ASTA: „Koreanisches WoW“ arbeitet an Feinschliff vor der offenen Beta

Das koreanische MMORPG ASTA spricht über die Pläne, die bis zur offenen Beta umgesetzt werden sollen.

Tai Tokens werden kostbarer

Schon vor einigen Wochen haben wir darüber berichtet, dass ASTA, das „koreanische WoW“ vorerst nicht in die offene Beta starten wird, bis man vollständig mit dem Spiel zufrieden ist.

Jetzt hat man in einer offiziellen News einige Punkte angesprochen, die in der nächsten Version des Spiels verbessert werden sollen.

Große Änderungen gibt es im Bereich der „Tai Tokens“, die vornehmlich gegen gute Ausrüstung eingetauscht werden können. Bisher konnten diese Abzeichen in Instanzen und beim Abschließen wiederholbarer Quests ergattert werden – unabhängig von der Stufe der Mission. Dies sorgte dafür, dass hochstufige Spieler die ganzen niedrigen Missionen absolvierten, um möglichst leicht an die Marken zu kommen.

Asta Tai Tokens VendorAus diesem Grund werden „Tai Tokens“ nur noch für Quests vergeben, die ungefähr der Stufe des Charakters entsprechen. Dungeons gewähren darüber hinaus nur für den ersten Abschluss diese Abzeichen. Als Ausgleich dafür kann man sich mit den Marken aber ein wenig günstiger einkaufen.

Erfreuliche Anpassungen gibt es unterdessen beim System der Divine Spirits und der Attributssteigerung. Beide Systeme vertrauten stark auf Gold, wenngleich man sie auch im begrenzten Maße umsonst nutzen konnte. Dies motivierte viele Spieler dazu, einfach eine möglichst große Menge an Gold anzusammeln, was sich nicht als sonderlich spannend herausstellte.

ASTA Soul SystemZwar gibt es noch keine konkreten Details, aber beide Systeme sollen nun ertragreicher werden und der Zugang dazu auch über andere Wege (Beute, tägliche Belohnungen) ermöglicht werden.

ASTA BerserkerWer sich auf den Berserker gefreut hat, schaut allerdings noch in die Röhre. Das Entwicklerteam wird die neue Klasse vorerst nicht implementieren, stattdessen will man sich auf den Feinschliff der bereits bestehenden Spielinhalte konzentrieren.

Unterdessen kümmert man sich auch darum, das Spiel großflächig mit Voice-Overs und Übersetzungen zu versorgen, damit ein größerer Markt angesprochen wird.

Wir halten Euch auf dem Laufenden, sobald es neue Details zur offenen Betaphase gibt.

Autor(in)
Quelle(n): asta.webzen.com/en/News/2p.com
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (0)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.