Destiny: Messsucher im Test – Wie stark ist der Perk wirklich?

Beim MMO-Shooter Destiny schauen wir uns den Waffen-Perk Messsucher näher an. Welche Waffen profitieren davon besonders?

Ein Perk darf bei vielen „God-Rolls“ nicht fehlen: der Messsucher. Gerade bei den Handfeuerwaffen scheint er ein unverzichtbares Extra zu sein, das im PvP wahre Wunder bewirken soll. Doch was genau bringt der Messsucher eigentlich?

destiny-hüter-shotgun

Die deutsche Beschreibung drückt sich nicht besonders klar aus: „Durch Zielen mit dieser Waffe wird der Wirkbereich erhöht.“ Was bedeutet das? Die englische Perk-Beschreibung ist da präziser: „Durch Zielen mit dieser Waffe erhöht sich die effektive Reichweite.“

Eure Treffer verlieren an Schaden, je weiter das Ziel entfernt ist. Die Reichweite, auf der die Waffe noch das Maximum an Schaden anrichtet, ist die effektive Reichweite. Der Messsucher bewirkt also, dass Ihr auch auf größere Distanz hohen Schaden austeilen könnt.

Folglich profitieren gerade jene Waffen davon, die mit einer geringen Basis-Reichweite ausgestattet sind – wie die Handfeuerwaffen. Dank Messsucher können sie auch mit Waffengattungen mithalten, die auf größere Distanzen ausgelegt sind.

Wie stark ist der Messsucher?

Der Youtuber Venero TV hat sich den Perk nun näher angesehen und mehrere Tests damit durchgeführt. Dabei hat er den Messsucher auf Pistolen, Handfeuerwaffen, Impulsgewehren, Schrotflinten und Fusionsgewehren untersucht:

Sein Fazit:

  • Auf Handfeuerwaffen, Schrotflinten und Fusionsgewehren ist Messsucher top.
  • Bei den Pistolen lohnt sich der Messsucher kaum.
  • Bei Impulsgewehren ist der Messsucher gar nicht mal schlecht, allerdings ist hier Stabilität wichtiger als Reichweite.

Wie er zu diesen Ergebnissen kam, seht Ihr im eingebetteten Video.


Welche Perks sind neben dem Messsucher sonst noch stark? In diesem Artikel findet Ihr Listen zu allen legendären Waffen und welche Perk-Kombinationen als „God-Roll“ gelten.

Autor(in)
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (71)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.