Blade & Soul: Spieler „cheaten“ sich reich – NCSoft bittet, das doch zu lassen

Im MMORPG Blade & Soul grassiert derzeit ein Exploit, durch den Spieler reich werden können. Sogar die Wirtschaft leidet darunter. Doch die Reaktion der Entwickler auf das Problem führt zu einiger Kritik.

Was ist passiert? Das MMORPG Blade & Soul bekam erst eine neue Klasse spendiert. Doch derzeit ist etwas ganz anderes Thema Nummer eins. Denn es ist möglich, beim NPC Gu Okrim in Bamboo Village das Moontide Outfit zu kaufen. Dafür müsst ihr aktuell 2 Designer Thread bezahlen.

Zerlegt ihr das Outfit dann aber, so bekommt ihr dafür 10 Designer Thread zurück. Die Spieler kaufen sich also momentan jede Menge dieser Outfits.

Die Designer Threads investieren sie anschließend in die Rosethorn Chest., die ebenfalls 2 Thread kostet. Diese Kiste besitzt eine Chance, dass sich ein Pet in ihr befindet. Die Pets wiederum können in sogenannte Pet Packs umgewandelt werden.

Die Pet Packs verkaufen die Spieler dann auf dem Markt gegen Gold und werden damit reich – beziehungsweise sollten reich werden, wenn der Preis nicht schon total eingebrochen wäre.

Denn der Exploit wirkt sich inzwischen stark auf die Wirtschaft des Spiels aus. Denn vor dem Exploit gingen diese Pet Packs für rund 200 Gold über die Ladentheke. Dies führte dazu, dass manche Spieler innerhalb eines Tages mehr als 100.000 Gold verdienen konnten. Da aber so viele Spieler durch diesen Exploit reich werden wollten, nun sind sie jetzt nur noch 15 Gold wert. Der gesamte Markt ist zusammengebrochen.

Auch auf den Preis von Seelensteinen wirkt sich der Exploit aus. Denn diese werden zur Umwandlung der Pets in Pet Packs benötigt. Der Preis von Seelensteinen steigt entsprechend nun stark an.

Blade and Soul Klassen
Im MMORPG Blade & Soul zerstört ein Exploit die Wirtschaft.

Eine Bitte der Entwickler

Was meinen die Entwickler zur Situation? Im offiziellen Forum gibt es ein Statement. Folgendes ist zu lesen:

Wir sind uns des Problems bewusst, durch welches das Moontide-Outfit zu geringeren Kosten für Designer-Threads als geplant verkauft wird. Wir haben auch den Kaufmissbrauch im Zusammenhang mit diesem Problem erkannt. Aus diesem Grund bitten wir euch, das Moontide-Outfit nicht beim NPC Gu Okrim in Bamboo Village zu kaufen.

Wir verstehen, dass einige von euch das Outfit möglicherweise bereits bei diesem NPC erworben haben, daher bitten wir euch, von weiteren Käufen abzusehen, bis dieses Problem gelöst ist. Danke!

Entwickler im offiziellen Forum

Die Entwickler bitten die Spieler also einfach, das Outfit nicht zu kaufen. Es ist kein Rollback oder dergleichen geplant.

Wer den Exploit ausnutzt, muss mit einem temporären Bann rechnen.

Was meinen die Spieler dazu? Es finden hitzige Diskussionen im offiziellen Forum von Blade & Soul statt.

  • pato 1 schreibt im offiziellen Forum: „Wir brauchen einen Rollback!“
  • blooash23 zeigt sich recht sauer: „Macht ihr Witze? Es gibt nur eine Sperre für 3 bis 7 Tage für den Missbrauch des Bugs, durch den man 100.000 Gold in nur einem Tag verdienen konnte?“
  • PRrexoe meint: „Ja, es wurden Fehler gemacht, aber seht doch auch mal das Positive. Das Pvp ist wieder belebt worden, Spieler können wieder Upgraden, es hat mehr Spieler ins Spiel gebracht…“
  • WasFornel sieht die Sache zwisgespalten: „Auf der einen Seite bekamen die Leute eine Menge kostenloser Outfits, mussten monatelang nicht grinden, um ein Haustier-Upgrade zu bekommen, und wir bekamen einen Einblick, wie das RNG im Spiel wirklich funktioniert. Auf der anderen Seite gibt es Leute, die sich über die Tatsache beschweren, dass es überhaupt einen solchen Bug gibt.“

Momentan ist noch offen, was weiter passiert. Ob es vielleicht doch noch zu einem Rollback oder zu härteren Strafen für die Exploiter kommt.

Wir haben bei NCSoft nachgefragt, wie mit dieser Situation weiter umgegangen wird. Sobald wir eine Antwort erhalten, werden wir den Artikel aktualisieren.

Das MMORPG Blade & Soul bietet sehr interessante PvP-Kämpfe, weswegen es zu den 10 MMORPGs mit dem besten PvP aller Zeiten gehört.

Quelle(n): MMORPG.org.pl, Forum von Blade & Soul
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
5
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
4 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Zoraku

Das Beste an der ganzen Sache ist, bevor der Forumpost von NC kam, gab es ca 17-18 Channels in Bambusdorf, NACH dem post waren es fast 30, da NC eine ziemlich genaue Anleitung gegeben hat, wie man den Bug used.

„Hier ist eine Anleitung wie ihr den Bug nutzen könnt, aber bitte macht das nicht.“

Und selbst wenn sie jeden bannen sollten der das „Community Event“ genutzt hat, werden es maximal 7 Tage sein, und 7 Tage Urlaub von dem Game wären gar nicht so schlecht, wenn man dafür mit einem max Pet wieder kommt.

BESTES COMMUNITY EVENT DER LETZTEN 4 JAHRE !

SliqQz

Also der bug wurde von 90 % aller Spieler benutzt und diese zubannen wäre auch dumm, genau so wie ein rollback was ist mit leuten ( mich die aus der Lucky truhe 4 eckig vergolden bekommen hat dann alles weg…) Man sollte einfach fixxen leute die kp vlt 100000 gold gemacht haben das gold nehmen und ende für den rest ist es eh zu spät. Genau so ich habe mir von meinem gold nun 55 Pet pots legal gekauft werden die nun entfernt? bekomm ich dann mein gold wieder?

Jojorico898

Die können ja ruhig dann alle die den bug ausgenutzt haben bannen aber dann müssen die sich nicht wundern wenn die Server leer sind 😆

Sanix

Ja geil also ich glaube ich hätte den Exploit genau so genutzt bei so einer geringen Strafe wäre es mir das am ende Wert gewesen 😆

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

4
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x