Destiny 2: Diese versteckte kleine Halloween-Quest solltet Ihr nicht verpassen

Das Festival der Verlorenen brachte bei Destiny 2 eine kleine versteckte Quest ins Spiel – ohne großartige Belohnung. Warum sich ein Blick trotzdem lohnen könnte.

Was hat es mit der Quest auf sich? Bei Destiny 2 ist aktuell das Halloween-Event Festival der Verlorenen in vollem Gange. Hüter gedenken dabei der Toten, sammeln Papp-Masken, toben sich in der Event-Aktivität Spukforst aus und prahlen mit neonleuchtenden Rüstungen.

Doch neben der offensichtlichen Start-Quest, die Euch in das Halloween-Fest von Destiny 2 einführt, hat Destiny 2 mit dem Festival der Verlorenen auch eine Art Mini-Quest ins Spiel gebracht. Sie ist jedoch leicht zu übersehen, weswegen so manch ein Hüter noch gar nichts davon weiß.

Es ist keine umfangreiche Quest, auch gibt es bis auf einen Event-Triumph keine wirkliche Belohnung für Eure Mühe. Doch lohnen kann sie sich trotzdem – gerade, wenn Ihr auf jeden noch so kleinen Fetzen Hintergrund-Info zu der Welt und den Charakteren des Destiny-Universums steht.

Wie geht die Quest? Die Quest verkörpert im Prinzip die Jagd nach dem Event-spezifischen Triumph „Ein strahlendes Lächeln“ (A Brilliant Smile). Dabei gilt es, Eurem Hüter die Zähne zu putzen und seinen Atem zu erfrischen. Dafür reist Ihr durch das Sonnensystem, sucht die wichtigsten NPCs von Destiny 2 auf und meistert dabei eine Palette von kleineren Aufgaben – nichts wirklich Komplexes.

Aber die Quest ist leicht zu übersehen und es ist alles andere als offensichtlich, wie man sie startet. Die ersten Hüter dürften da wohl eher zufällig drüber gestolpert sein. Denn um Eure Reise quer über das Sonnensystem auf der Jagd nach der Zahnbürste zu starten, müssen einige Voraussetzungen erfüllt sein:

  • Man muss die Event-Aktivität Spukforst zumindest einmal erfolgreich abgeschlossen haben.
  • Wenn man anschließend Eris Morn auf dem Mond aufsucht, muss man den Maskenball-Helm inklusive einer Maske tragen.
destiny 2 eris morn

Am Ende gibt es dann die Zahnbürste, mit der Euer Hüter dann sein strahlendes Lächeln bekommt. Wie Ihr die Quest startet und was genau Ihr dabei tun müsst, erfahrt Ihr hier: Ein strahlendes Lächeln: So putzt Ihr Euch in Destiny 2 für diesen Triumph die Zähne

Was macht die Quest so besonders? Was macht eine Mini-Quest mit simplen Aufgaben, viel Reisen und ohne eine wirkliche Belohnung nun trotzdem sehenswert? Ganz einfach – Sie bietet ungewohnte, teils tiefe und rührende Einblicke in die Gemüter einiger NPCs, die Ihr im Rahmen Eurer Reise aufsucht.

Achtung, einige Spoiler voraus!

destiny_2_edz_Devrim_Kay_

Zwar spricht mit Ausnahme von Eris keiner der Charaktere mit Euch – Voice Lines gibt es nicht. Doch in Form von Text erfährt man bisher verborgene Sachen über so manch einen Charakter. So spricht beispielsweise Devrim Kay über seinen Ehemann, der ihm Briefe schreibt. Petra spricht darüber, dass die Erwachten dieses Festival eigentlich nicht feiern, aber dass es trotzdem schön ist, mit dabei zu sein.

Und am Ende spricht sich sogar die sonst sehr verschlossene Eris ungewohnt offen aus. So erfährt man beispielsweise, dass es ihr leidtut, wie sie sich früher bezüglich des Festivals verhalten hat. Sie fühlte sich und die Ehre ihres gefallenen Einsatztrupps jedoch verletzt, wenn der Tod mit Süßigkeiten und dummen Masken gefeiert wurde. Doch mit der Zeit habe sie nun erkannt: der beste Weg, die Toten in Ehren zu halten, sei es, so gut zu leben, wie es eben geht. Nun verstehe sie, warum die Menschen feiern.

Es ist ein denkwürdiger Moment, in dem deutlich wird, dass dieser Charakter sich spürbar weiterentwickelt hat – was in der Welt von Destiny leider selten genug vorkommt. Alleine das dürfte für jeden, der gerne sein Wissen über die Welt von Destiny 2 vertieft, die Mühe wert sein.

Was haltet Ihr von dieser Mini-Quest? Habt Ihr sie schon hinter Euch? Haben Euch die Einblicke gefallen? Oder lassen Euch solche kleinen Neben-Aufgaben absolut kalt? Übrigens, schon heute kehrt das Eisenbanner wieder zurück:

Destiny 2: Eisenbanner kehrt zurück – Vorsicht bei Spitzenbelohnungen
Quelle(n): Forbes
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
12
Gefällt mir!

96
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Tree Frogz
Tree Frogz
7 Monate zuvor

Servus! Kann mir bitte jemand mal verraten, wie ich an die Quest komme? haben es immer nur bis 7 geschafft und doppelte Maske isz auf.

Millerntorian
Millerntorian
7 Monate zuvor

Also mit 7 oder 9 hat das nix zu tun. Mein weitester Zweig war bisher 5…weil ich den Forst genau EINMAL durchgespielt habe mit Randoms. Am ersten Tag. Danach hat mich das Ding nur noch als Solist im abgeschiedenen Forst gesehen, damit ich zumindest einige Bounties beende. Zweige beenden war unwichtig.

Trotzdem habe ich die Questline bei Eris erhalten und mittlerweile beendet.

