Destiny 2: Kein Waffen-Rückstoß am PC? – Das sagen die Entwickler

Jede Waffe in Destiny hat einen gewissen Rückstoß – so auch in Destiny 2. Die PC-Version ist hier jedoch eigen. 

Mit Destiny 2 kommt Bungies MMO-Shooter erstmals auf den PC. Vicarious Visions, ein Activision-Studio, arbeitet gemeinsam mit Bungie an der Umsetzung. Es sind einige Anpassungen nötig, um den bisherigen Konsolen-Shooter auf eine „Maus- und Tastatur-Steuerung“ zu übertragen.

Eine Anpassung ist eine Generalüberholung des Waffen-Rückstoß-Systems.

Hier sorgte kürzlich eine Aussage vom Project-Lead Mark Noseworthy für Verwirrung, der über den Rückstoß sprach:

Der Rückstoß mit einem Controller fühlt sich sehr gut an. ‚Ich schieße, ich schieße, ich schieße, oh, ich verliere ein wenig die Kontrolle über meine Waffe.‘ Das fühlt sich großartig an, besonders mit dem Magnetismus und all der Magie in dem Controller. Mit einer Maus und einer Tastatur – Du willst nicht, dass sich die Maus bewegt, ohne dass Du sie bewegst, hier fühlt sich der Rückstoß nicht gut an.

Noseworthy teilte mit, es gebe „keinen Rückstoß“ in Destiny 2 auf dem PC. Allerdings ruderte er nun zurück.

Waffen-Rückstoß gibt es auch am PC, aber in angepasster Form

Noseworthy und auch der Community-Manager DeeJ zitierten kurze Zeit später Aussagen vom PC-Project-Lead David Shaw, um dieses Missverständnis aus der Welt zu schaffen:

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum Twitter Inhalt

Bei Destiny 2 wird es auch auf dem PC einen Waffen-Rückstoß geben. Dieser wurde jedoch stark modifiziert, um ein „fantastisches Maus-Tastatur-Gameplay“ zu ermöglichen, das sich noch immer nach Destiny anfühlt.

In einer zweiten Twitter-Mitteilung verwies Shaw auf dieses Video, in dem Ihr Gameplay auf dem PC zu sehen bekommt:

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt

Übrigens: Wenn Ihr einen Controller am PC benutzt, so Noseworthy, spiele sich Destiny 2 wie die Konsolen-Version.

Da es ohnehin kein Crossplay für Destiny 2 geben soll, hat es keinen Einfluss auf die kompetitive Szene, dass die PC- und die Konsolen-Version unterschiedliche Mechaniken verwenden.

Auf welcher Plattform werdet Ihr Destiny 2 spielen?

 


Interessant: Destiny: Das letzte Eisenbanner, die letzten Trials – Die letzten Termine

Quelle(n): vg247
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
63 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
TheBoss

Destiny 2 auf der Konsole

Pro
+ gemütliches Sofa Erlebnis
+ gewohntes Steuern bei gleicher Handhabung
+ Ps4 Exklusive Sachen bekommt man früher
+ Nicht so Cheater-lastig

Kontra
– schlechtere Optik und nur 30 fps
– höhere Inputlags auf dem Fernseher daher schlechtere Reaktionszeiten

Destiny 2 auf dem Pc

Pro
+ Bessere Grafik
+ Kostengünstige Abschaffung des Spiels und der Docs
+ Bessere Reaktionszeiten beim spielen am Monitor
+ Höhere Genauigkeit beim aimen mit der Maus

Kontra
– (wahrscheinlich) spielen am kleinem Monitor im Vergleich zum Tv
– Umstellung der Handhabung auf Tastatur und Maus
– Benachteiligungen beim Movement beim spielen mit der Tastatur
– Viele Cheater

Das sind Dinge die mir persönlich einfallen. Ihr könnt mir gerne weitere Punkte nennen.

Ich weiß auch das man alles kombinieren könnte d.H. Fernseher und Controller am Pc anschliessen usw. Aber das sind nur meine Gedanken bei diesem Thema. Gewisse Kombination kommen für mich einfach nicht in Frage oder ich habe andere Prioritäten.

