Destiny: Entwickler setzen Kopfgeld auf sich selbst aus

Im Luxus-MMO Destiny vertrauen die Entwickler auf ihre Fähigkeiten im Schmelztiegel. Wer sie dennoch bezwingt, erhält eine Belohnung.

Normalerweise sind Entwickler in ihrem eigenen Spiel ordentlich, aber nicht überragend. Das könnte beim Shooter Destiny anders sein. Hier nahm es bei einem Event kürzlich ein ausgewähltes Team aus Mitarbeitern im Schmelztiegel mit einer Gruppe Shooter-Pros auf und lieferte sich dort ein ausgeglichenes Match. Offenbar haben die Entwickler von Bungie Blut geleckt und rufen jetzt ein wöchentliches Event aus, bei dem sie selbst den Content bilden.

Ein Team von Bungie will jetzt in regelmäßigen Abständen im Schmelztiegel auf die Jagd gehen und sich selbst mit den Spielern messen. Wer gegen ihr Team in vorher ausgerufenen Events gewinnt, kann einen Sieger-Screenshot unter den Event-Thread posten und erhält spezielles Emblem und man kann dann mit Recht und Stolz behaupten: „Ich hab Bungie in ihrem eigenen Spiel geschlagen.“

Das erste Event findet Freitagnacht unserer Zeit von 2:00 bis 3:00 Uhr auf der Playstation 4 statt. Man hat angekündigt, diese Events häufiger und auf allen Plattformen zu veranstalten.

Autor(in)
Quelle(n): Bungievg247
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (0)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.