ArcheAge bekommt einen Full-PvP-Server in Korea

Das Sandpark-MMO ArcheAge probiert in Korea etwas Neues aus: einen Full-PvP-Server.

ArcheAge MountWie MMO Culture berichtet, probiert es XLGames in Korea mit einer neuen Idee. Die führen am 25. Juli einen neuen Server mit einem speziellen Set an Regeln ein. Wie in vielen Sandbox-Spielen üblich, werden „sichere Zone“ nun auch für PK, fürs Töten von Spielern durch andere Spieler, geöffnet.

Außerdem verringert man den PvE-Grind extrem: Mit dem Erreichen von Stufe 30 werden Spieler auf Stufe 55 befördert und bekommen Ausrüstung, die 4000 Punkte wert ist, heißt es weiter.

Zusätzlich soll der Erfahrungsgewinn auf dem ganzen Server permanent verdoppelt werden und statt 4 Castle Siege Points gebe es deren 6.

Im offiziellen West-Forum von dem Archeage, das von Trion Worlds betreut wird, war am Donnerstagabend ironischerweise gerade ein Thread dominant, in dem Spieler forderten, ein neuer Server in Europa, der mit 2.0 komme, solle unbedingt ein „PvE“-Server werde. Wobei in dem Thread die Meinung stark auseinandergingen …

Autor(in)
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (11)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.