Grüße

nils stadtmueller

Hey macht doch mal so ne abstimmung für das Thema des nächsten Artikels

ItzOlii

#VoteforTeamZ-Artikel;)

Gerd Schuhmann

Das Problem ist, dass wir nur eine Seite kennen. Ziro hat die Schotten dicht gemacht und äußert sich nicht dazu.

Wir haben sie um ein Statement geben. Da wollen wir noch abwarten, ob was kommt. Wir wollen fair sein und ihnen einige Zeit geben.

Und dann mal gucken, wie wir das fair hinkriegen. Es ist nicht so einfach, das korrekt und im ganzen Umfang möglichst fair darzustellen.

Ich hab vielleicht noch ein paar Sachen, die ich noch sagen möchte – müssen wir gucken, wie wir das trennen. Muss ich mir noch überlegen.

ItzOlii

Ja das ist nachvollziehbar und finde ich super von euch das ihr da beiden Seiten die Chance gebt sich dazu zu äussern.
Von ZiroTv finde ich es persönlich äusserst schwach sollten sie dazu auch persönlich keine Stellung nehmen(Allein schon für ihre Fans).

„Und dann mal gucken, wie wir das fair hinkriegen. Es ist nicht so einfach, das korrekt und im ganzen Umfang möglichst fair darzustellen“

Finde ich super von euch!

Bin da ja auch nicht scharf auf einen vernichtenden Artikel sondern erachte es als wichtig das zu thematisieren da es ja nicht nur iwelcher YT-Beef ist sondern teils massive Vorwürfe welche, sollten diese so stimmen(was ich glaube), ZiroTV als Repräsentant der Deutschen Community untragbar machen.

Guest

Wobei man auch sagen muss, dass dieser Kram um ZiroTV jetzt schon ne Woche läuft. In der Zeit haben die ganz normale Destiny-Videos rausgehauen, als sei nichts gewesen. Also die hatten schon ausreichend Zeit für ein Statement, außer es dauert bei denen tatsächlich 500000 Stunden, um ein Video zu bearbeiten 😉
Also ich bin auch langsam Mal mehr als dafür, dass ZiroTV auch hier mal thematisiert wird. Mittlerweile haben sich ja sehr viele Leute zu dieser Thematik zu Wort gemeldet und das bestätigt, was Lachegga oder wie der auch heißt, in seinen Videos thematisiert.

Gerd Schuhmann

Der Konflikt ist sehr spannend aus vielerlei Hinsicht.

Das Thema rumort unter der Oberfläche seit Ende 2014. Das Problem ist: Es interessieren sich ja nur Leute dafür, die selbst über Destiny berichten, und deshalb „befangen“ sind.

Wenn wir einen großen Artikel machen, der sagt: Das läuft da schief. Dann heißt es: „Das macht Ihr nur, weil Ihr neidisch seid, und Ihr wollt die Clicks von denen.“ Oder jemand, der das macht, wird von „Fans“ angegangen und beleidigt.

Deshalb ist dieser Konflikt zweieinhalb Jahre „ruhig“ geblieben, obwohl da viele mit den Zähnen geknirscht haben. Wir haben den Kanal seit Ende 2014 ignoriert, haben versucht, den auszublenden, wie es möglich ist, um einen Konflikt zu vermeiden. Uns geht’s damit gut – wir haben eine andere Zielgruppe als die – kann uns egal sein.

Ist die Frage, ob das gut oder fiege war: Man hätte das Thema auch schon Juni 2015 behandeln können – haben wir nicht gemacht. Hat sonst auch keiner gemacht. Ist ein Konflikt einfach, der viel Ärger für den mitbringt, der ihn sucht. Das ist klar.

Und jetzt hat Lachegga diesen Konflikt auf die Tagesordnung gesetzt. Man kann darüber streiten, wie er es gemacht hat, aber er hat da einen Nerv getroffen, deshalb war die Reaktion so heftig.