„Wenn Ihr danach Eris aufsucht, müsst Ihr den Maskenball-Helm inklusive einer Maske tragen.“

Das scheinst du ja aufgesetzt zu haben…insofern bin ich leider etwas ratlos. Oder warst du nicht bei Eris?

Bienenvogel
Bienenvogel
7 Monate zuvor

Ich war auch nur einmal drin. Bin bis zum 3.? Zweig gekommen und dann schlugen die Alpträume namens Baboon und Weasel zu. Also komplett raus bis zum „Drücke X“ Bildschirm. ???? Habs dann auch komplett gelassen und was anderes gespielt. Die Baboon & Weasel Kombi besucht mich -warum auch immer – sehr häufig in letzter Zeit. Besonders in Aktivitäten mit Spielersuche. Ist echt toll wenn man froh sein kann, mal einen Strike fertig zu bekommen. Uff.

Jokl
Jokl
7 Monate zuvor

Auch Vodafone DSL Kunde?

no12playwith2k3
no12playwith2k3
7 Monate zuvor

Wollte gerade auch fragen! Die Trottel bei Vodafone kriegen ihre Backbones nicht in den Griff. Die meinten, die machen alles gut und toll und setzen auf aktuellste Vermittlungsprotokolle, haben aber die Rechnung nicht mit den Gegenstellen gemacht.
Hätten sie doch mal auf die Empfehlungen der Industrie gehört, dann gäbe es zwar einen wirklich vernachlässigbar höheren Ping, aber keinerlei Vermittlungsprobleme mehr…

Bienenvogel
Bienenvogel
7 Monate zuvor

Jo, gab leider beim Einzug nur die Option. Bin eigentlich auch nicht so empfindlich wenn das Internet mal rumspackt (auch wenn es das natürlich nicht tun sollte). In dem Fall nervt es halt ziemlich. Ein Grund warum ich sonst keine „Always Online“ Spiele zocke. ????

Tree Frogz
Tree Frogz
7 Monate zuvor

Danke Miller für die Antwort wink

Hab meinen Fehler gefunden. Habe komplett die Rosinen im Inventar übersehen. Wo die herkommen weiß ich nicht. Hab erst gestern mit Spukforst und dem dazugehörigen Gedöns begonnen und da hab ich keine Rosinen bekommen. Komisch, aber egal, ich habe die Quest jetzt.

Millerntorian
Millerntorian
7 Monate zuvor

Super, dann ist ja alles tiptop. Dann mal los und den langatmigen Quest beenden (ist zwar nicht anspruchsvoll….aber dauert)

Y'all Might
7 Monate zuvor

Devrim ist Schwul? Interessant. Wusst ich auch noch nicht

shizzobi
shizzobi
7 Monate zuvor

Erfährt man auch wenn man einfach mal eine Weile neben ihm stehen bleibt. Bei seinen selbstgesprächen erwähnt er glaube ich sogar seinen Namen.

press o,o to evade
press o,o to evade
7 Monate zuvor

schon 2 Artikel über die Halloween Quest????

Also wir haben gestern 1,5 Stunden auf die 9th Branch geschwitzt, und sind gescheitert….

2x 21% Delirium / 1x Traktor Kanone // 2 Titanen + 1 Novalock /// Und immer wieder im 8. Level gefailed….

Was machen wir falsch?
Und so einfach ist es gar nicht die 9. Ebene zu erreichen. Wie konnten Gladd und Co den 15 erreichen?
Oder wie ist der Rekord??

WooTheHoo
WooTheHoo
7 Monate zuvor

Mir kam es gestern so vor, als machen meine Wanderfalken-Beinschienen gar keinen Bonusschaden mehr bei den Bossen. Letzte Woche hab ich die ersten drei Bosse locker mit nem Tritt und ein paar Schüssen aus der IKELOS-Pumpe weg klatschen können. Gestern hab ich den Bossen gefühlt nicht mehr Schaden zugefügt, als ohne Wanderfalken. Komisch. Bin aber auch nie über den 8. Pfad hinaus gekommen. sad

press o,o to evade
press o,o to evade
7 Monate zuvor

Ich würde als Titan Synthozeps spielen, war aber der Nova Lock.

Und um den Helm zu Switchen bin ich viel zu faul jedesmal….

WooTheHoo
WooTheHoo
7 Monate zuvor

Das seltsame ist ja, dass es letzte Woche funktioniert hat und gestern nicht mehr. Aber die Synthos kann ich gerne mal probieren beim nächsten Anlauf. smile

Jokl
Jokl
7 Monate zuvor

Gibt auch ne gute Kombi mit Heiligfeuerherz smile

Jokl
Jokl
7 Monate zuvor

Uns haben ca. 15 Sekunden gefehlt :/

Philipp
Philipp
7 Monate zuvor

Rekord von Gladd und seinen Boys ist, glaube ich 15 oder 16.

Aber wir haben da einen Guide zum Spukforst wink https://mein-mmo.de/destiny… Haben mit Donnerlord aufgeräumt, dank der Masken alle permanent nur Heavy und die Bosse dank Schmelzpunkt und Nove/Chaosspannung instant rausgehauen.

Ich muss gestehen ein Spaziergang ist es trotzdem nicht. Wir haben auch einige Anläufe gebraucht. Ab den tieferen Ebenen mit Blackout muss man etwas Glück haben den Weg schnell zu finden (der Quest-Marker spinnt ab und an) und nicht von der Dunkelklinge, die gemein hinter einer Ecke lauert, ge-one-shottet werden.

press o,o to evade
press o,o to evade
7 Monate zuvor

Jo, kenne den Artikel.

Ja, ist schon viel RNG dabei, einen einfacheren Zweig zu bekommen gegen Ende des Runs.

Aha, Masken. Habt Ihr alle 3 mit energetic assasin gespielt? Mehr Schaden gegen Terrors?

Hat die 21% nicht mehr DPS wie der Donnerlord?

