ArcheAge: Nordkontinent Auroria öffnet am 4. November

Im Sandpark-MMO ArcheAge öffnet der bis jetzt gesperrte Nordkontinent Auroria am 4. November seine Pforten.

In ArcheAge ist der dritte Kontinent bis jetzt noch Sperrgebiet. Auf ihm werden die drei konkurrierenden Fraktionen zusammentreffen, die sich jetzt vor allem auf ihren heimischen West- und Ostkontinenten oder auf dem Meer dazwischen – im Falle der Piraten – bewegen. Mit Auroria beginnt das PvP richtig, es können Burgen gebaut werden, Gildenkriege kommen ins Spiel; kurz: ArcheAge geht hiermit eigentlich erst richtig los.

Trion Worlds hat ganz bewusst mit der Öffnung von Auroria gewartet, bis stabile Server-Strukturen vorliegen, sich mehrere Gilden gefunden und entwickelt haben, damit nicht eine „Frühstarter“-Gilde in ArcheAge einen Vorteil zum Start zu stark ausnutzen kann.

ArcheAge Black Pearl 6

Auroria – Land der Steuern und der Gildenkriege

Der Kontinent Auroria bringt 30% mehr der begehrten Housing-Fläche. Die Gildenfestungen können errichtet werden, nachdem ein Gildenleiter eine Zone „gereinigt“ und damit für sich beansprucht hat. Wenn die Festung steht, wird der Gildenleiter zum „Lord“ und kann Steuern auf jeden erheben, der sich in der Zone niederlässt.

In regelmäßigen Abständen erscheint im Auktionshaus dann die Lizenz dazu, den Lord einer Zone herauszufordern und den „Lodestone“ zu belagern. Wenn der Usurpator Erfolg hat, wird er zum neuen Lord dieser Zone und die Steuern gehen an ihn. Das sind erfahrungsgemäß allerdings keine „Eins gegen Eins“-Duelle oder etwas in der Art, sondern ausgewachsene Gildenkriege.

Daher können sich die Gilden schon mal die Hände reiben, am 4. November geht für sie das eigentliche Spiel los.

ArcheAge_volles-Boot

U-Boote, Verliese und Unholde – Das kommt noch in ArcheAge

Neben Auroria kommt noch ein frisches 10er Dungeon ins Spiel, das fürs „Endgame“ gedacht ist. In Serpentis sollten, wie es heißt, nur die stärksten und mutigsten Abenteurer ihr Glück versuchen.

Überhaupt scheint im November die Unter- und Monsterwelt in ArcheAge in Bewegung zu kommen. Man kündigt an, dass sich noch weitere Unholde aus ihren Höhlen wagten.

Außerdem gibt’s mit dem „Cart Wagon“ ein neues Transport-Mittel für alle Händler. Und ein U-Boot kommt ebenfalls ins Spiel. Ist also ganz schön was los.

Nach Auroria soll später ein weiteres Update folgen, das Content für hochstufige Spieler freischaltet. Community Manager Scapes spricht von einem Patch, der das Höchstlevel anheben und weitere Features bringen soll.

Quelle(n): Trion Worlds, Scapes' Statement zu nächstem Patch
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
8 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Pantheon ✓ᵛᵉʳᶦᶠᶦᵉᵈ

Kannst du “greinigt” genauer defininieren?

Gerd Schuhmann

Jo, machen wir sicher irgendwann in einem Artikel, wenn’s relevant wird. Kurzfassung: Brauchst ein spezielles Tradepack, um den “Lodestone” zu reinigen und ihn für deine Gilde in Besitz zu nehmen. Für das Tradepack brauchst du Erz, das in Auroria abgebaut wird.

To begin building your own castle, you must first claim the land by activating the Guard Tower. This requires crafting Purifying Archeum, an alchemy skill item made with 100 Anya Ingots and 50 Blood Archeum Crystal. The Purifying Archeum counts as a trade pack, and with it on your back, you are able to activate a Guard Tower, allowing you and your guild to control the surrounding territory.

http://www.ign.com/wikis/ar

Und hier ist ein hübsches Video dazu: https://www.youtube.com/wat

Pantheon ✓ᵛᵉʳᶦᶠᶦᵉᵈ

Danke für die schnelle Antwort :D.

Zeekro

Jetzt schon höheres Maxlevel angekündigt? Kommt dann auch schon ein höheres Tier bei den Rüstungen/Waffen? Ist das schon bekannt?
Ansonsten klingt das alles schon recht spannend!

Gerd Schuhmann

Der Max-Levelpatch ist für “nach” Auroria angekündigt. Da haben die Fans gefragt, ob damit schon neue Tiers kommen und so. Und Scapes hat gesagt: Das machen wir einem späteren Patch und den nannte er – wart mal, ich such die Quelle mal raus – “max level increase content update”. Also der Patch, der die Höchststufe anhebt. Und damit sollen dann auch höhere Tiers kommen, ja.

No, this will be part of our max level increase content update.

http://forums.archeagegame….

Zeekro

Hab das schon verstanden das das nach Auroria kommt. Aber schon 2-3 Monate nach Release höheres max lvl und neue Tiers…..absolut dagegen. Da hätten die gleich mit lvl 55 releasen können.
Danke fürs raussuchen.

Arebs

Ich hoffe mal das nicht direkt alles durch Bots belegt ist :s

schaican

sollte das landgrabbing bis dahin nicht gefixt worden sein ist das spiel tot

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

8
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x