Armored Warfare: Die PvE-Alternative zu World of Tanks?
Das Free2Play-Panzer-MMO für PvE-Fans?

Bei Armored Warfare wird vor allem das PvE, das Spiel gegen den Computer, gut angenommen. Und genau hierauf will man nun den Fokus legen, wohl auch um sich von World of Tanks abzuheben.

Panzer-Shooter sind ein ganz eigenes Genre. Sie setzen nicht so sehr auf schnelle Action, sondern mehr auf Positionierung und strategisches Vorgehen. Wer tiefer in die Spiele einsteigt, der merkt, dass es da ganz schön weit reingeht und die Feinheiten erkannt werden müssen, wenn man vorankommen will.

In einem aktuellen Dev-Blog haben die Entwickler von Armored Warfare zum Beispiel die Geschosstypen vorgestellt. Interessante Lektüre, die zeigt, dass es eben nicht nur reines Geballer ist.

Armored-Warfare-Panzer

World of Tanks oder Armored Warfare?

Apropos Armored Warfare. Das ist jetzt eine Weile in der Offenen Beta, hat die ersten Tests bekommen und die zentrale Frage, die viele stellten, war: „Wie schneidet das Spiel im Vergleich zu World of Tanks ab?“ Das ist immerhin der riesige Referenz-Titel in diesem sehr speziellen Genre und hat da praktisch eine Vormachts-Stellung.

Einige Tester sagen: Es sind modernere Panzer und die sind schneller als die alten Weltkriegs-Kolosse. Das merkt man auch im Spiel. Es ist schneller – und schneller macht mehr Spaß. Das ist die positive Seite.

Andere Aspekte sind: Es ist jetzt noch recht frisch, hat noch ein paar Macken, braucht noch Politur.

Armord-Warfare-Tank

PvE kommt besser an als gedacht

Der eigentliche Vorteil von Armored Warfare könnte aber woanders liegen als in der Spielgeschwindigkeit.

Denn bei Armored Warfare selbst hat man gemerkt, dass vor allem die „PvE“-Karten gut angenommen werden und will hier ansetzen. Wie man PcGamesN gegenüber sagte, hatte man zwar vor, PVE ins Spiel zu bringen, aber nicht allzuviel. Im Early-Access hat man dann schon gemerkt, dass die Spieler darauf anspringen. Auf den Live-Server spielten 30% der Spieler rein PvE und nicht die fürs Spiel sonst typischen Panzerschlachten gegen andere Spieler.

Daher überlegt man jetzt, wie man das weiter ausbauen kann, ob man etwa Helikopter ins Spiel bringt oder mehrere Spieler ein und dasselbe Fahrzeug steuern lässt. Das ist aber alles noch in der Diskussion und nicht entschieden. Konkret will man den „Basenbau“ verstärken.

Auch Armored Warfare feiert Halloween …

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt

Das hat Armored Warfare noch in 2015 und 2016 vor

Weitere konkrete Pläne noch in 2015 sind:

Armored-Warfare-zwillingstanks

Für 2016 plant Armored Warfare:

  • ein verbessertes erzählerisches Erlebnis
  • ein Beute-System
  • die angesprochene neue Basis 2.0
  • Wiederholungen (also Replays)
  • und ein ausgebautes End-Game

Auf jeden Fall ein interessanter neuer Titel in dieser speziellen Nische der Panzer-MMOs.


Zu unserem Test über Armored Warfare geht es hier lang.

Quelle(n): mmorpg, PcGamesN
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

0
Sag uns Deine Meinungx
()
x