Wir hatten den geilsten Typ dabei, den Affenprinz. Beschder Random seit langem!
Er rannte freiwillig mit der Tractor rum und sagt so:“ oha, voll geil Alter! Tractor geht voll ab“
Jawoll!!!

Wenn ich 10 erreichen würde wäre ich Stolz wie Oskar und würde das Emblem lange tragen…

Philipp
Philipp
7 Monate zuvor

Also dps ist ja im für den Spukforst fast egal, finde ich. Die Donnerlord macht Gruppen von Adds instant weg, den Blitzschlägen sei Dank. Delirium muss halt nie nachladen, aber Donnerlord hat als Ausgleich Fressrausch. Aber viel werden die beiden MGs sich nicht nehmen. Und warum nicht den Exo-Slot nutzen? Bei den Bossen reichen die Fähigkeiten bis Stufe 9 echt locker – Waffen waren nur zum Clearen zwischendurch den Boss-Kämpfen (alles meine Meinung^^)

no12playwith2k3
no12playwith2k3
7 Monate zuvor

Kann ich so bestätigen! Wenn man generell erhöhten Schaden + Donnerlord nutzt, ist das echt easy. Ich hatte als Warlöckchen mit Arkus-Netz gespielt.

Edit: Kann man sich den Arkus-Buff der Risikoreich eigentlich selbst holen, wenn man sich in eine eigene Arkus-Granate stellt?

Philipp
Philipp
7 Monate zuvor

Genau, einfach z.B. eine Impuls Nade vor sich werfen und der Buff ist aktiv.

Medicate
Medicate
7 Monate zuvor

17 ist Gladds Rekord. Sweat hat eben ein Video von hochgeladen.
Ist sicher super lw, wenn man auch ohne zu sweat-en (haha) auf 10 oder 11 kommt. Mehr als den Pinnacle Loot will ich aus dem Recycling-Event eh nicht.

Scofield
Scofield
7 Monate zuvor

Haben es in den 9. Zweig mit exakt 0,01 Sekunden geschafft. Aber seither auch nicht mehr. War aber ein random team.

Medicate
Medicate
7 Monate zuvor

Das wichtigste in meinen Augen sind ZWEI Masken.
Eine für die % bis zum nächsten Terror, nämlich mit der man mehr Schaden gegen alle Feinde macht.
Und eine zweite mit dem Perk des Nightmare/Terror Slayer II für die Bosse. Damit schmelzen die einfach weg. Egal mit welcher Waffe xD
Und halt alles mit Delirium clearen wenn heavy da ist. Entweder zwei Titanen oder Traktor, beides ist zu viel. Einzig Divinity solange sie noch stackt xD ein Titan kann Peregine Greaves spielen. Damit sind manche nach nem Melting Point half life oder ganz tot xD

no12playwith2k3
no12playwith2k3
7 Monate zuvor

Nimm ’ne Donnerlord mit mit Bonus Damage auf alles. Primär beliebig und Sekundär die Einsiedlerspinne. Die anderen beiden spielen mit High Boss Damage und ’ner beliebigen „boss approved“ Heavy.

Die ersten 5 Zweige:
Der Donnerlord Typ rennt frontal von Zweig zu Zweig und metert nur weg, was ihm im Weg ist. Die anderen beiden frühstücken dann den Rest an Adds ab. Ansage an die anderen, wenn der Zweig von den rot leuchtenden Adds versperrt wird und schonmal mit der Super aufräumen. Die kommen dann ohne Umweg direkt dahin.

Ab Zweig 6:
Im Prinzip genauso, nur durch die doppelten DeBuffs sollte man eher näher zusammenbleiben. Zur Not halt auch mal ’nen Add stehen lassen.

Bosse sollten innerhalb weniger Sekunden down sein.

Wir sind so mit verschiedenen Charakter-Kombis eigentlich immer bis in Zweig 11 gekommen.

Medicate
Medicate
7 Monate zuvor

Ja, normale runs ohne große Absprache oder Loadout gingen immer auf 10 oder 11.
Hab da echt nicht die Motivation das weiter zu spielen grin

Exodus
Exodus
7 Monate zuvor

Gladd und co haben schon 17 gemeistert smile

What_The_Hell_96
What_The_Hell_96
7 Monate zuvor

Zweig 9 ist easy, gipfel, einsiedlerspinne und 1000 stimmen.
Hab das mit nem Kollegen mit dem Loadout zu 2. gemacht, der Random war zur Hälfte afk.
Hab jeweils Bubble beim Boss gestellt und ne leere Granate drauf fürs schwächen. Der Kollege wechselte jeweils noch auf den boss dmg helm. War dann übrigens first try, wichtig ist halt das einer eher vorrennt um neue gebiete zu öffnen (und nebenbei ein wenig was wegballert) die anderen räumen dann noch zügig auf. Wichtig ist möglichst immer in Bewegung bleiben und nicht an einer position stehen bleiben und sich auf Entfernung den Gegnern widmen, das bringt nix. Immer schön rein da. Waren jeweils mit fast 2 min Restzeit an Zweig 9 dran.

????ørყ ♦♠
????ørყ ♦♠
7 Monate zuvor

Lol, kann ich bei euch mitmachen? xD Würde auch gerne den 9. schaffen, habe allerdings nur Gefährlicher Wurf, Jötunn und Granatwerfer zur Auswahl.

WooTheHoo
WooTheHoo
7 Monate zuvor

Ich hatte mich ja gestern ja noch über dieses Hol-und-bring-Questdesign aufgeregt. Aber durch den kleinen Einblicken ins Seelenleben unserer festgeklebten NPCs ist die Quest doch eigentlich ganz nett.

Jokl
Jokl
7 Monate zuvor

Ich würde mich dem gerne anschließen, wenn da nicht die ganzen wichtigen Dinge wären, die sie nicht in den Griff bekommen.
Bei uns ist der running Gag mittlerweile „Ich glaube ich nehme als Loadout Telesto und Gitarre“
Der Dungeon ist der erste Lichtblick für mich, seit Season Start, beim Rest war eher Ernüchterung der Fall wenn man durch war.

