ArcheAge senkt Preise: Ein Monat Patron nun billiger

Das Sandpark MMO ArcheAge senkt den Preis für den einmonatigen Patronstatus.

Rift Nightmare Tides
An den Patron-Preisen von Rift wollte man sich orientieren und tut es nun.

Vorm Start von ArcheAge hieß es immer: Wenn man wissen möchte, wie teuer der Patron-Status wird, solle man sich an Rift orientieren. Rift ist ein anderes Freee2Play-Spiel in Trion Worlds-Stall. Zum Release kam dann die Überraschung und auch Enttäuschung: 14,99 Euro kostete ein Monat Patron in Archeage, das war zwei Euro teurer als in Rift.

Wie erwartet führte das zu einigen Beschwerden der Spieler, die Trion Worlds darauf hinwiesen, dass man sich nicht an das gehalten, was man versprochen hatte. Und Trion Worlds hat reagiert. Man habe herausgefunden, wo das Missverständnis gelegen habe und möchte in Zukunft darauf achten, dass sowas nicht mehr vorkommt.

ArcheAge steht zu seinem Wort, bringt Preise auf Rift-Niveau

Um zu zeigen, dass man zu seinem Wort steht, passt Trion Worlds die Preise für das Patron-Abo jetzt auf Rift-Niveau an. Bei den Abos mit dreimonatiger und sechsmonatiger Laufzeit ändert sich kaum was. Das Ein-Monats-Abo geht aber deutlich runter:

  • Ein Monat Patron kostete vorher 14,99€ und jetzt nur noch 12,99€.
  • Drei Monate Patron kosteten vorher 35,99€ und jetzt 35,97€.
  • Sechs Monate Patron gab’s vorher für 59,99€ und jetzt für 59,94€.

Die Spieler, die vorher zum „teureren“ Preis den einmonatigen Patron-Status erworben haben, erhalten in ArcheAge eine Entschädigung von 450 Credits. Das ist die Ingame-Währung.

Der Patron-Status gewährt in ArcheAge eine erhöhte Labor-Point-Regeneration (das ist eine Art Energie, die für Handwerksaufgaben benötigt wird). Außerdem ist es nur Patronen erlaubt, Land zu besitzen und Steuern dafür zu bezahlen. Beim Einloggen werden sie ebenfalls bevorzugt behandelt und kommen schneller durch die Warteschlange als Free2Play-Spieler.

Keinen Kommentar gab Trion Worlds bisher zum Preis für APEX ab. Der kostet 10$ oder 10€, obwohl Euro und Dollar nicht gerade einen Wechselkurs von 1:1 haben.

Quelle(n): Trion Worlds
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
8 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
AlexPi

Ich hab da glaube ich irgendwo einen Denkfehler:
Angenommen ich lade mir 20 Euro auf und bekomme dafür 4220 Credits.
Wenn ich mir nun einen Stammspielerpass kaufe zahle ich 2400 Credits.
Das heißt ich komme in Relation zu einem Abo weitaus günstiger weg, oder?
Denn nun entspricht 1 Euro 211 Credits und wenn ich mir nun den Stammspielerpass kaufe (2400 Credits) zahle ich umgerechnet nur knapp 11,40 Euro für 30 Tage Patronenstatus(2400/211=11,40).
War das verständlich?^^ Hat da jemand eine Antwort drauf?

AlexPi

Niemand? Schade…

Gerd Schuhmann

Ja, das kann schon gut sein, so. Ich seh da keinen Denkfehler.
Für 20 Euro kriegst 1 Monats Abo und 1820 Credits.

Und für 13 Euro kriegst 1 Monats Abo und keine Credits.

jan Rainer

Die änderungen

“Drei Monate Patron kosteten vorher 35,99€ und jetzt 35,97€.
Sechs Monate Patron gab’s vorher für 59,99€ und jetzt für 59,94€”
Sind dagegen ein wenig lächerlich^^ 1 monat gibt fast 3 euro billiger und der rest wow 2 – 5 cent

Fluffy

Die 3 und 6 Monate haben schon immer den üblichen Preisen entsprochen. Der Anlass zur Kritik war der Preis für 1 Monat.

Gerd Schuhmann

Jau, genau.

jan Rainer

Achso oki 🙂 find ich io spare ich nen paar euro ^.^

InVas

Lob ich mir. Es wird 🙂

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

8
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x