Blade and Soul: Super-Items von NCSoft-Mitarbeitern erschummelt

In Blade & Soul sind bislang unveröffentlichte und besonders mächtige Items in der Spielwelt aufgetaucht. Die Übeltäter waren NCSoft-Mitarbeiter, die sich die Items mit GM-Tools auf ihre Accounts geschummelt hatten.

Bei Blade and Soul, dem Kung-Fu-MMO von NCSoft, war die Community in heller Aufregung. Denn bislang unveröffentlichte Items mit besonders guten Werten waren plötzlich im Spiel aufgetaucht. Natürlich hatte man schnell Hacker und manipulative Software im Verdacht, doch es kam noch dicker.

[iframe id=”https://www.youtube.com/embed/A5blceLTBxU” align=”center” mode=”normal” autoplay=”no”]

Nachforschungen seitens NCSoft brachten ans Licht, dass es wohl zwei “Support Agents” waren, die sich mit ihren zur Verfügung stehenden GM-Tools die Items für ihre privaten Accounts herbei geschummelt hatten. Daher veröffentlichte auch Community Manager „Rukkirii“ im offiziellen Forum von Blade & Soul ein Statement zu dem Thema und kündigte Konsequenzen für die betroffenen Übeltäter an. Es sei gegen die Richtlinien, die Tools für Privat-Charaktere zu verwenden.

Außerdem warnte Rukkiri vor im Internet angebotenen Tools, mit denen man angeblich bessere Items bekommen oder Gegenstände kopieren könne und rief die Community zu besonderer Wachsamkeit auf.


Noch vorm Release hatten Mitarbeiter von NCSoft den Missmut der Community bei Blade and Soul erregt, weil sie ihre Privilegien nutzen, um sich besonders begehrte Namen vor allen anderen zu reservieren.

Quelle(n): 2p
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
3 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Haui

Zitat: “…und kündigte Konsequenzen für die betroffenen Übeltäter an”
Ja aber auch nur weil NCSoft nicht daran verdienen konnte ;-p

Skyzi

werd mein account bald verkaufen.

Payonsantim

Beileibe nichts ungewöhnliches, dass sich Mitarbeiter des Entwicklers/Publishers Ingame-Vorteile ercheaten. Sei es der Raidboss Instakill GM in WoW oder der Producer von AA, der seine eigene Gilde auf Ollo ein bissschen “pushed”. Solange Mitarbeiter auch privat spiielen, wird es das immer wieder geben. Nur erwischen lassen sollte man sich halt nicht ^^

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

3
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x