Dat Tool
Dat Tool
7 Monate zuvor

Ich würde mich dem gerne anschließen, wenn da nicht die ganzen wichtigen Dinge wären, die sie nicht in den Griff bekommen.
Welche meinst du?

QRNE
QRNE
7 Monate zuvor

Guitar ist bspw. einer der Fehlermeldungen von Destiny, wenn es dich aus dem Spiel kickt. So wie Weasel oder Baboon, der bei einigen meiner Leute und mir mehrfach am Abend auftritt. Muss irgendwie mit Vodafone/Kabel Deutschland zusammen hängen, macht jedoch nur bei Destiny Probleme und keinem anderen Spiel.

Scofield
Scofield
7 Monate zuvor

Weasel und/oder baboon jeden tag. Jeden. Tag.

Dat Tool
Dat Tool
7 Monate zuvor

Das ist wirklich interessant welche unterschiedlichen Probleme die meisten dann auch haben. Bei mir sind es Frame Einbrüche wenn das Spiel zu bunt wird zu viele Gegner da sind oder die Gegner laggen/porten. Verbindungsabbrüche habe ich eher selten und meist auch nur wenn ich mit Kumpel zusammen spiele.
Aber eben auch die Erfahrung dass das nur in Destiny passiert und jedesmal muss ich dann noch schmunzeln wenn es heißt es liegt an meiner Internetleitung ???? Ich weiß schon ganz genau wann es an meiner Leitung liegt und dann geht gar nix xDD

Jokl
Jokl
7 Monate zuvor

Ja Fps drops erwähne ich schon gar nicht smile
Im Gambit verschwinden Partikel im Boden, früher war das mal einer, mittlerweile sind es ganze Pakete ^^
Wie gesagt, das Gesamtpaket ist gelinde gesagt nicht das was ich mir erhofft hatte smile

Dat Tool
Dat Tool
7 Monate zuvor

9 Tage noch dann bin ich eh erstmal raus bei Destiny. Meinetwegen darf Jedi Fallen Order auch jetzt schon kommen ????

Jokl
Jokl
7 Monate zuvor

Oh, da bin ich ja sowas von bei dir :).
Hab die Tage schon wieder Sekiro rausgekramt, da sie sich wohl daran orientiert haben smile

Dat Tool
Dat Tool
7 Monate zuvor

Gut, da bin ich Dark Souls erfahren ????. Ich bin echt gespannt wie sich das verhält und finde das auch gut umgesetzt…. von dem was ich gelesen habe.

KingK
7 Monate zuvor

Sekiro… Mein gehasster Freund aus Q1 2019.
Wenn man die Platin erstmal hat, erinnert man sich lächelnd daran zurück, wie einen sogar Minibosse zigfach zerlegt haben und man nur dachte: Schaff ich net! ????

Jokl
Jokl
7 Monate zuvor

Zögern heißt verlieren!

KingK
7 Monate zuvor

Ja, auch das musste ich mir ca. 25-30 Mal anhören xD

Oder ganz am Anfang: Du warst nur ein Welpe!

Im NG+ hab ich dann fast alles first try weggerotzt ????

Jokl
Jokl
7 Monate zuvor

Dark Ending hab ich im NG+ noch mal schwer gekotzt smile

KingK
7 Monate zuvor

Joa, Isshin Ashina hatte in seiner zweiten Phase echt fiese Dinger drauf. Aber zum Glück gings relativ schnell.
Auch Owl Father im anderen Ending war nach ca. 1 Stunde erledigt. Da hatte ich mir aber die Taktik mit dem Ausweichen abgeschaut, also nen guide genutzt^^

Jokl
Jokl
7 Monate zuvor

Performance steht für mich ganz oben als negatives Ding. Ich hab wie woohoo viel Tiegel gespielt, da ich einiges im PVE einfach erledigt habe.
Am Sonntag sind wir mit 6 vs 6 gestartet, gleich zu beginn fliegt der erste, das match beendeten wir mit 4 vs 4.
Bugs/Gltiches, ob das mit Telesto oder die sicher nicht so gewollten Kombis mit Armor 2.0.
Plötzlicher Tod im neuen Dungeon.
Dazu kommen ja auch noch immer Dinge, die weder Fehler noch Gltich sind, sondern einfach die Erwartungen nicht erfüllen.

Dat Tool
Dat Tool
7 Monate zuvor

Okay also das übliche. Kann ich komplett verstehen. Treibt mich momentan auch eher vom Spiel weg. Generell ist seit Start von SK bei mir die Luft raus. Die gleiche PvP Erfahrung haben wir in der ersten Woche von SK auch erlebt. Seit wir unsere Spinne haben war ich da gar nicht mehr drin.

WooTheHoo
WooTheHoo
7 Monate zuvor

Da mein größter Feind momentan meine DSL-Leitung ist und ich mich hauptsächlich auf´s Wurfmesser konzentriert habe, wenn ich denn mal spielen konnte, ist mir zumindest nicht langweilig geworden. ^^ Auf PvE habe ich diese Saison weitestgehend verzichtet. Auf Meilensteine sowieso. Ich kann halt schlecht einschätzen, ob es an meinem DSL oder der allgemeinen Server-Performance liegt, dass man so oft gekickt wird. Wahrscheinlich ist es ne Kombination aus beidem. Denn Probleme mit Instrumenten und dem üblichen Zoo scheinen ja seit SK-Start sehr viele zu haben.