Unser Anspruch ist jetzt, darüber möglichst „objektiv“ zu berichten:

Ich hab mich jetzt in der Woche relativ viel damit beschäftigt. Ich hab mit einigen YouTubern gesprochen, hab einige Videos zu dem Thema gesehen, hab auch in alten Sachen gestöbert. Ich hab auch englische YouTuber angeschrieben.

Das Problem ist, dass man für vieles Zugang zu Leuten bräuchte, die kein Interesse daran haben, über die Sache zu reden, denke ich. Entweder weil sie selbst schlecht dastehen würde oder weil sie kein Interesse an einem Konflikt haben.

Für uns ist es deshalb schwer, weil wir von den Leuten als „Konkurrenz“ begriffen werden. Ich bin mir sicher, dass Thema hat einige Aspekte, die wir nie erfahren werden. Damit muss man wohl leben.

Ich rechne damit, dass es so oder so hässliche Reaktionen geben wird auf einen Artikel zu dem Thema. Ist dann halt so.

Guest

Natürlich, da gebe ich dir vollkommen recht. Aber man könnte doch trotzdem schon einen neutralen, sachlichen Artikel rausbringen, der nicht versucht Licht ins Dunkle zu bringen, sondern einfach nur die beiden Fronten thematisiert und den Lesern einigermaßen grob sagt, was da grad auf youtube abgeht. Du hast mir ja letzte Woche schon gesagt, dass ihr ja auch eine Vergangenheit mit ZiroTv habt und da auch einige Sachen geschehen sind, die man vielleicht nicht näher erläutern will. Aber ehrlich gesagt wundert es mich schon sehr, wie vorsichtig ihr jetzt mit dieser Thematik umgeht. Das habe ich bei euch so noch nicht mitbekommen. Normalerweise stürzt ihr euch ja auf jede Story, die sich um die Destiny Community dreht. Also es gab schon extrem viele Artikel zu Streamer und Youtuber und deren Storys. Diese ZiroTv Sache ist jetzt schon eine echt große Nummer und seit einer Woche Thema Nr. 1 in der deutschen Destiny Community. Ich finde es schon echt auffällig, dass es nun seit einer Woche auf mein-mmo nicht näher erläutert wird. Versteh mich bitte, bitte nicht falsch, ich will damit NICHT andeuten, dass ihr ebenso in irgendeiner Form Dreck am stecken habt oder ähnliches, aber es ist schon ein wenig spannend zu sehen, dass dieses große Thema bei euch noch nicht als Artikel veröffentlicht wurde. Auch das, was du mir letztens sagtest, dass ihr auch ne Vergangenheit mit ZiroTv hattet und da womöglich ein paar Dinge vorgefallen sind, interessieren mich wirklich sehr. Da würde ich wirklich gerne was zu lesen und ich bin mir recht sicher, dass es nicht nur mir so ergeht. Auf jeden Fall halte ich es nicht für den richtigen Weg, dass man dieses Thema vollkommen ignoriert. Würde mich echt freuen, wenn bei euch etwas dazu erscheinen würde.

ItzOlii

Kann mich dir mit nem dicken WORD nur anschliessen.

Manuel

Ich denke Gerd hat doch geschrieben, dass er sich bereits damit beschäftigt. Es jedoch schwierig ist alles zusammenzubekommen und noch auf eine Stellungnahme seitens Ziro wartet.
Der 2. Teil in deinem Kommentar passt nicht mit seinen Aussagen überein.

Du solltest einfach etwas Geduld haben.

ItzOlii

Das (1stündige) Statement wäre dann nun da von den beiden. Hab mir grad die Stunde Zeit genommen und mir dabei Mühe gegeben unvoreingenommen das Statement anzusehen und nunja.. ich für meinen Teil kauf ihnen das nicht ab. Wie sie teilweise von „keine Beweise“ etc sprechen.. war oftmals kurz davor das Video zu quitten aber habe es mir dann im Sinne von Fairness trotzdem zu Ende geschaut.

