4 Monate nach PS4-Release gibt dieses Battle Royale schon auf – Entwicklung eingestellt

Der Battle-Royale-Shooter Darwin Project steht vor dem Aus. Da zu wenige spielen, stellen die Entwickler weitere Arbeiten am Spiel ein. Und das nur rund vier Monate nach dem Start auf der PS4.

Was gaben die Entwickler bekannt? Auf der offiziellen Website des Online-Shooters Darwin Project müssen die Entwickler bekannt geben, dass die Entwicklung des Spiels eingestellt wird. Das Update, welches im April erschien, war das letzte.

Wir waren eine Weile still und entschuldigen uns dafür. Wir möchten euch über Darwin Project auf dem Laufenden halten. Mit schwerem Herzen haben wir beschlossen, die Entwicklung neuer Funktionen für das Spiel einzustellen.

Scavengers Studio
Project Darwin 1
Das Gameplay von Darwin Project und die Kämpfe in eisigen Landschaften kamen zwar ganz gut an, dennoch konnte der Shooter nicht viele Spieler erreichen.

Ein zu frühes Ende

Ist das ungewöhnlich? Darwin Project hatte schon länger mit sinkenden Spielerzahlen zu kämpfen, wie man anhand von Steam-Charts bei der PC-Version sehen kann. Daher erfolgte relativ schnell nach Release die Umstellung auf ein Free2Play-Modell.

Auch die Xbox-Fassung floppte, dennoch ist es ungewöhnlich, dass der Shooter nur vier Monate nach dem Start auf der PS4 nun eingestellt wird. Immerhin stiegen zwischenzeitlich – im April – sogar die Zuschauerzahlen auf Twitch, laut Sullygnome.

Was passiert jetzt mit dem Spiel? Die Server sollen noch bis Ende des Jahres geöffnet bleiben. Allerdings kommen keine weiteren Updates mehr.

Die Entwickler kümmern sich jetzt um neue Projekte, welche bisher aber noch nicht angekündigt wurden.

Ein Shooter, der besseres verdient hätte

Was ist Darwin Project überhaupt? Der Battle-Royale-Shooter läuft im Grunde wie eine Gameshow ab. Ihr werdet im eisigen Norden Kanadas ausgesetzt und müsst dort überleben. Andere Show-Teilnehmer sind eure Feinde.

Ein Gamemaster kann immer wieder ins Geschehen eingreifen und so für unvorhergesehene Situationen sorgen. Der Spielleiter kann Atombomben zünden, das Spielgebiet verkleinern oder Buffs verteilen.

Im Gegensatz zu anderen Battle-Royale-Spielen, in denen 100 Spieler oder mehr gegeneinander kämpfen, ist die Spielerzahl bei den Matches in Darwin Projekt auf 10 begrenzt.

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt
Selbst der Release einer PS4-Version konnte Darwin Project nicht retten.

Wie reagieren die Spieler? Die Community ist größtenteils traurig, dass Darwin Project eingestellt wird, auch wenn mancher dies hat kommen sehen.

  • BlubberyButts meint auf reddit: „Das Problem ist, dass es so ein unterhaltsames Spiel ist. Es ist eine Schande zu sehen, dass es nicht weiterhin die Unterstützung erhält, die es eigentlich zu Recht verdient.“
  • MaksimusVEVO stimmt zu: „Verdammt, ich kann nicht sagen, dass ich überrascht bin. Aber es jetzt zu hören, schmerzt. So ein gutes Spiel. Es hat noch nie die Liebe bekommen, die es verdient hat.“
  • Northdistortion erklärt: „Sie konnten einfach nicht mit Free2Play-AAA-Spielen wie Apex, Fortnite oder Warzone konkurrieren.“
  • Arstulex glaubt, eine Erklärung zu haben: „Aber Leute… Sie haben alles versucht… Außer der Community zuzuhören.“

Dass Darwin Project kein schlechtes Spiel aber einfach nicht die Aufmerksamkeit bekam, die der Battle-Royale-Shooter verdiente, könnt ihr in der MeinMMO-Liste der 6 MMO-Perlen auf Steam – Gute Online-Games, die kaum wer spielt, nachlesen.

Quelle(n): Website von Scavengers, GameRant
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
3
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
2 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
slimenator

Ich fand es gut!

Visterface

Ich hatte das Gefühl, dass das Spiel auf Streamer zugeschnitten wurde und normale Spieler gar nicht die Zielgruppe waren. Naja, ein Spiel das ich nicht vermissen werde auch wenn die Idee ansich gut war.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

2
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x