Aura Kingdom: Farbenfrohe Grafik trifft auf umfangreiches Gameplay; mit Starterpaket

Auf den ersten Blick erscheint Aura Kingdom wie ein farbenfrohes Spiel im Anime-Stil. Doch es hat mehr zu bieten als man anfänglich wahrnimmt. Dank imposanter Landschaften und abwechslungsreicher Geschichten kann dieses MMORPG nicht nur bei Anime-Fans punkten, sondern auch Liebhaber von MMOs in seinen Bann ziehen.

Wir konnten Aura Kingdom Expertin Alice dazu bewegen, uns das Free-to-play MMO im folgendem Gastbeitrag näherzubringen.

Wer die Geschichte der Nicht-Spieler-Charaktere (NSC) verfolgt und sich die Dialoge durchliest, wird schnell feststellen, dass die Entwickler von X-Legend starkes Augenmerk auf eine liebevolle Gestaltung gelegt haben. Gewöhnungsbedürftige wie auch auffallende Charaktere, darunter der Schwarze Ritter Reinhardt oder die Dame Scuddy aus Skandia, sind nur ein Beispiel für die komplette Lokalisierung seitens des offiziellen Publishers Aeria Games.

Die Klassenvielfalt in Aura Kingdom bietet jedem die Möglichkeit, ganz individuell die Spielwelt Azuria zu erkunden. Wie auch in vielen anderen Titeln ist die Wahl der ersten Klasse eine knifflige Sache, jedoch können die Spieler ab Level 40 eine zweite Klasse für ihren Charakter wählen. Scheinbar gegensätzliche Verbindungen wie Paladin und Barde sind dabei keine Seltenheit. Wer möchte nicht der Tank der Gruppe sein, zugleich aber über Selbstheilungskräfte verfügen?

Die Auswahl zwischen 12 unterschiedlichen Klassen, welche jeweils Eigenschaften wie Nah- und Fernkampf, Heiler und Magier oder Beschwörer und Schwertkämpfer aufweisen, verläuft bereits bei der Charaktererstellung dank zusätzlicher Videos sowie Beschreibungen ohne größere Hürden.

Der Spieler ist nie auf sich allein gestellt

Ein weiteres Feature ist die Zahl an verschiedenen Begleitern, welche Spieler stets um sich haben können. Dazu gehören Haustiere, die nicht nur in tierischer, sondern auch menschlicher Form zur Verfügung stehen. Diese erhöhen entweder die Heilrate oder vervollständigen die kleine Familie des Spielers. Einige Klassen können zudem weitere Helfer beschwören. Der Nekromant, die neuste Klasse im Spiel, vermag mithilfe seiner Sense dauerhaft drei seiner sechs Begleiter im Kampf einzusetzen. Der Barde hingegen ist in der Lage, einen mächtigen Feuer-Elementar herbeizurufen, der ihm im Kampf zur Seite steht.

Aura Kingom MonsterAuch die mächtigen Eidolons weichen nicht vom Spieler und stellen das Aushängeschloß in Aura Kingdom dar. Sie helfen den Abenteurern im Kampf und verleihen ihnen ab einem bestimmten Level sehr nützliche Bonus-Werte. Es gibt 40 verschiedene Eidolons, von denen viele dauerhaft erbeutet werden können, beispielsweise mithilfe einer Gilde, durch Instanzen oder mittels „Archäologie“. Über die Hälfte der vorhandenen Eidolons sind dabei allein durch die Erfolge in Aura Kingdom erspielbar.

Azurias abwechslungsreiche Gegenden

Während der Levelphase durchreisen Spieler 15 verschiedene und gleichermaßen interessante Gebiete. Dank der NSCs vor Ort lernt man viele Hintergrundinformationen zu den jeweiligen Zonen kennen und erfährt, was für Aufgaben dort warten. In jedem Gebiet gibt es mindestens eine Instanz mit jeweils 4 Schwierigkeitsstufen, die hauptsächlich zum Leveln genutzt werden. Neben der immerwährenden Suche nach Aufstiegsmöglichkeiten haben Spieler in Aura Kingdom zusätzlich die Möglichkeit, Angeln zu erlernen oder als Archäologe die Gebiete umzugraben, um mit etwas Glück wertvolle Archäomünzen zu sammeln. Auch das Veredeln neuer Ausrüstung sowie das Brauen von Tränken bietet sich Spielern in der Levelphase.

Wer nun auf dem Weg zum Endgame und in Richtung des derzeit höchsten Levels 80 ist, darf sich in vier weiteren Instanzen auszutoben, seine Erfolge in verbesserte Statuswerte investieren oder die herausfordernde, aber beliebte Himmelssäule mit seinen Freunden bezwingen! Dort wollen 20 Etagen innerhalb von 2 Stunden erklommen werden, um geheime Schätze zu enthüllen. Weil die Etagen im Laufe des Spiels kontinuierlich erweitert werden, besitzt die Himmelssäule bereits den Ruf der „100 Etagen hohen Säule“.

Aura Kingdom bietet also wesentlich mehr als seine Anime-Optik und lädt jeden Rollenspiel-Interessierten ein, ohne notwendige Kosten den Schritt ins Spiel zu wagen.

  • Neugierige erhalten unter diesem Link ein Starter-Paket im Wert von 30€ geschenkt, das den Start in die Welt von Azuria nochmal wesentlich angenehmer gestaltet und den Spieler mit zahlreichen wertvollen Items ausrüstet.

Vielen Dank an Aeria Games, die uns dieses Paket zur Verfügung gestellt haben.

 

Manique Aura KingdomVon Alice „Manique“ Schonert, Level 72 Derwisch/Nayar

Um die Talente und Stärke von Manique zu verbessern, ist meine ganze Ausdauer gefragt, da die Informationen zur besten Ausrüstung nicht so einfach zu finden sind. Mittlerweile kann ich mit ihr mehrere Gegner auf einmal mit einem Schlag niederstrecken. Ihre Skills und mein Sinn für Gerechtigkeit helfen dabei, die Dorfbewohner von Azuria sicher zu verteidigen!

Autor(in)
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (8)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.