ArcheAge: Kürzere Warteschlangen durch 20% mehr Spieler pro Server

Das Fantasy-MMO ArcheAge hat eine geschäftige Nacht hinter sich. Den gigantischen Warteschlangen will man nun durch größere Server beikommen.

Bei neun Stunden Zeitunterschied wacht man als Europäer eben manchmal auf und die Heinzelmännchen haben fleißig gewerkelt oder in diesen Fall die Mitarbeiter von Trion Worlds: Denn während wir selig schlummerten oder darauf warteten, dass unsere verdammte Bäume endlich wachsen, hat Trion Worlds einige der Launc-Shcwierigkeiten an ArcheAge behoben.

So hat man in der vergangenen Nacht zahlreiche Updates veröffentlicht, wie man den Spielermassen Herr werden und die Probleme lösen möchte, die in den letzten Tagen so viele ArcheAge-Spieler frustrierten.

Kyprosa um 30% erhöht, Puffer-Zeit verdoppelt

Zum einen erhöht man die Kapazität aller Server um 20% (zusätzlich zu den 20%, um die sie angeblich schon zum Headstart erhöht worden sind). Die maximale Zulass-Menge an Spieler auf Kyporsa, dem wohl vollsten EU-Server, erhöht man ferner um weitere 10%. Der müsste jetzt also 30% mehr Spieler drauflassen als gestern. Damit kann man wohl sagen, dass Kyprosa der größte EU-Server ist.

Außerdem erhöht man den Puffer auf zehn Minuten. In dieser Zeitspanne können Spieler wieder ins Spiel einloggen, nachdem sie es verlassen haben – entweder freiwillig oder unfreiwillig.

Warteschlange_ArcheAge

ArcheAge will auch einige der kleineren Probleme gelöst haben

Zu den größten Problemen in ArcheAge gehörten ferner die falsch zugeordneten Patron-Boni. Auch dafür will man in der letzten Nacht eine Lösung gefunden haben, die zumindest den Großteil der Accounts betreffen sollte. Einige Bezahlspieler beklagten, sie seien nicht in den Genuss solcher Boni gekommen.

Weitere Schwierigkeiten, für die Trion Worlds nun, nach eigenen Aussagen, eine Lösung gefunden hat: Der Schock-Moment, wenn man auf der Char-Auswahl ist, und dort einfach keine Spielfigur findet, soll jetzt auch vorbei sein. Das war ein Anzeige-Bug. Man hat ihn gelöst.

Wie sind Eure ersten Eindrücke von ArcheAge? Habt Ihr Probleme mit der Warteschlange oder spielt Ihr zu Zeiten, in denen Ihr gut durchkommt? Haltet uns in den Kommentaren auf dem Laufenden.

Quelle(n): Trion Worlds Forum
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
69 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Marco

Ich habe ebenfalls das Gründer Paket und bin einfach nur enttäuscht.

während des headstart bin ich ganze 5 std zum spielen gekommen.

und jetzt kann ich garnicht mehr spielen obwohl ich für patron bezahlt habe..

ich komme gegen 16 uhr von der arbeit nach hause und habe eine 3200 Spieler Warteschlange vor mir in der ich gute 6-7 Stunden hänge… ich kann selbst nichtmal ins Windows zwischen während der Warteschlange ohne aus der Warteschlange gekickt zu werden.

Das Spiel ist zurzeit für mich total Nutzlos geworden. es bringt mir nichts bis 3 uhr nachts in der warteschlange zu hängen, da schlafe ich schon längst ..

Ich werde diese woche noch abwarten und sonst halt mein geld zurückfordern,
ich bezahle für etwas was ich nicht bekomme.

Jacqueline

Ich sags mal so, ich habe das Gründer-Paket und habe rein garnichts davon bis auf die Credits. Keinen Stammspieler-Status, auch ohne Stammspieler-Status sollte mal alle 5min 5 Arbeitspunkte erhalten (wenn man online ist), doch dies erhalte ich ebenfalls nicht – weiteres ist ich kann keinen Garten, kein Haus rein garnichts bauen da ich als “Kostenloser Account” eingestuft bin (warum habe ich überhaupt bezahlt?!)

Das nächste Thema ist ich wartete gestern bei 1950 Spieler mal um zusehen wielange es so dauern würde. Ich rechnete mit 2h, aber 5h ist dann doch schon übertrieben!

Trion ist der größte Müll, zumal die schon mehrere Server in Korea oder sonstwo lange davor hatten.

Jacqueline

Übrigends es gibt einen neuen Bug der sehr interessant ist. Er betrifft die Warteschlange als F2P oder Stammspieler einsetzbar.