Ich für meinen Teil warte und hoffe geduldig auf einen Artikel über das Thema und erfreue mich dawei an den eigentlich wirklich wichtigen Dingen auf MeinMmo- weiterhin tolle Artikel über Destiny und co.:D

Gerd Schuhmann

Das ist gut, dann kann ich wenigstens ohne schlechtes Gewissen über das Thema reden. Ein Statement zu uns hatten sie ja nicht nötig. 🙂

ItzOlii

Das liest man gerne:)
Geht ja dabei auch nicht darum Öl ins Feuer zu giessen sondern um eine sachliche Berichterstattung was ich von euch noch nicht anders erlebt habe.
Möchte nochmals betonen das ich es von euch echt Stark finde wie ihr an die Sache rangeht und die Fairness und Objektivität wahren wollt! Und nicht einfach nen Schnellschuss startet bevor da beide Seiten Stellung bezogen haben.
Lachegga ist da laut Kommentar auf seinem ersten Video bereits an einem Statement zu ihrem Statement dran.
Dir einen schönen Abend und ihr macht echt Gute Arbeit, du und die gesamte Redaktion; weiter so!

Manuel

Danke für die Info! Werd mir das heute Abend auch ansehen!

treboriax

„[..] wir haben eine andere Zielgruppe als die […]“

Ich fühle mich durch Gerds Aussage sehr gut repräsentiert. Mein-MMO ist eine der wenigen deutschsprachigen Communities, in der ich nicht das Gefühl habe, auf dem Pausenhof der Rütli-Schule gelandet zu sein. Mit dieser Aussage möchte ich niemandem zu nahe treten, aber ich erwarte von einem seriösen Content-Creator einfach ein gewisses Niveau, was bspw. auch bedeutet, sich um eine ordentliche Ausdrucksweise zu bemühen.

Mag sein, dass ZiroTV aus demographischen Gründen ein erfolgreiches Format ist, aber ich persönlich kann diesem jugendsprachlichen, streckenweise vollkommen sinnfreien Gequatsche nichts abgewinnen. Zumal es im englischsprachigen Raum einfach genügend qualitativ hochwertigere Alternativen gibt, sowohl was den Inhalt als v.a. auch das allgemeine Niveau angeht.

Das Thema wird vllt. auch deshalb hier so „vorsichtig“ behandelt, weil die Jungs wissen, dass ein nicht unbeträchtlicher Teil ihrer Leser es schätzt, Ruhe vor Content mit Ziro-Niveau zu haben (pun intended).

See you starside

Die Grafik wird am PC (deutlich) besser sein. Ich denke aber, dass das Waffengefühl, wie Bungie es auf der Konsole seit 15 Jahren zur Perfektion treibt, den Konsoleros vorenthalten bleibt. Und was macht Destiny jetzt eigentlich aus …

Michael Eder

Was soll das Waffengefühl so „Konsole only“ machen? Die Shooter die ich Cross-Plattform gespielt habe (zB Division, Wildlands, Titanfall 2, BF1) sind allesamt am PC besser.
Was mich auf den Konsolen stört is der teils extrem aggresive Autoaim (zB Destiny)

See you starside

Die Meinung hast Du aber exklusiv.

Lass mal abwarten. Ich bin gespannt. Und dieses Aussage-Rückzieher-Ding von Bungie lässt darauf schließen, dass noch ordentlich probiert wird.

Michael Eder

Kein aggressives Autoaim bei Destiny (bzw allgemein auf Konsolentitel)?

Apfeldieb

Kleiner Hinweis noch an die PC-Spieler. Bis Übermorgen gibt es noch die nVidia Aktion wo ihr Destiny 2 kostenlos bekommt wenn ihr eure Grafikkarte derbe aufrüstet.

https://uploads.disquscdn.c

https://uploads.disquscdn.c

Gerd Schuhmann

Ey, Pornos sind hier nicht erlaubt. 😀

Nexxos Zero

So „geil“ ist die Nummer jetzt auch nicht XD

KingK

Schade eigentlich ????

