Dead by Daylight bekommt Ash Williams aus The Evil Dead

Dead by Daylight hat sich die Lizenz für einen prominenten Charakter gesichert. Schon bald könnt ihr Ash aus „Ash VS. The Evil Dead“ spielen!

Das Horror-Spiel Dead by Daylight zieht immer mal wieder Lizenzen an Land, um besonders bekannte oder schaurige Charaktere im Spiel veröffentlichen zu dürfen. So gibt es etwa Michael Myers und Laurie Strode aus der „Halloween“-Reihe, aber auch Freddy Krueger aus A Nightmare on Elm Street. Als nächstes steht Ash Williams auf dem Programm – der Held aus dem Klassiker Tanz der Teufel („The Evil Dead“) und der Serie Ash VS. Evil Dead.

Ash kann zum ersten Mal keine Waffen benutzen: Angekündigt wurde das mit einem kleinen Teaser auf YouTube, in dem der Darsteller von Ash zu sehen ist. Der spricht dem Anschein nach mit jemandem am Telefon über seine Rolle in Dead by Daylight und kündigt das dann direkt in die Kamera an. Nachdem er seinen Job erfüllt hat, bekommt er allerdings keinen Tequila, sondern eine Taschenlampe ausgehändigt – die einzige Waffe, die Ash in Dead by Daylight tragen kann. Denn dort haben Überlebende keine richtigen Waffen.

Die Perks von Ash Williams: Obwohl die Perks von Ash eigentlich noch ein Geheimnis sein sollten, wurden sie bereits vor einigen Tagen geleakt. Ein Fehler in der PS4-Version von Dead by Daylight sorgte dafür, dass Spieler die Perks im Modus „Kill Your Friends“ bereits einsehen konnten.

Beachtet bei den Perks allerdings, dass sich diese in letzter Sekunde noch ändern könnten und daher nur vorläufig sind:

  • Flip-Flop: Während des Sterben-Zustands (auf dem Boden liegend) wird 50% deines Erholungsfortschritts in Zappel-Fortschritt (Wiggle) umgewandelt, wenn du aufgehoben bist, bis zu einem Maximum von 50% des Zappel-Balkens.
  • Buckle Up: Entfaltet das Potenzial der Aura-Sicht. Der Erholungs-Fortschritt von sterbenden Überlebenden kann anhand der Intensität ihrer Aura abgelesen werden auf eine Distanz bis zu 48 Meter. Wenn du einen Überlebenden von „Sterbend“ auf „Verwundet“ heilst, dann können der geheilte Überlebende und du die Aura des Killers für 6 Sekunden sehen.
  • Mettle of Man: Nachdem du drei Mal vom Killer mit einem normalen Angriff getroffen wurdest, wird der Perk aktiviert. Sobald der Perk aktiviert ist, wird der nächste Angriff ignoriert, der dich in den „Sterbend“-Zustand versetzen würde. Wenn du daraufhin vollständig geheilt wirst, wird deine Aura dem Killer angezeigt, sobald du weiter als 16 Meter vom Killer entfernt bist. Der Perk wird deaktiviert, wenn du das nächste Mal zu Boden gehst. Erhöht die Chance, die Obsession des Killers zu werden.

Gibt es einen neuen Killer? Dem aktuellen Stand nach gibt es keinen dazugehörigen Killer, sondern nur den Überlebenden Ash. Daher zählt das Update auch nicht als vollständiges Kapitel und es wird davon ausgegangen, dass es auch nicht den vollen Kapitel-Preis kostet. Ob man Ash auch über Ingame-Währung freispielen kann, bleibt noch abzuwarten.

Freut ihr euch schon auf Ash Williams? Was haltet ihr von seinen Perks? Ist es cool, einen eher etwas „albernen“ Charakter dabei zu haben? Oder passt das nicht zu Dead by Daylight?

Mehr zum Thema
Der neuste Killer in Dead by Daylight ist zum Kotzen
Autor(in)
Quelle(n): reddit.com/r/deadbydaylight/
Deine Meinung?
Level Up (4) Kommentieren (5)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.