Freeze
Freeze
7 Monate zuvor

Ist Dresden so schlecht ausgebaut? Du „jammerst“ doch schon ne ganze weile wegen deiner Leitung rum ^^“

Jokl
Jokl
7 Monate zuvor

Wie QRNE unten schon schreibt, die Vodafone Geschichte kann ich nur bestätigen.
Das hab ich jetzt schon öfter gelesen, ob da noch andere von betroffen sind, weiß ich nicht.
Mein Beispiel aus dem Tiegel wo letztendlich 4 Leute weg waren, ist halt kein wirklicher Einzelfall, ob die alle bei VF sind, will ich zumindest mal in Frage stellen smile

Freeze
Freeze
7 Monate zuvor

die Sache mit Vodafone ist definitiv was dran. Ich kenne auch 3 Leute die da sind und werden regelmäßig gekickt. Sie fliegen auch immer alle zum selben Zeitpunkt raus. Wenn einer sagt: ohoh ich glaube ich flieg gleich raus! Sagen die anderen 2 direkt Tschüss, weil sie wissen in 3 sek sind sie auch fällig.

Jokl
Jokl
7 Monate zuvor

Na das wird meine Leute zwar nicht fröhlicher machen, aber nicht alleine sein, soll ja schon was helfen :).
Wäre super wenn da jemand mit Informatik-knohow ne Idee hätte, DMS ändern, Ports oder was weiß ich, ich bin nur Kaufmann smile

WooTheHoo
WooTheHoo
7 Monate zuvor

Ich glaube, das hat etwas mit diesem IPv4/IPv6-Problem zu tun. Unter dem Artikel zum PC-Kick im neuen Dungeon habe ich mein mangelhaftes Halbwissen zu dem Thema schonmal Kund getan. Vielleicht kann man als Vodafone-Kunde ja mit dem Anbieter drüber reden. Scheinbar sind auch wieder alte IPv4-Dingens für Privatkunden möglich. Ne Zeit lang gab´s das scheinbar nur noch für Geschäftskunden. Manche Spiele/Server haben wohl einfach Probleme mit IPv6.

Jokl
Jokl
7 Monate zuvor

Bei DSL bin ich da nicht wirklich tief in der Materie, für Kabel geht das wohl mittlerweile ohne Drama, aber die Probleme scheinen ja auch nur die VDsL Kunden zu treffen.

Freeze
Freeze
7 Monate zuvor

Es fühlt sich immer so an, als wenn da einer bei Vodafone sitzt und regelmäßig auf einen großen roten Knopf haut, wo drauf steht Destiny RESET grin

WooTheHoo
WooTheHoo
7 Monate zuvor

Oder bei der Telekom sitzt jemand, sieht wie hoch die Netzauslastung auf den gemieteten Leitungen ist und Kickt wahllos ein paar VF-Pakete. XD

WooTheHoo
WooTheHoo
7 Monate zuvor

Nein, nein. Der Ausbau ist ok. In unserem Viertel wird nur die alte DSL-Leitung stillgelegt. Und das ist scheinbar in vollem Gange, weshalb seit ca. drei Wochen abends die Performance zum Spielen in den Keller geht. ^^ Aber ich bin ja hoffentlich bald erlöst und kann nen VDSL-Anschluss mein Eigen nennen. wink

Patrik B.
Patrik B.
7 Monate zuvor

Wertes mein mmo team, ich weiss ihr müsst auch eure brötchen verdienen und es ist jedem klar, das ihr dafür auch was liefern müsst. Aber ist es wirklich notwendig in weniger als 24 stunden 2 artikel über ne zähne putz quest zu bringen? Ist ja leider nicht das erste mal, das mehrere artikel mit anderer überschrift im prinzip das gleiche wiedergeben, aber frage mich langsam wo da der sinn steckt, ausser das es schon in nähe von clickbait geht. Ich meine es ist ja schon lästig genug, wenn man wie ich, nach neuen infos guckt und dann seitenlange artikel vor sich hat, in denen überwiegend ableitungen und links zu alten kamellen vorkommen, bis man dann endlich mit den letzten paar sätzen die eigentliche info findet, weswegen man den artikel anklickte. Nunja diesbezüglich kann man noch sagen, neulinge finden so leichter ne hilfe, aber doppelte und dreifache artikel sind für leser sinnlos und meiner meinung nach kontraproduktiv, weil ich mir gut vorstellen kann, das dies einige leser früher oder später von der seite hier abwenden lässt.
Ich möchte mit der kritik niemanden persönlich angreifen, wie gesagt ich verstehe ihr müsst leistung bringen um geld zu verdienen, aber ich sehe es nunmal so, das manchmal eben weniger dann doch mehr ist und nur weils in destiny nunmal nicht jeden tag was neues gibt, muss man doch nicht ständig vorhandene artikel neu verfassen, nur damit die leser wieder draufklicken und sich dann am ende ärgern…..
Ich persönlich informier mich in mein mmo mittlerweile auf die selbe art, wie ich es in youtube mache, ich lese meist zuerst die kommentare, weil diese fast immer bessere infos bieten als die artikel/videos. Ich hoffe wirklich das die seite es wieder schafft, so informativ und benutzerfreundlich zu werden, wie es mal der fall war und bis dahin hilft mir nur meine englisch kenntnisse zu verbessern und auf anderen portalen weiter zu suchen…..

Dat Tool
Dat Tool
7 Monate zuvor

Das Problem liegt nicht bei MeinMmo sondern am Spiel selbst. Wenn es nix neues zu bieten hat, was kann man dann schreiben außer das einem kleine Dinge auffallen. Verbrate deine Nerven doch nicht wegen sowas.

Scofield
Scofield
7 Monate zuvor

Jetzt nimmst du sie aber arg in Schutz.
Stimmt zwar, destiny bietet viel zu wenig aber zwei im Prinzip identische Artikel innerhalb von ich glaube 12 Stunden?

Dat Tool
Dat Tool
7 Monate zuvor

Und das kommt wie oft vor? Darum geht es mir.

Scofield
Scofield
7 Monate zuvor

Kommt nicht oft vor. Da hast du recht. Trotzdem verwundert es hier einige Leute, mich eingeschlossen, wie ich finde zu recht.