Apfeldieb

Das Destiny jetzt auf auf dem PC verfügbar ist, wird glaube ich einen ziemlich großen Ruck durch die Community geben.
Ob das jetzt gut oder schlecht ist, möchte ich gar nicht einschätzen. Aber diverse große Hardware Firmen haben angekündigt extra Produkte für Destiny 2 zu vermarkten. Also kommen bald nicht neue Grafikkarten sondern auch Mäuse, mechanische Tastaturen usw. geht wahrscheinlich in Richtung Pro-Gaming und deutlich mehr Geld als eine PS4 kostet. Muss nicht unbedingt was schlechtes sein wenn das Spiel professioneller wird, aber wird sicher einige Veränderungen in der Szene mit sich bringen.

Gerd Schuhmann

Ja, da hast du sicher Recht.

Ich denke, wir werden auch eine mediale Begleitung von Destiny 2 sehen, die noch mal um einiges größer wird als bei Destiny damals.

Das wird heftig, jo. Das wird manchen Nicht-Spielern auch heftig gegen den Strich gehen. 🙂

Jetzt ist es noch ziemlich ruhig, aber ich denke, wenn die Beta beginnt – das wird so ein Startschuss sein, dann wird’s abgehen.

Ich bin mal gespannt, ich denke wir sind als Seite ganz gut aufgestellt, wenn nicht Gott weiß was passiert, wird bestimmt spannend.

Apfeldieb

Gerd, ich finde ihr macht das hier klasse. Ich würde mich freuen wenn das hier zu einer Heimat von teilweise erfahrenen Ex-MMO-Spielern werden würde.

Alexhunter

Hab mich nun entschieden und ich werde neben der PS4 Pro Destiny auch für PC kaufen.
Bei meinem PC muss ich dann noch nächsten Monat den RAM von 8 auf 16 Gb aufstocken und die betagte Gtx 660Ti gegen Gtx 1060 tauschen. Für FullHD sollte die ausreichen (hoffe ich mal stark….offizielle Mindestanforderungen gibts ja noch nicht)

Klix

Auch wenn der technische Aspekt beim PC schon immer gegenüber den Konsolen überwiegt, kann ich’s mir einfach nicht vorstellen meinen Controller nach über 15 Jahren auf der playsi aus der Hand zu legen und umzusteigen. Obwohl die PC Grafik von D2 echt mega aussieht und es einen schon ziemlich verlockt *-*

Joeschtu

Kannst ja mal bei der offenen beta ende august für den pc spielen, dann siehst du wie es sich anfühlt

nils stadtmueller

Intel Pentium mit 2gb ram regelt

TNB

Bei mir funktionieren die Umfragen immer nicht. Ich bin immer der einzige der teilnimmt und habe dadurch immer 100%.

Sushy

Bei der Abstimmung fehlt gar nicht als Möglichkeit.

Xurnichgut

Also ich bin im Bezug auf Shooter am PC wirklich absolut ahnungslos. Aber wieso sollte man beispielsweise mit einer Handcannon auch nur einen Schuss verfehlen, wenn das Ding nicht jedes Mal nach oben kickt wie ein wilder Esel.
Der Recoil einer Waffe ist doch neben dem Flinch durch Fremdfeuer der Hauptgrund, warum man mal einen Schuss/eine Salve verfehlt. Noch dazu spielen sich M+K dem Vernehmen nach ja ohnehin viel präziser als ein Controller.
Gehörte bisher auch zum Feeling von Destiny, dass sich jede Waffe anders anfühlt, kickt etc…

KamikazeOli

Ich hoffe einfach das die Plattform PC genug Spieler bekommt und das Bungie dann auch die Plattform richtig supportet mit Patches , Bann gegen Cheater usw.
Die sollen mal merken wie wichtig doch der PC sein kann

Nic

Es ist doch das einfachste auf der Welt mit der Maus den Recoil zu kontrollieren???!!!

Nookiezilla

Yo, haben ja viele andere FPS ja auch, keine Ahnung was der gesoffen hat.

Klaus Streber

Ich bin recht optimistisch was die Pc version angeht. Freue mich jedenfalls schon riesig drauf. Beta werde ich trotzdem auf der one testen, da ende august keine Zeit.