Man kennt es ja das leidige Thema, die Warteschlange. Man soll sich einreihen bei 1700 Spielern, doch was tun wenn man keine Lust hat dazu? Dann such dir einen anderen Server aus, am besten mit einer Warteschlange von 17, 3 oder 50 jenachdem 🙂 geh dort rein, warte bis zum Charackter-Auswahl Bildschirm und dann drücke auf “Server auswählen” – Nun kannst du auf JEDEN beliebigen Server gehen ohne in die Warteschlange erneut zu müssen (somit überholst du 1700 Personen :))

Viel Spaß mit diesem Bug!

dfgdfg

Hmm soviel zu dem Thema das man angeblich nach einem DC 5 min Zeit hat sich wieder in auf dem Server einzufinden -.- Nix da.

Svatlas

Hat alles nichts gebracht. Alle Server rappel voll und WL´s zum abwinken. Gut das Sie es gemacht haben, aber gebracht hat es nichts. Keine Ahnung wer bei denen der rechnen Spezialist ist^^ Evtl. sollten Sie sich mal einen neuen suchen:) Eanna ist wieder down. Ich schmunzel nur noch, das alle F2P Leute mit Patron rumlaufen und die bezahlt haben als F2P rumlaufen….Mich hat es zum glück nicht getroffen, aber finde es sehr schade für die die es getroffen haben. Im Startergebiet sieht man nur Patrone ohne Gilde^^

Gerd Schuhmann

Ich befürchte die nächste Katastrophe wird dann sein, dass NA neue Server kriegt und EU noch nicht …

Mich wundert ohnehin, dass darüber noch nicht mehr Aufregung herrscht, dass Trion Worlds Dollar wie Euro rechnet. Also 10 Dollar oder 10 Euro. 15 Dollar oder 15 Euro.

Übrigens zu mir: Haus gebaut, Feld gepflanzt, Rüstung, Waffe, Schild geschmiedet, angepflanzt, lvl29 alles cool. Spiel ist deutlich besser als ich’s in der F2P-Beta erlebt hab. Und jetzt: Warteschlange, Patron weg – Laborpunkte weg. Hmpf. 🙂

Und ich möcht’s -im Gegensatz zu anderen – auch nicht die ganze Zeit im Hintergrund laufen haben.

Man kann nur hoffen, dass sie jetzt möglichst bald den AFK-Check einführen, das mit dem Account-Problem in den Griff kriegen – und dann wird sich die Lage schon normalisieren. Das Problem sind ja nicht die “langen” Warteschlangen, sondern dass so wenige ausloggen.

Svatlas

Cool:) Da haste ja schon viel geschafft! Glückwunsch:) Das mit dem Patron ist natürlich echt Mist. Ich versetz mich immer in die Lage und denke boah ich würde stinke Sauer sein:) Echt traurig:( Hätte ich nix bezahlt, würde ich das auch locker angehen. Zum AFK Problem, das ist ja nicht seid heute und jeder normal sterbliche hätte damit gerechnet. Trion ist einfach zu Geldgeil und hat aus Kostengründen nur die Notstandbesetzung rausgehauen um den max Gewinn zu erzielen. Jetzt wird es so dar gestellt als ob die Spieler dafür schuld sind, haben aber ganz vergessen das Sie den Mist gebaut haben. Wieviele hier schon sagten, das Problem ist hausgemacht. Man kann keinen Spieler dafür verurteilen, wenn er online bleiben will. Wer will schon 5 Std und länger warten. Ich log mich aus und früh wieder ein, aber Leute die es nicht timen können….haben absolutes Verständnis von mir. Soviele offensichtliche Fehler seitens Trion und nicht ein Stück Gegenleistung. Geld kassiert und abgehauen mit all den Versprechungen:(

Schimmertatze

4h gewartet von 10-14 Uhr.. von 900 runter auf 200. So kann es net weiter gehn.. Währe immer ncoh interessant zu wissen: Wie viele Leute dürfen auf einen Server? 🙂

Seafary

Was ArcheAge bzw Glyph mit meinen PC macht is ja auch nicht ohne so bald ich das Spiel starten will braucht es schon mal ewig um in das eigentliche Spiel zu kommen.
Momentan läuft bei mir das grüne Ladeemblem (Auroria, Geburtsstätte ect) das schon ewig dauert alle anderen Programme im Hintergrund z.b. Firefox haben zwischenzeitlich keine Rückmeldung und dann geht gar nichts mehr.
Hat noch jemand die selben Beschwerden bzw was kann ich da gegen machen? mfg

Hillfigger

Ich hatte nie Probleme. Ich schätze du solltest mal dein Mainboard, CPU, Arbeitsspeicher und Festplatte auf deren Alter und Zustand untersuchen 😉

david

Es kann sein das hackshield, von deiner firewall ,Windows defender oder deinem antivirus geblockt wird.dann startet das Spiel nicht.einfach alles ausstellen und dann nochmal testen.gruss

Hillfigger

Er kommt doch in’s eigentliche Spiel. Und Firewall etc würde ich niemals ausstellen, wegen den Firewallregeln…

Hillfigger

Ich spiele auf einem Ami-Server, wegen meiner Gilde aus der Alpha, und musste gestern Nachmittag ca. 12 Minuten warten. Die Tage davor waren ausschließlich Server restarts etc. sodass ich dadurch direkt einloggen konnte. Heute morgen gab es eine Warteschlange von über 1400. Nach ca. 30 Minuten 400 Plätze runter. Ich habe den Patron-Status.