Jokl
Jokl
7 Monate zuvor

Ich finde die Kritik ist schon berechtigt und es ist immer schwer so was total nett und diplomatisch zu verfassen smile
Sicherlich lesen die Damen und Herren das und werden darüber nachdenken, ohne das man was sagst, passiert ja nun mal auch nix smile

LIGHTNING
7 Monate zuvor

Ja, was sollen se machen, wenn Aronal und Elmex ihre Sponsoren sind? https://media3.giphy.com/me

Smokito
Smokito
7 Monate zuvor

Das Problem liegt nicht bei MeinMmo sondern am Spiel selbst.
_______________________________________________________

Nope. Hier liegt das Problem definitiv bei MeinMMO.
Ich sag’s schon ne Weile und stelle es auch immer wieder fest. Quantität auf Kosten der Qualität. Einst gab es tolle Zusammenfassungen über Gear, Gearkonstellationen u.v.m. Heute warten wir teilweise Wochen auf solche tiefgehenden Artikel, die früher mit Hintergrundwissen geglänzt haben und zeitnah geliefert wurden.
Heutzutage finden wir hier leider immer öfter Artikel, die entweder „zu spät“ sind oder dir Sachen verklickern, die offensichtlicher nicht sein könnten (CoD Voice Artikel).

Mir persönlich fehlt so n bisschen dieses Gefühl, dass der Artikel von einem Gamer ist. Teilweise wirken die Artikel auf mich, als hätte sie jemand geschrieben, der gerade aus dem Tutorial kommt.

Was mich aber zunehmend verärgert sind diese teils irreführenden Überschriften, die mich anziehen und mir dann genau nichts verraten (außer das ich mal wieder falsch abgebogen bin).

Gerd Schuhmann
Gerd Schuhmann
7 Monate zuvor

Hier ist über die Jahre eine Erwartungshaltung entstanden bei gleichzeitiger Glorifizierung der Vergangenheit … die finde ich langsam albern.

Wenn ich immer höre, wie „toll das früher war“ -> Also … echt nicht. Früher haben sich schon Leute furchtbar über Artikel aufgeregt.

Wir machen ein breites Angebot an Artikeln. Jeder Autor hier bemüht sich, den Lesern die besten Infos und Artikel zu bringen, die er bieten kann. Hier fließt jeden Tag eine Menge Arbeit rein.

Wenn ich mehr sage, heißt es dann wieder „Der rechtfertigt sich“ – aber dieses „Früher war das hier alles zeitnah und toll.“ Ich kann mich an keine solche Zeit erinnern, wo es keine Kritik gab und wo hier alle gejubelt haben. smile

Medicate
Medicate
7 Monate zuvor

Ich finde eure Arbeit weiterhin super. Auch wenn ich recht ambitioniert an manche D2 Aktivitäten ran gehe, ist es toll hier Sachen zu lesen, die ich bisher ignoriert habe.
Die Hasen, Geister oder so hatte ich vor euren Artikeln kaum auf dem Schirm. Das Artikel nicht schneller kommen als so manche Quest liegt ja daran, dass ihr auch was anderes macht außer Destiny zu spielen und darüber zu berichten. Es sind ja etliche Spiele da draußen und durch die Blizzcon und LoL Worlds habt ihr ja echt viel zu geschrieben.

LIGHTNING
7 Monate zuvor

Ich kann mich an Artikel erinnern, wo keiner gejammert hat. Da waren glaub die Kommentare deaktiviert. Ist vielleicht eine Option für die Zukunft!?
/s
(Bitte nicht!) grin

Gerd Schuhmann
Gerd Schuhmann
7 Monate zuvor

Es gab sicher Artikel, bei denen keiner gemeckert hat. Aber es gab keine „Goldene Zeit“, wo den Autoren hier die Füße geküsst wurden.

Es gab immer Konflikte und Kritik an der Arbeit und den Autoren. smile

„Ihr nehmt immer die englischen Begriffe – dann kann ich doch gleich auf eine englische Seite gehen“
„Ihr schreibt nur YouTube-Videos ab“
„Lol, wieder direkt von reddit“
„Der Autor hat doch gar keine Ahnung! Spielt der überhaupt selbst?“
„WAS?! Ihr sagt was Fieses zu TITANEN? WIE KANN ER ES WAGEN?!“
„Wie viel bezahlt Euch Bungie eigentlich?“
„Ihr schreibt nur schlecht über Destiny, damit Ihr Clicks kriegt?“

Wenn ich dann 2019 lese, wie toll unsere Seite „früher war“ -> Dann baut doch eine Zeitmaschine und erzählt uns das vor 5 Jahren. Da hätten wir so Worte mal gut gebrauchen können. smile

no12playwith2k3
no12playwith2k3
7 Monate zuvor

Ich denke, auch Deine Einschätzung ist zu pauschal und einfach. Wer kommentiert denn so, wie von Dir aufgeführt? Zu einem sicherlich sehr geringen Anteil die – ich nenne sie mal – Stammleser.
Diese „Ständig-Nörgler“ sind im Grunde genommen die „wie um Scheiße schwirrenden Eintagsfliegen“. Spätestens mit dem nächsten Regenguss weg.
Und ja, ich denke auch, dass das Aufgreifen der „Zähneputz-Quest“-Thematik eher einer unglücklichen mein-mmo-internen Kommunikation geschuldet ist, als eines generellen „Click Bait Wahns“.
Dennoch fehlen auch mir ein bisschen diese „technischen“ Artikel, die dann z.B. auch mal ein bisschen mehr zu einzelnen Waffen-, Buff- und Debuff-Kombinationen erklären.
Aber hey! Wir jammern hier alle auf einem recht hohen Niveau! Schließlich zwingt uns kein Abo o.ä. dazu, hier vorbeizuschauen und uns zu informieren. Manch einer tut allerdings so…

Gerd Schuhmann
Gerd Schuhmann
7 Monate zuvor

Es sind schon die Stammleser, die viel kritisieren und hohe Ansprüche an die Seite haben. Das Gros der Gelegenheitsleser kommentiert gar nicht.