Beim Video sieht man noch das die Grafikeinstellungen nicht überall auf max. Gestellt sind. 4k wird auch nicht mein Ziel sein. 2k/144hz/g-sync rockt auch

Ninja Above

Ha, da würd ich ja lieber mit ner Tanzmatte oder Guitar Hero Gitarre spielen als mit Maus und Tastatur xD

ItzOlii

Wieso denn das?
Wenn ich das so lese frag ich mich, ohne dir etwas zu unterstellen, ob du schon einmal mit M&S Shooter gespielt hast^^

Das aiming etc ist mit M&S wohl nach wie vor unerreicht. Das vermisse ich noch heute wenn ich an die Shooterzeiten auf dem PC zurückdenke.
Mit Xim auf der Konsole zu spielen ist für mich einfach aus Prinzip ein No-Go sonst würde ich warscheindlich schon lange wieder mit M&S auf der PS4 zocken.

Ninja Above

ich spiel ja auch nich am pc ^^
Und ich hab borderlands 2 mit maus und tastatur gespielt. Klar das geht schon auch und ist nicht wirklich so schlimm wie ichs da oben formuliert habe, aber einfach dieses Gefühl wenn man einen Controller in der Hand hat, die runden Knöpfe, die Thumpsticks, die Vibration wenn neben einem ne Granate hoch geht. Macht mir persönlich mehr spaß.

ItzOlii

Hehe es ist schlussendlich Geschmacksache, beides Equip hat wohl seine Vor- und Nachteile.
Aber vor allem beim FPS-Genre muss man halt über so nen Kommentar mit der Tanzmatte schon bisschen lachen, da ich bei FPS die M&T noch am sinnvollsten finde(oder dann halt richtige Mmos mit Makros etc):)
Controller ist auf jeden Fall ne tolle Sache. Ich persönlich habe auch nicht mehr den Drang da wieder auf M&T zu wechsel, vor allem seit ich mit Scuf spiel, das ist einfach nur genial mit den Paddels/Triggers und co.

Nookiezilla

Dein Ernst?

TheCatalyyyst

Ich kanns auch verstehen. Wenn ich am PC Shooter spiele, nehme ich inzwischen auch nur noch Controller, wie bei fast allem anderen. Es fühlt sich mit den Sticks einfach besser an als mit wasd. Die Tastatur kennt leider nur „An/Aus“, und die Bewegungen mit einer Maus sind tendenziell sehr ruckhaft (sieht man schön beim obigen PC-Gameplay-Video). Jedem das seine.

ItzOlii

Also was „An/Aus“mit wasd betrifft da bin ich voll bei dir aber ein ruckhaftes bewegen mit der Maus liegt meinen Erfahrungen total fern(nicht auf Destiny bezogen sondern auf meine früheren Erfahrungen mit CS,Cod und BF).
Ich empfinde das aimen mit der Maus heute noch als viel präziser und genauer als mit dem Thumbstick. Und ich bezweifle dass das mit meinem equip zusammenhängt.
Wie du schreibst jedem das seine. Ich spiele mittlerweile auch seit Jahren mit Controller und hab da schon verschiedene getestet aber das Zielgefühl bleibt zumindest für mich mit der Maus unerreicht.

TheCatalyyyst

Die Maus ist auch präziser als der Thumbstick. Aber ich finde, dass sich beim Stick die Bewegungen „smoother“ anfühlen, weil die Maus tendenziell einfach eine höhere Sensitivität hat: man kann sie halt einfach schneller bewegen. Und im Gegensatz zum Stick fühlt sich das für erstmal sehr sprunghaft an. Guck mal das Video oben ab 10:40, da ist das finde ich recht deutlich.

