Destiny 2: Sperrt die Ohren auf! – Der Sound im PvP ist anders als im PvE

In Destiny 2 bekommt Ihr einiges auf die Ohren. Dabei soll der Sound im PvP anders sein als im PvE.

Via IGN First gibt es neue, exklusive Infos zu Destiny 2. Dieses Mal geht es um den Sound des Sequels.

Seit Donnerstag kann die Beta von Destiny 2 heruntergeladen werden. Viele von Euch werden die Testversion mit Sicherheit schon gestartet haben, um im Login-Bildschirm dem genialen Soundtrack minutenlang zu lauschen. Nun gibt es mehr Melodien und Tönen aus Destiny 2 zu hören – und interessante Infos dazu gibt’s obendrauf:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt

Einzigartige Sounds in Destiny 2

Der Head-of-Audio Jay Weinland und der Music-Director Skye Lewin sprechen über diesen wichtigen Bereich des MMO-Shooters. Denn die Sound-Kulisse bestimmt die Atmosphäre, die Stimmung, das “Feeling” eines Spiels. Und in Destiny 2 dürfe man sich auf “einzigartige Sounds” freuen.

Zunächst geht es um die Waffen-Sounds. Diese haben einen großen Einfluss auf den Spaß, den es macht, mit einer Waffe zu spielen. Sie müssen sich gut anfühlen und gut anhören, wenn man die Waffe selbst in der Hand hält, aber auch dann, wenn sie jemand anderes führt. Die verschiedenen Distanzen zur Waffe müssen sich im Sound widerspiegeln.

destiny-2-pvp-titan

Zudem braucht es haufenweise verschiedene Sounds für die Vielzahl an Waffen. Würden sich alle Wummen gleich anhören, wäre es langweilig.

Für den PvP-Bereich habe man bei den Sounds etwas “ganz anderes” gemacht: Im Kampf “Hüter gegen Hüter” werden die Geräusche anders als im Singleplayer gemixt. Im PvP hört Ihr die Gegner besser als Eure Teamkameraden. So könnt Ihr auf die nahende Gefahr gezielter reagieren.

Melodien aus Destiny 1 kehren zurück

Die Musik in Destiny 2 dient dazu, die Emotionen der Story und der Spielerfahrung zu verstärken. Dennoch möchte man den Spielern dadurch nicht vorschreiben, was sie zu fühlen haben.

Für Destiny 2 gibt es bei den Melodien die Herausforderung, die Balance zwischen

  • dem Gefühl, das Destiny 1 erschuf
  • und dem Anspruch, neue Melodien zu kreieren,
destiny-2-nessus

zu finden. Einige Melodien aus Destiny 1 werden daher zurückkehren, aber Ihr werdet auch neue Musik hören, welche ebenfalls das Destiny-Gefühl vermitteln.

Sowohl die Gegner als auch die verschiedenen Welten haben ihre besonderen, typischen Sounds, die einzigartige Stimmungen erschaffen. Insgesamt habe man sehr viel Leidenschaft und Zeit in die Sounds von Destiny 2 gesteckt.

Übrigens: Die Sounds, die mit den Belohnungen zusammenhängen, sind besonders wichtig. Wenn Ihr Euren Loot bekommt, wenn Ihr Engramme entschlüsseln lasst oder Truhen wie jene auf dem Leuchtturm öffnet, müssen sich die Töne dazu richtig anhören.

Der in der Community beliebte “Sound Guy” ist in dem IGN-Video leider nicht zu sehen:

Quelle(n): IGN
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
16 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
CandyAndyDE

MG in der Hand: ratatatatatataatatata
MG aus 10m Entfernung: pew pew pew pew pew pew ^^

press o,o to evade

der sound von destiny ist der wahnsinn. schon wenn man sich einen beutezug holt, oder minutenlang 3oC bei xur.

der sound von der mission “last array” gefällt mir am besten. ich glaube auf sector 618 gibts die beste pvp musik, aber die map ist doof.

Psycheater

Also die Titelmusik gefällt mir schon mal sehr sehr gut <3

RagingSasuke

Also den sound und die musik fand ich bei destiny immer hammer, das einzige was ich echt unpassend bescheuert fand ist wenn man im crota raid das labyrinth geschaft hat……ütz ütz ütz XD aber zB früher erste mal sepiks in der dämmerung wenn man die werden beseitigen muss…..göttlich die musik

TheCatalyyyst

Mir ist auch neulich wieder aufgefallen, was für Details da drin stecken. Das zum Beispiel in Strikes beim Bosskampf die Musik noch 2 Takte weiterspielt, bis ein passender Zeitpunkt gekommen ist, noch einen finalen Schlussakkord zu hämmern und dann … Stille. Abmoderation durch NPCs (Zavala, Cayde, Shiro, Eris etc.).

Was das für ein Aufwand beim Programmieren sein muss, dass die Musik nicht einfach abgehackt endet, kann ich mir als Laie gar nicht recht vorstellen. Das sind so die kleinen Sachen, die an Destiny so toll sind.

v AmNesiA v

Hatte ich bei nem anderen Artikel zu den Sounds im PvP auch schon geschrieben. Die Sounds im PvP bei den Gameplay Videos gefallen mir echt gut. Egal ob Waffen Sounds, Sprünge oder Supers. Das haben die echt gut gemacht dieses mal. Da freut sich mein Turtle Beach schon drauf.

Dumblerohr

Natürlich Beta schon gestartet…
Und was soll ich sagen…
Mein erster D2 Fehlercode ????
I am so in love <3

Kairy90

Habs auch schon getestet xD Ein Versuch wars wert ^^

Robbert Swan
Psycheater

Das erste mal vergisst man nie 😉

Pazifist-AUT

Auch etwas im Destiny-Universum dessen Einzigartigkeit zu fesseln vermag.
Hatte mal versucht ohne Sound bzw. Ton einige Runden im Rumble zu drehen, was soll ich sagen…. total am A*** gewesen.
Macht meiner Meinung nach sehr viel aus, auch etwas worauf ich sehr gespannt bin in D2.

ItzOlii

Wenn ich es richtig in Erinnerung habe hört man doch nun endlich auch gezielt die gegnerischen Schritte je nach Position etc. Darauf freue ich mich fürs competive am meisten:D

Soundhuren confirmed- Astro lässt grüssen:D

Kairy90

Lohnt sich das Teil endlich mal xD

ItzOlii

Haha ja isso xD Die bessere Soundquali ist zwar bei jedem Spiel lohnenswert jedoch kommt es erst mit solchen Möglichkeiten voll zur Geltung:D

Kairy90

Die Quali ist ein Traum<3
Erste Mal aufgehabt bei Osiris Halloween Spezial auf der Kessel, war schon krass wie man jede Tür gehört hat ^^

ItzOlii

Oh ja, seit ich ein Astro hab kommt mir nix anderes mehr auf die Ohren^^
Man hörte in D1 schon die Unterschiede, bei Games jedoch wo die Soundsettings noch darauf ausgelegt sind ist der Unterschied umso gewaltiger z.b Cod etc. Daher find ich es genial das dies nun bei D2 auch kommt. Vorallem für die Trials.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

16
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x