Ark Patch v256: Update bringt erste, große Überarbeitung des Interface

Das Survival-MMO Ark Survival Evolved (PC) bekommt Patch v256. Zum ersten Mal wird das Menü komplett überarbeitet. Außerdem gibt es neue Dinos und Tek-Technologien.

Ark Survival Evolved bekommt ein neues Update v256 für den PC. Die neueste version wird am Donnerstag (30. März) erwartet.

Ark Update v256: Erste große Umgestaltung vom Menü

Ursprünglich war das Update bereits für morgen eingeplant. Heute gab es allerdings ein Update von Arks Lead-Designer Jeremy Stieglitz über deessenTwitter-Account.

Mit Patch v256 wird Arks Menü komplett neu gestaltet. Das Inventar wird visuell und funktionell überarbeitet. Die Überarbeitung sorgte für die Verzögerung vom neuen Patch für den PC.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum Twitter Inhalt

Stieglitz veröffentlichte außerdem einen kleinen Teaser für das neue Menü. Es wird neue Funktionen geben wie „Rechtsklick-Kontext-Menüs“ und es soll insgesamt für eine bessere Übersicht gesorgt werden.

Quelle: twitter.com/arkjeremy

Neue Dinos in Ark mit Patch v256: Equus, Leedsichthys, Ichthyornis, Iguanodon

Es erwarten uns außerdem neue wilde Bewohner in Ark. Diese Kreaturen werden dem Survival-MMO hinzugefügt:

  • Equus: Eine Mischung aus einem Zebra und großem Pferd. Es dient dem Überlebenden als Reittier und um Lasten zu tragen.
  • Leedsichthys: Ein riesiger Fisch, der Menschen in einem Haps verschlingen kann. Der Fleischfresser ist nicht intelligent genug, um gezähmt zu werden.
  • Ichthyornis: Erinnert an eine moderne Seemöwe. Einmal gezähmt, sind sie dem Überlebenden treue Gefährten, die am liebsten auf seiner Schulter sitzen. Von Zeit zu Zeit bringen sie ihrem Besitzer Fische.
  • Iguanodon: Ein großer Pflanzenfresser. Die Stacheln an seinen Daumen machen ihn zu einem hervorragenden Farmer. Er sammelt Samen von Früchten.
  • Einhorn: Eine extrem seltene Mutation des Equus
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt

Ark Patch v256: Neue Tek-Strukturen

Im neuen Update werden die Tek-Technologien erweitert:

  • Neue Struktur und Mechanik: Tek Unterwasserbasen
  • Neue Struktur: Tek Teleporter
  • Neue Struktur: Tek Mosa Sattel
  • Neue Struktur: Tek Stromgenerator

Ark Patch v256: Weitere Updates der Patch-Notizen

  • Aquatische und amphibische Kreaturen können schwanger werden
  • 1 x neue Frisur, 1 x neuer Bart
  • 20 x neue Entdeckernotizen
  • Nerf Flugsaurier

Wann kommt das neue ARK Update fürs Inventar auf PS4, Xbox One?

Wann der Patch auf PS4 und Xbox One erscheint, ist aktuell noch nicht klar. Das könnte so zwei bis drei Wochen dauern. Auf der PS4 hätte der ARK Patch die Versionsnummer 1.17 oder 1.18 – je nachdem, ob bis dahin noch ein weiterer Patch erscheint.

Außerdem: Aquatische und amphibische Kreaturen können ab Patch v256 schwanger werden.


Darum wurde Ark Survival Evolved erfolgreich: Erfolgsformel des Dino-MMOs ist wirklich eine Formel

Quelle(n): survivetheark
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
4 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
moerph_

WOW, noch hässlicher hätten sie das neue Interface echt nicht machen können. Warum ändert man etwas, was vorher gut war, und verändert es dann noch zum Schlechten?

Balthazar Requiem

Plesi züchten ????

Anne

Ich dachte die TEK Caves wären rausgenommen wurden. Ebenso fehlen Infos zum Nerf der Flugdinos.

NIrvanaslive

Die sind wahrscheinlich bewusst rausgenommen worden, es gab auf PC einen riesen Shitstorm deswegen und weil die Ausdauer so wie regenaration so krass generft wurde das quasi alle Arten von Flugtieren fast nutzlos wurden.. Der erste Arkpatch\Update auf das ich mich absolut nicht freue. Meine Tapejara Zucht ist damit hinfällig und die Quetzals sowie die Argentavis kann ich verfüttern -_-

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

4
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x