ItzOlii

Ja das stimmt was du sagst und ist in anbetracht des Videos auch gut nachvollziehbar.
Ich hab ja schon Jahre nicht mehr aktiv mit M&S gespielt; wer weiss vielleicht würde ich das mittlerweile auch in der Praxis als störend empfinden nachdem ich nun jahrelang nur mit Controller gespielt habe.
Für mich passt auch der ganze Mix aufm Controller besser von movement, aiming, ergonomie etc.
Da muss ich manchmal auch meinen Kollegen belächeln der die Vorteile von Xim bei diesem Thema stehts betonen muss:P

BigFlash88

wow 62% spielen auf ps4 bis jetzt bei der abstimmung????

Hardboiled

Hast du etwas anderes erwartet?

Psycheater

Auf welcher Plattform wirst Du Destiny 2 spielen?
„XBox One“
14% Übereinstimmung mit allen Abstimmenden. Weniger als die Hälfte sind deiner Meinung.

„Ok ????“

Nookiezilla

Bei dir funktioniert die Abstimmung? Egal an welcher ich teilnehme, so auch an die her, ich bin immer der einzige der angezeigt wird :<

Edit.: Nun ging es, PC 21% 😀

Ace Ffm

Bei dem ‚ok‘ bekomme ich ehrliches Mitgleid. Keine Ironie oder Sarkasmus. Mach dir nix draus.

Psycheater

Danke ????????

EinenÜbernDurst

Kopf hoch, ist trotzdem kein Grund zu wechseln! ????

maledicus

Da musste dir garkeine gedanken drum machen. Die spielerzahlen der ps4 insgesamt sind höher als bei der xbox, aber was macht das schon aus bei einem spiel wie Destiny 2 wo die spielerzahlen auf allen plattformen mehrere millionen sein werden?!

Eben, nix macht das aus 😉 also alles c00L.

Gruß.

PS. ich freu mich schon auf die XBO X 😀

Guybrush Threepwood

Ich glaube die PC Version wird so richtig gut werden. Kann es echt kaum abwarten.

KingK

Am PC mit Controller spielen macht ja im PvP nicht so wirklich Sinn. Klar ist das nett für alle, die auf den PC wechseln und größtenteils PvE spielen. So verlieren sie das bekannte Konsolenfeeling nicht.

Marcel Brattig

Immer diese extra Sachen für den PC.????

Alzucard

Ist doch richtig so. Pc ist die größte plattform für spiele und auch die älteste. Sie ist anders als Konsolen und daher braucht man veränderungen. Bedenke doch, dass die meisten mmos auf konsolen auch für konsolen modifiziert wurden, obwohl sie eben auf dem pc waren.

Nookiezilla

Nein, es gab vor den PC Spielen bereits Spielekonsolen. Zumindest habe ich das mehrfach gelesen, ich übernehme keine 100% Garantie dafür.

Ben Street

Nein!!!! Das erste computerspiel wurde bereits 1951 erfunden.

Nookiezilla

Yo, habs eben auch nachgeschlagen. Denke mal damit war eher gemeint, dass die Konsolen vor den PCs „mainstream“ wurden. Es sind ja zwischen 1951 und 197x ( der ersten Konsole ) nicht besonders viele Spiele erschienen.

N0ma

Genaugenommen ist der erste PC aus dem Jahr 1976 und die erste Spielekonsole aus dem Jahr 1968.
Davor gabs auch schon Computerspiele nur halt nicht auf PC.

Alzucard

Das ist wahr.
Ich für meinen Teil glaube eher, dass man in Zukunft kaum noch einen eigenen PC geschweige denn eine Konsole braucht. Das liegt im Endeffekt an der Entwicklung von Cloud systemen und der Entwicklung der Infrastruktur, die derzeit abläuft. Das sieht man sehr gut In Südkorea. Dort herrschen Internetverhältnisse, die hier in Deutschland utopisch sind, aber in 10 Jahren werden viele Industrieländer sehr gute Internetverbindungen haben und daher wird es mlöglich Spiele nicht mehr zuhause laufen zu lassen. Wie es dabei mit Datensicherheit aussieht ist fraglich. Es muss in Zukunft einfach viel in diesem Bereich getan werden.

http://winfuture.de/news,94… <– es ist halt mehr ein Experiment.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

63
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x