Das mit konkret mehr Sachen zu Builds ist sicher was, das wir verstärkt machen können.

LIGHTNING
7 Monate zuvor
Smokito
Smokito
7 Monate zuvor

Also Gerd, dann formulier ich künftig um und schreibe einfach statt „früher“ -> zuletzt o.ä.
Was früher war kann und mag ich gar nicht beurteilen… Ich persönlich rede von einer Zeitspanne von etwa 1-2 Jahren. Und am Anfang gefiel mir einfach die Aktualität der Artikel und Guides. Bei dir klingt das immer so als wären Jahrzehnte dazwischen ;-D

Aktuelles Beispiel:
Ich hab vor paar Tagen wieder Destiny ausgegraben, nach nem dreiviertel Jahr Pause. Und weil ich beim letzten Halloween Event auch geschlafen hab, war mir der Spukforst natürlich fremd. Als ich nach den ersten Randomerfahrungen dann merkte, dass ab Zweig 6 die meisten Gruppen Probleme bekommen, hab ich eure Seite aufgerufen und mal nachgeschaut ob es nicht nen vernünftigen Guide gibt. Einfach paar kleine Hilfestelleungen à la nehmt diese Waffen mit oder geht am besten mit der Klasse/Fokus.
Das sind Infos wo ich gerne auf euch zurückgreife, da in YouTube meist nur gezeigt wird, wie krass/schnell jemand da durch ist, nicht aber auf sein Equip eingegangen wird. Ich bin mir sicher, nach dem x-ten Video find ich einen und der ist sogar auch noch Deutsch…

Wenn ich dann halt sehe, dass hier zwei Artikel online gehen, die sich mit ner unnützen Quest beschäftigen und das auch noch innerhalb von 12h… dann darf ich als Leser auch mal anmerken, was mir zuletzt* besser gefiel. Forsaken wart ihr immer up to date, soweit ich weiß. Gerne auch wieder mit Links zu informativen Videos!

Philipp
Philipp
7 Monate zuvor

Also ich kann dich beruhigen:
Zum Spukforst hatten wir keine zwei Tage nach dem Start der Aktivität einen Guide, mit Waffen-Vorschlägen und weiteren Empfehlungen.
Und schon einen Tag zuvor hatten wir Guides zu den zwei brandneuen Aktivitäten Dungeon und Xenophage Exo-Quest, beide noch keine 24 Stunden im Game, zwei (wie ich finde) ausführliche Anlaufstellen.
An den Sachen wurde echt lange gearbeitet. Und zusätzlich gab es von anderen Autoren kleinere Infos, sogar noch in der Patch-Nacht.
Volle Kanne Aktualität für Euch wink

Smokito
Smokito
7 Monate zuvor

Upsi… Über den Artikel bin ich jetzt mehrfach hinweg geflogen ;-D
Der Rant geht auf meine Kappe^^

Danke für den Hinweis Philipp!

Gerd Schuhmann
Gerd Schuhmann
7 Monate zuvor

Wie du grad nach der Antwort von Phillip selbst siehst:

Du musst aufpassen, dass du dann nicht negativ draufkommst. Wenn du eh schon das Gefühl hast „MeinMMO lässt nach und ist doof“ und mit der Erwartungshaltung dann hier liest, dann übersiehst du vielleicht den „guten Artikel“, der dir helfen würde, und konzentrierst dich auf die deiner Ansicht nach „Doofen“ Artikel.

Das geht nicht nur dir so, das ist ganz menschlich. Die Leute, die eh grad einen Brass auf uns haben, sehen dann jeden Streamer-Artikel rot umrandet und mit 8 Ausrufezeichen drumherum und die anderen Artikel erscheinen für sie in Schriftgröße“Mini“und grau auf grau, hab ich das Gefühl.

Daher rührt oft mein Ärger über Kommentare, dass es extrem selektiv ist und wie viel noch nebendran passiert – das wird dann ausgeblendet.

Wir bemühen uns wirklich. Meiner Ansicht nach werden auch die Autoren und unsere Arbeitsabläufe immer besser mit der Zeit.

Worauf wir keinen Einfluss haben sind halt die Spiele. Dass Leute im Sommer 2019 sagen:“MeinMMO hat ja gar keine relevanten News mehr für mich“ -> Das kann ich gut nachvollziehen. Aber das galt im Sommer 2019 denke ich für alle Seiten über Online-Gaming, weil das da total im Tal war.

Smokito
Smokito
7 Monate zuvor

Also diese kindische Antihaltung wie du sie gerade beschreibst habe ich grundsätzlich euch gegenüber nicht, dass mal vorab.

Ich werde hier halt regelmäßig(er) bamboozled von Überschriften als mir persönlich lieb ist. Dazu doppeln sich dann gelegentlich noch Artikel und dann vertritt der Autor noch ne Meinung, die für mich nicht nachvollziehbar ist und fertig ist der Knautschsalat.

Ich kommentiere teilweise sehr oberflächlich, wenn ich was zu meckern hab, sehe aber die stetige Verbesserungen zu früheren Zeiten durchweg positiv. Wirklich gut geschriebene Artikel bekommen auch mal ein Lob.

Ich werde mich jedoch darum bemühen, einen klareren Blick zu behalten!

KingK
7 Monate zuvor

Also ich lese da jetzt auch eher nen mimimi raus. Kommt mMn nicht ständig vor, dass Themen mehrfach mit unterschiedlichen Headlines in Einzelteile zerlegt werden.
Hier wars jetzt vielleicht minimal so, aber ich fands echt nicht schlimm.
Ein Artikel der Guide, ein Artikel mit nen bisschen Info und persönlicher Note.

