Destiny 2: Ein Blick in die Open-World! – Neuer Gameplay-Teaser

Ein Teaser wurde zu Destiny 2 veröffentlicht, in dem es leckeres Gameplay-Material zur Nessus-Welt zu sehen gibt.

Im Rahmen ihres „IGN First“-Formats hat IGN vor wenigen Stunden ein neues Video zu Destiny 2 rausgebracht. Dieses Mal ist es kein ausführliches Gameplay-Video oder ein Interview mit den Entwicklern, sondern lediglich ein Teaser – welcher aber spannende Dinge zeigt.

Am 24. Juli veröffentlicht IGN dann das vollständige, exklusive Video. Es geht um die Erkundung des Planetoiden Nessus. Sprich, zum ersten Mal wird es viel Gameplay-Material zu einer Open-World in Destiny 2 geben.

Im Gegensatz zu den recht lieblosen Patrouillen aus Destiny 1 sollen die Welten in Destiny 2 lebendiger werden – überall soll es etwas zu tun geben. Viele Hüter sind auf diese Open-Worlds besonders gespannt. Der Teaser-Trailer zeigt nun einige Szenen daraus:

Adventures mit spannenden Belohnungen

Nessus ist ein Planetoid, der von den Vex in eine Maschinenwelt transformiert wurde und eine rote Vegetation aufweist.

  • Zunächst können wir im Video drei Hüter beobachten, die ein Adventure starten. Das sind Nebenmissionen, die Euch mehr zu den Charakteren und den Welten im Spiel verraten. Dieses Abenteuer nennt sich „Deep Conversation“. Interessant ist die Belohnung: Es gibt ein Item, das man benötigt, um die Fokus-Knoten der Subklassen freizuschalten. Das Symbol ist zumindest in den folgenden Screenshots identisch (und ähnelt den exotischen Bruchstücken):

destiny-2-adventure destiny-2-stürmer

  • Anschließend sieht man einen Sentinel-Titan, der ein paar Kabale mit seinem Schild vernichtet. Möglicherweise ist er in einem „Lost Sector“, da bereits in vorherigem IGN-Videomaterial ein Lost Sector zu sehen war, dessen Setting ähnlich aussah. In diesen Lost Sectors besiegt Ihr Gegner, schnappt Euch eine Art Schlüssel und greift dann den Loot ab.
  • Der nächste Ausschnitt zeigt einen Warlock auf einem Sparrow. Sein Adventure lautet: Sammele eine große „Energy-Front“.
  • Im Anschluss könnt Ihr ein öffentliches Event beobachten. Darin muss man einen Servitor zerstören.
  • Die nächste Szene zeigt wieder den Warlock, der sein Adventure erledigen will. Allerdings stieß er auf seinem Weg offenbar auf ein öffentliches Event und muss die Vex nun davon abhalten, ihre Untergrund-Strukturen zu befestigen.
  • Danach seht Ihr einen „Despoiler Captain“, einen Arkusakrobat in einem öffentlichen Event und das Symbol für einen „Lost Sector“:destiny lost sectorDiese Sektoren werden nicht auf der Map angezeigt. Offenbar müsst Ihr in der Welt nach diesen Symbolen Ausschau halten, um die Lost Sectors zu finden.
  • Danach gibt es wieder Gegner zu sehen. Einer der Vex nennt sich „Thyrdron“.
  • Dann ist für sehr kurze Zeit eine Story-Mission namens „Exodus Black“ im Bild. Darin müsst Ihr mit „Failsafe“ sprechen: destiny 2 story
  • Und direkt unter der Story-Mission wird eine Landezone angezeigt. Davon gibt es mehrere auf der Map. In Destiny 1 gab es pro Welt nur eine Landezone.
  • Zum Schluss werden noch weitere Aktivitäten auf der Map gezeigt, welche als Prämien seltenes Gear (blau) und Engramme (blau, violett) angeben.

Habt Ihr noch interessante Dinge im Teaser entdeckt? Ganz am Ende schlägt der Arkusläufer beispielsweise mit seinem Stab auf den Boden und erzeugt Flächenschaden.


Interessant: Destiny 2: Schon gesehen? – Hüter hinterlassen Super-Fußspuren

Autor(in)
Quelle(n): IGN
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (56)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.