheint, als entwickeln sie ihr Konzept noch! Nicht mal Eisenbanner lockt da noch! Wenn eh alles auf 400 ist, geht man weder Schmelztiegeln noch Raiden, um sich da von Laggs den Nachmittag versauen zu lassen! Da gibt es auch weitaus bessere Alternativen, als mit seinem Freunden nur in Privatmatches herum zu hängen! Gähn!???? Keine Frage, das Gamplay ist unübertroffen und zieht mich immer noch, Waffenbalanceänderungen nervten eh schon immer! Wieso kann man nich in allen Klassen, gleich gute, oder annährent gleich gute Waffen rausbringen? Warum gibt es immer die eine die raussticht?

Ps: Kleiner Tip an Rockstar/Digital Extrem, oder Overkill etc. Greift denen bei Bungie mal unter die Arme, die haben viel Nachholbedarf in Sachen Planung, Vermarktung und Support!

Jürgen Huababaua

Also ehrlich jetzt? Eisenbannerfrust? Osirisfrust? Schmelztiegelfrust? Kein Problem: Ändere einfach die Meta in Privatematches mittels LL-downgrade und spiel ein bisserl mit den blauen Waffen und Rüstungen? Macht wirklich Sinn… Oh Mann … Bin mal gespannt auf Destiny 2018… Oder wars 2017?

Hardboiled

Hier gehts darum wie ne waffen balance aussehen könnte…

Starkiller AH

Ihr bringt da jetzt er nen Artikel zu ???? das war schon im Dezember bekannt ????

Gerd Schuhmann

“Bekannt” – ist immer so ne Sache. 🙂

Ich zweifel daran, dass es vielen bekannt war.

Starkiller AH

Am 4 Januar hat sir dimetrious schon nen Video dazu gebracht und da er über Weihnachten Neujahr keine Videos gebracht hat wird er es wohl auch schon gewusst haben ???? link zum Video kommt heute nachmittag noch dazu hab nur noch begrenztes Internet und bin dazu noch auf Arbeit keine gute kombi????

Compadre

Ich weiß nicht mal, wer dieser Sir ist, von daher hat Gerd schon recht, “bekannt” ist immer so ne Sache…

Starkiller AH

Lol du willst mir jetzt nich ernsthaft sagen das du einen der bekanntesten destiny youtuber neben moreconsole , datto, jmp usw. nicht kennst ????

Compadre

Als ich noch Destiny spielte, interessierte mich dieser ganze Youtube Hype nicht. Ich schaute informative Videos der deutschen Youtuber. Daneben gibts ja auch noch diese Seite hier.

Wenn du viel Zeit damit verbringst, Videos über Destiny zu schauen, dann scrolle doch üebr diese News hier. Du kannst doch nicht von jedem ausgehen, dass er sich mit dem Spiel auf so vielen Medien informiert, wie du das tust. Ich fand die Meldung hier interessant und kannte sie davor noch nicht. Wie ich auch diese ganzen amerikanischen Youtuber nicht kenne, weil sie mich schlicht nicht interessieren.

Hardboiled

Ich persönlich kenne keinen bekannten youtuber obwohl ich intensiv destiny zocke.

Irgendwelche möchtegern video heinis interessieren mich nicht, auch wenn sie viel geld damit verdienen. Zocke lieber selbst!

Bin dann doch eher am echten leben und nachrichten interessiert als meine zeit mit youtube oder was weis ich noch zusätzlich zu verschwenden

Chris Brunner

Ich bin selbst in Youtube unterwegs und mir sagt der Typ rein gar nix. Hab jetzt mal nachgeschaut und der is nicht aus Deutschland. Viele Leute schauen vor allem bei Infovideos lieber Deutsche Youtuber an. Wenn ich dir jetzt den Namen Christopher Walken sage wird dir dazu auch erst nix einfallen. Du kannst nicht in der Erwartung leben, dass Leute Automatisch irgendwelchen Youtube C Promis im Dauerlauf nacheifern nur weil sie irgendein Spiel spielen.

Starkiller AH

https://youtu.be/TRlih6itaVY

Da is der link zum Video hab grad Pause da ging das ????

Gerd Schuhmann

Ja, ich bezweifel auch nicht, dass es das Video gibt.

Aber wir kennen auch nicht jeden Destiny-Youtuber ab 50.000 Abos und gucken jeden Tag, was der so macht. 🙂

Psycheater

Bungie setzt einfach das Lichtlevel wieder auf 315 runter und man muss sich von 400 downgraden. Außer die Primärwaffen, die bleiben auf LL 400. Problem solved, any questions? 😀

Ace Ffm

Sowas nenne ich kreativ.

KingK

Auf 315 machen 400er Waffen mehr Schaden? Dachte immer der Schaden kommt vom Gesamtlichtlevel.
Tjoa coole Idee^^

m4st3rchi3f

Nach der Logik hätte man ja auch immer mit einer Y1-GHorn etc rumlaufen können, wäre ja nicht so ins Gewicht gefallen. 😉

Hardboiled

Das ist echt super! Auch gibts keine zu starken primärwaffen dadurch.

Auf jeden Fall ne coole Idee, müssen wir mal testen 😀

WhoDeHell

So fände ich die Balance richtig gut. Aber leider wird das Bungie wahrscheinlich nicht so anpassen beim nächsten Balance Patch.

nils stadtmueller

Ja glaub ich auch

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

24
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x