Für mich sogar cool, weil ich die Quest nicht machen werde und nun aber die Texte geliefert bekommen habe ????????‍♂️

Dass sich jetzt gleich noch einige zustimmend hinten dran hängen und zusätzlich (wenn auch größtenteils dosiert und nur geringfügig) Salz streuen, bläst das ganze für mich unnötig auf.

Kurze Kritik dazu? Klar, ist erlaubt. Aber es muss ja nicht ausufern^^

Dat Tool
Dat Tool
7 Monate zuvor

Genau. Und die Artikel die sich doppeln passieren meist wenn das Spiel/DLC schon mitten in der Saison ist und sich eh nix neues bietet. Da verkrafte ich das auch mal

Kiesel76
Kiesel76
7 Monate zuvor

Ich habe mich auch gewundert als ich den Artikel angefangen habe zu lesen das doch der letzte Artikel für die gleiche Quest war. Hatte mich bei der Überschrift schon auf was neues gefreut und war dann etwas verwundert das es um die gleiche Quest ging wie im letzten Artikel einige Stunden vorher. Da hätte man den bestehenden Artikel auch anpassen/erweitern können. Aber so auffällig war mir das bisher noch nicht untergekommen schon gar nicht mit zwei Artikeln innerhalb so kurzer Zeit. Bin eigentlich sehr zufrieden mit Mein MMO. Lese seit D1 mit.

WooTheHoo
WooTheHoo
7 Monate zuvor

Ich bin auch leicht verdutzt. Als ich die Headline las dachte ich kurz: „Die meinen jetzt doch nicht wieder die Zahnbürsten-Quest, oder? Nee, ist bestimmt noch ein anderes kleines Osterei versteckt.“ Tja, Pustekuchen. ^^ Naja, mich stört es jetzt nicht so sehr aber komisch ist es schon. Trotzdem empfinde ich mein-mmo noch immer als beste Gaming-Seite im deutschsprachigen Raum – zumindest für meinen Kosmos. smile

KingK
7 Monate zuvor

Zähneputzen sollte man eben nicht nur einmal am Tag ????

WooTheHoo
WooTheHoo
7 Monate zuvor

Stimmt auch wieder. Dann starte ich sofort eine Petition: Der Zahnputzartikel soll täglich mindestens zwei Mal ercheinen! XD

Kevko Bangz
Kevko Bangz
7 Monate zuvor

Zu geil eure Diskussion grin

Medicate
Medicate
7 Monate zuvor

Damit auch ja keiner die Mundpflege vergisst. Oder wie wäre ein fettes Pop-Up von mein-mmo? grin

Dat Tool
Dat Tool
7 Monate zuvor

Zweimal am Tag? Und was ist mit morgens und abends? Oder nur am Tag? ^^

KingK
7 Monate zuvor

Zählen der Morgen und der Abend bei dir nicht zum Tag? ????????????

Dat Tool
Dat Tool
7 Monate zuvor

Richtig ^^

KingK
7 Monate zuvor

Okay, einmal morgens, einmal Abends. Wenn es zeitlich passt, gerne auch Mittags. Und Zahnseide nicht vergessen!

Dat Tool
Dat Tool
7 Monate zuvor

Sowieso ????

Jokl
Jokl
7 Monate zuvor

Morgens Aronal, Abends Elmex!
An die jüngeren, es sind keine Exos!

Jackfu
Jackfu
7 Monate zuvor

Fetten Daumen hoch.
Ich hätte es nur in weniger Worten und in unfreundlich hingekriegt, daher hab ich’s gelassen. Danke für den guten Kommentar!

Gerd Schuhmann
Gerd Schuhmann
7 Monate zuvor

Wertes mein mmo team, ich weiss ihr müsst auch eure brötchen verdienen und es ist jedem klar, das ihr dafür auch was liefern müsst. Aber ist es wirklich notwendig in weniger als 24 stunden 2 artikel über ne zähne putz quest zu bringen?

Notwendig ist das nicht.

Die Idee war hier:
– einmal einen Guide zu machen, „So geht die Quest“ konkret
– und einmal einen Hinweis auf diese Quest zu machen, als „Die solltet Ihr machen, das ist grade cool in destiny 2“

Für Stammleser wirkt das so: „Die machen zweimal dasselbe“, für Leute, die unsere Seite über Google lesen, sind das aber zwei andere Artikel.

Das Problem hier ist wohl einfach die falsche Reihenfolge: Gestern hätte der Artikel hier „Es gibt eine coole Quest“ kommen sollen und heute dann „Guide zu der Quest“ – durch die falsche Reihenfolge wirkt das komisch.

Aber daraus gleich wieder „Ich wünschte, ihr wärt so toll wie früher zu machen“ … das finde ich immer so schräg.

Also „früher“ (2014/2015) hab ich Destiny alleine hier gemacht. Ich verspreche dir: Heute ist die Berichterstattung viel besser als früher. smile

KingK
7 Monate zuvor

Ha, da hatten wir eben wohl denselben Gedanken, siehe meinen Post unten ????

Mike Revan
Mike Revan
7 Monate zuvor

Geh bitte macht noch 3-4 News wo es um diese Quest geht waren noch nicht genug davon. Omg

QRNE
QRNE
7 Monate zuvor

Lernt man heute keine Interpunktion mehr? Ich musste den Kommentar 5 Mal lesen… Omg /s
Aber der Artikel ist wirklich recht sinnfrei, hätte man bei dem anderen ergänzen können.

Millerntorian
Millerntorian
7 Monate zuvor

…und zum Schluss gibt es von Eris in ihren Aussagen schließlich noch die Quintessenz des Ganzen. Nämlich den wahren Schlüssel zu einem langen und gesunden Destiny-Leben. Aber mehr verrate ich hier nicht.

*btw., nach einigen Anlaufschwierigkeiten, die ich vorher in einem anderen Thread postete, konnte ich den Triumph nun auch mal zum Abschluss bringen. mea culpa*

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.