ArcheAge: Producer-Letter meint’s nur gut, aber verärgert die Spieler

Es läuft nicht alles so rund beim MMORPG ArcheAge. Ein Producer Letter sollte die Community besänftigen, doch genau das Gegenteil ist passiert.

Als Trion Worlds den Brief des Produzenten zu ArcheAge veröffentlichte, ging die Community über Reddit steil.

Nichts von dem, was im Brief gesagt wurde, ging auf die Probleme ein, welche Archeage derzeit plagen und die Community beschäftigen.

Die Spieler sehen viele Probleme in ArcheAge:

  • Das Crafting-System ist durch zu wenig Materialien kaum noch sinnvoll nutzbar.
  • Der Item Shop bietet zu viele zu mächtige Gegenstände, was ArcheAge für viele Spieler zu einem Pay2Win-Titel gemacht hat.
  • Das Balancing zwischen den Klassen stimmt hinten und vorne nicht …

Kurz: Die Spieler sind sauer.

ArcheAge erenor update 03

Spieler sind wütend

Dass nun im Brief des Produzenten nicht auf diese Probleme eingegangen wird, sondern man nur darüber spricht, dass man etwas tun will, war für viele der Tropfen, der das Fass zum Überlaufen brachte.

Trion Worlds möchte in Zukunft die Änderungen und auch Entwicklertagebücher des koreanischen Studios schneller übersetzen und online stellen. Das ärgert einige aus der Community, da man das Gefühl hat, alles wird auf die koreanischen Entwickler abgewälzt, während sich Trion Worlds aus der Affäre ziehen möchte.

Außerdem haben die Fans solche Versprechen von Trion Worlds schon zigmal gehört und habe offenkundig die Schnauze davon voll, wie viele bildhaft zum Ausdruck bringen.

ArcheAge Ship Battle 2

Es muss sich einiges ändern

Viele sind der Meinung, Trion will nur Schadenskontrolle betreiben und beachtet die Probleme der Spieler überhaupt nicht oder ignoriert sie. Hierauf ging dann allerdings Associate Producer Celestrata ein und erklärte, dass man das Spiel nach vorne bringen und die Probleme in Angriff nehmen muss.

Allzu freudig wurde auch das nicht aufgenommen.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt
Quelle(n): MassivelyOP
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
12 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Egon “XiNiX” Egal

Hehe über all wo Trion seine Finger drin hat geht es langsam aber sicher steil Berg ab.

Derdon

Das der Brief fürn A…. war, das war jedem Archeagespieler klar man sieht ja leider schon immer 6 Monate vorher was aus Korea zu uns kommt.
Einige Dinge waren trotzdem überraschend nur leider haben diese es a.) nicht auf Reddit und b.) somit auch nicht hier her geschafft obwohl das schon starke Änderungen sind von der KR Version.

Ansonsten yoah ich Spiel ja noch immer (oder wieder) AA, vielleicht das aktuell beste MMO jedoch mit vielen Asia Elementen, jedoch kann ich hier eine Waffe bauen und habe diese dann für immer (Erenor) anders als in z.b. WoW wo spätestens mit dem neuen Addon mein ganzes Gear fürn A ist.

Ich könnte aber einem Neuanfänger auch nicht mehr wirklich erklären wie er vorankommt ohne Zeit zu investieren und da Rede ich von einem halben Jahr bis Jahr damit er an aktuelles Gear kommt ….

Ectheltawar

Das Grundkonzept von AA war eigentlich genial und hätte viele Spieler anziehen können. Leider wurde es zu schnell F2Play, was dann zu eingebauten “Hürden” geführt hat, die nicht unbedingt das eigentliche Grundkonzept unterstützen. Statt mehr Spieler zu generieren, hat das am Ende eher noch mehr gekostet, das wiederum hat zur Anpassung des Konzepts sowie des Shops geführt. Da letzterer nun mal nur durch echte Kaufanreize funktioniert, wurden selbige nach und nach erhöht und letztlich ist der P2Win-Vorwurf nicht gänzlich von der Hand zu weisen. Man kann zwar theoretisch ohne Finanziellen Einsatz alles erreichen, aber die Hürde wurde nach und nach höher gelegt.

Dazu dann noch das von Anfang an sehr bescheidene RNG-System im Crafting bei dem Gegenstände abgestuft werden konnten, bzw sogar zerstört wurden. Das Konzept dahinter mag ja in Korea funktionieren, aber im westlichen Markt ist das kaum angenommen worden, bzw wird vermutlich auch nie angenommen. Man will von einem Spiel das Gefühl bekommen für sein handeln belohnt zu werden, leider ist das RNG-System das genaue Gegenteil, hier erwarten eine harte Strafen für manchmal Wochenlanges “farmen” von nötigen Gegenständen.

Die Kommunikation zwischen Trion und XL hat noch nie funktioniert und wird es wohl auch nie. Ich vermute Trion würde sogar nur zu gerne mehr auf die Wünsche der Europäischen Community eingehen. Leider können sie nur Vorschläge und Anregungen sammeln, auf Sinnmäßigkeit prüfen und daraus eventuelle Änderungswünsche an XL weitergeben. Ob etwas kommt oder geändert wird, entscheidet aber einzig und allein XL. Letztere haben aber natürlich primär ihren eigenen Markt im Auge und der hat nun mal vollkommen andere Bedürfnisse. Alles was der westliche Markt sich wünscht, wird also auch Zukünftig zweitrangig behandelt.

Schade drum, AA ist und bleibt eines der Besten MMOs die ich bisher gespielt habe und mit ein paar deutlichen Änderungen für den westlichen Markt, könnte es hier erheblich erfolgreicher sein.

Nora mon

War das das Spiel in dem man zum Release nur begrenzt levelt konnte pro Woche ausser man hat sie ein besseres Starterpaktet gekauft?

Neuer

Nein.

Varoz

Ein der besten mmos die ich je gespielt habe, zerstört durch p2w, schade drum…

uxi

finde ich auch

das mit abstand beste konzept ruiniert durch den shop

Maik Pätzold

das spielt noch jemand?

Zaccar20

Einige Server sind sogar Abends noch gut besucht.

Maik Pätzold

hätte ich nun echt ne gedacht

Lotte

Genials Konzept, leider sehr beschissen umgesetzt. Das blieb mir von ArcheAge in Erinnerung.

Quickmix

Jep!

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

12
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x