ArcheAge geht in die Closed Beta – Schon jetzt Erfolgs-MMO

Das MMO mit Sandboxelementen ArcheAge geht in die Closed Beta, dabei wird es keine 24/7-Beta, sondern eine Reihe von Events.

Am nächsten Wochenende erreicht ArcheAge offiziell Beta-Status. Von Donnerstag bis Montag werden die Beta-Server allen Gründern offen stehen und auch jedem, der sich aus irgendeiner anderen Quelle einen Beta-Zugang angeln kann. Wie Scotts Hartmann, der CEO des Publishers Trion Worlds, in einem Interview mit massively verrät, wird man die Beta-Phase über immer wieder mit Partnern zusammenarbeiten, um Beta-Keys an interessierte Spieler zu verteilen. Die Closed Beta verläuft als eine Serie von „Events“, wohl meistens über ein Wochenende. Die Offene-Beta später wird dann „free-4-all“ und die Server bleiben konstant oben. Das ist dasselbe Modell, das The Elder Scrolls Online oder WildStar früher in diesem Jahr benutzten.

Ein ungefährer Fahrplan für die Beta stehe zwar, der sei aber flexibel genug, um auf neu auftauchende Umstände zu reagieren. Das Wichtigste sei es, ArcheAge in den bestmöglichen Zustand zu bringen.

Bisher sei die Resonanz zu ArcheAge riesig: Die Alpha war gerade zum Ende derart überlaufen, dass man einen zweiten Alpha-Server live bringen musste. Die Beta wird auf den späteren Live-Servern laufen. Wer unbedingt seinen Charakter aus der Alpha weiterspielen möchte, kann das weiterhin auf den Alpha-Servern tun. Hartmann warnt jedoch, dass die Alpha-Server zugunsten der neuen Beta-Servern vernachlässigt werden würden.

Auf Bedenken angesprochen, dass es für ArcheAge höchstens zu einem Nischen-Game reichen könnte, antwortet er: „ArcheAge hat schon alle Erwartungen übertroffen. Wir betrachten es bereits jetzt als Erfolg. Es muss nicht die Nummer Eins im Westen werden, damit es in unseren Augen erfolgreich ist.“

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt
Quelle(n): massively.joystiq.com
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
1 Kommentar
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
N811 Rouge

Der Char ganz oben erinnert optisch fatal an meinen alten Guild Wars 1 Necro 😛

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

1
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x