ARK zahlt 100.000 US-Dollar im Monat für durch Dupe verdorbene Server

Bei ARK: Survival Evolved wird man zum Release auf PC, PS4 und Xbox One am 08.08. die Server-Kapazität praktisch verdoppeln. Das wird eine Menge kosten. Die alten Server leiden wohl unter Dupe-Problemen, trotzdem will man sie nicht wipen, sondern weiterfinanzieren.

Wipen oder Nicht-Wipen – das ist hier die Frage

ARK erstaunt immer wieder mit spektakulärer Medienarbeit und spontanen Richtungswechseln.

Den Spielern hatte man in 2016 versichert, es werde keinen Server-Wipe zum Release von ARK: Survival Evolved geben. Man respektiere die Zeit, die sie ins Spiel gesteckt haben. Spieler dürften also alles aus dem Early Access behalten, wenn ARK in den Release wechselt.

ark drache

Auf alten Servern wurden Items gedupet – daher wollte man sie wipen

Doch jetzt, wo der Release langsam naht, hatte sich ARK umentschieden und wollte die Server doch wipen, um „gedupete“ Items loszuwerden. In den letzten Monaten habe es Schwierigkeiten mit einem Dupe-Exploit gegeben.

Der Dupe-Exploit sei entstanden, weil die Entwickler sich so sehr auf das Release konzentriert hatten, dass sie an anderen Stellen unaufmerksam wurden. Der Exploit sei jetzt so lange im Verborgenen gelaufen, dass er irreversible Schäden angerichtet habe.

Diese Dupe-Bugs wirkten sich “sehr, sehr negativ auf das PvP aus”, so Stieglitz zu Kotaku. Einige Clans hätten sich wohl riesige Vorteile verschafft.

Die einzige Lösung, die man sah, war ein vollständiger Wipe der Server. Alle anderen Möglichkeiten sah man für nicht ausreichend.

ark thylacoleo

An die Presse ging eine Nachricht raus, die ungefähr so gelautet haben muss: „Wir geben Euch vorm Start ein Interview und da geben wir bekannt, dass wir zum Launch alle Server wipen“, das soll ungefähr in Nachrichten gestanden haben, die etwa Kotaku erreicht haben. Der große Server-Wipe von ARK war für den 7. August geplant.

Trotzdem werden sie nicht gewipet

Aus dem kompletten Server-Wipe wurde aber nichts. Denn man hat sich noch einmal umentschieden.

Als die ARK-Entwickler wirklich zum Presse-Termin kamen hieß es dann: “Wir haben uns das noch mal intensiv angeschaut und Nein, es wird doch keinen Wipe geben.”

Ark Survival Evolved

100.000 US-Dollar mehr im Monat für neue Server

Die Lösung jetzt wird es sein, die alten Server weiterlaufen zu lassen, als „Legacy Server“, dazu will man aber noch ungefähr die gleiche Menge an neuen Servern aufstellen. Diese neuen Server sollen dann auch “Dupe-sicher” sein und ein neues Sicherheits-System erhalten – es geht da wohl um den Schutz vor DDOS-Angriffen.

Im Interview mit PC Gamer spricht der ARK-Chefentwickler davon, dass man so etwa 200.000 US-Dollar im Monat ausgeben werden. 100.000 US-Dollar für die alten Server mit Dupe-Problemen, 100.000 US-Dollar für die neuen.

Spieler sollen so die Wahl haben, ob sie auf “sauberen, neuen Servern spielen” oder auf “alten mit diesen Dupe-Problemen.”

Neue Spieler zum Launch sollten sich also von “Legacy-Servern” fernhalten.

Stieglitz scheint davon auszugehen, dass ARK mit dem Retail-Launch am 8. August seine Spielerbasis verdoppeln kann und will den neuen Spielern dann die Möglichkeit geben, auf frischen Servern zu spielen.

Mehr zu der Geschichte:

ARK: Ragnarok PS4/Xbox endgültig verschoben, Server-Wipe verhindert

Quelle(n): kotaku, pcgamer
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
4 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Joe Pustekuchen

Das erklärt vllt der hohe Anstieg im preis. Das Geld muss wieder rein kommen für die Menge an Server. Was passiert bei release, groser umzug, neuanfang. Viele der alten gehen auf die neuen server. Ein Wipe wäre denoch sehr zu wünschen gewesen. Pvp und pve beide Offi server parteien. Die glauben doch nicht im ernst das somit die Probleme weg sind. Und ja dieLegacy werden nicht zu denn alten kompatibel. Sprich die grippe auf denn alten lassen.

Daniel E.

Das gilt doch nur für PvP Server? Bei PvE wird es doch keine Legacy teilung geben oder?

Balthazar Requiem

Ich hätt alles gewiped und auf das neue System umgestellt.
Ein Monat x2 auf Exp, Zucht, Loot und Farming als kleinen Trost.

Wozu Unmengen an Geld rauswerfen wenn die meisten eh auf die neuen Server wechseln weil sie von den Cheaterkids gewiped wurden oder das Spielen auf den alten Servern kaum möglich ist wegen ständigen Rollbacks.

Ich Spiel seit Xbox Release und würd viel verlieren das ich mühsam aufgebaut hab, aber allein durch meine gesammelte Erfahrung hab ich den neuen Spielern gegenüber einen immensen vorteil.

André Saxeus

gibt doch schlimmeres

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

4
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x