Schimmertatze

Wie viele Spieler fürfen denn eigentlich auf einem Server spielen? Sind doch bestimmt net nur 5k oder 10k oder? ^^ LG 🙂

Pantheon ✓ᵛᵉʳᶦᶠᶦᵉᵈ

Manhcmal frage ich mich ob manche Leute ihr Gehirn benutzen, nur weil die die Serverkapazität um 20% erhöht haben, heißt es nicht das die Warteschlange kleiner wird.
DIe Warteschlange zeigt nur, das der Ansturm immernoch zu groß ist und im Vergleich zu anderen MMORPG Releases bevorzuge ich Warteschlangen, als Offline Server.

mmonsta

vorhin um 22:15 auf allen servern ne queue von min 3000!!!! ich will nich wissen was das am we wird…..

hoffe die packen das noch fix mit den besseren afk “detektoren”

Cat

Ich glaub die haben das falsch verstanden mit der Länge, ich hab gestern 3 Stunden gewartet, heute sinds schon 3,5 und ich bin immer noch bei 900…

Jamie BenBenkw

Naja wenn die Warteschlangen mal nicht gewollt sind weil Plätze erkaufbar sind größter fail ever..

Synepicx

Haha kürzere Warteschlangen haha..Bevor man sowas verbreitet sollte man es mal überprüfen.
3-4 Stunden Wartezeit sind weiterhin Standard einige bekannte haben die Warteschlange schon seid über 24 Stunden laufen lassen, falls der Client denn mal nicht abschmiert.
Die 20% (bzw 30%) sind schlicht lachhaft.. Es macht natürlich vollkommen Sinn ein Spielkonzept auf den markt zu werfen welches von einer großen Spielerzahl profitiert, aber nicht gewillt und kompetent genug ist um entsprechend große Server zu stellen.
(Von der unterdurchschnittlichen Qualität der Programmierung mal ganz zu schweigen,
ja selbst das Forum bricht immer mal wieder zusammen..)
Man hätte mit diesen Projekt an jemanden herantreten sollen der mit derartigen Größenordnungen Erfahrung hat. Seien wir doch ehrlich Trion glänzt nicht mit großen Erfolgen:
Rift war innerhalb kurzer Zeit zum F2P degradiert worden und vegetiert irgendwo mitten in der Mainstrem-Überflutung.
Defiance ist nicht mal nennenswert, keine PR, kaum Events, kaum Mittelmaß-Addons und verschwindet vollkommen in der Versenkung.
Trove ist lediglich eine einfallsloser Cube World Kopie welche schleichend in der Entwicklung fortschreitet.
Bei ArcheAge hat Trion einen Spurt durch die Betas gemacht und ganz schnell den Launch raus geschmissen ohne wirklich nennenswerte Entwicklungen. Selbst die “Patron” Leute hocken in Stundenlangen Warteschlangen, persönlich habe ich (und zwei Freunde) heute schon das Geld rückbuchen lassen.

Gerd Schuhmann

Haha kürzere Warteschlangen haha..Bevor man sowas verbreitet sollte man es mal überprüfen.

——
Ehm. Der Titel ist “Sollen für kürzere Warteschlangen sorgen” und nicht “sorgen für kürzere Warteschlangen”, oder? 🙂

Also wir sind hier nicht Trion Worlds, wir sind nicht zuständig für die Länge der Warteschlange, wir berichten nur darüber. Von daher wär’s nice, wenn irgendwelcher Frust nicht auf uns projiziert wird.

Synepicx

No more to say.
|
|
V

Gerd Schuhmann

Ah, okay – in der IP sieht man noch den ursprünglichen Titel: http://mein-mmo.de/archeage

Und der erste Satz sagt ja auch klar, dass es die Absicht von Trion Worlds ist, mit der Aktion die Warteschlangen zu kürzen und nicht, dass es so ist.

Also wenn man den Artikel liest und nicht nur die Überschrift, dann gibt’s kein Grund zur Beschwerde, finde ich.

and1

Gerd ich würde mich an deiner stelle nicht auf alle Kommentare rechtfertigen. Da kommst du zu nichts mehr…

Der Artikel war verständlich geschrieben…

btw: freut mich das eure seite extrem populär wird durch aa.

Moschn

Echt mal, für blödsinnige Haarspaltereien kann man auf andere Seiten ausweichen. Ich persönlich bin hier gelandet weil hier nich 2 von 3 Artikeln von WOW handeln und die Community sich noch halbwegs artikulieren kann. Von daher von mir “Daumen hoch” und die Flamer einfach labern lassen 🙂

Honk

Wohl ! Ihr seid schuld ! Ihr allein !
Persönlich glaube ich sogar dass man Euch den Welthunger und Krebs in die Schuhe schieben kann, ich überlege nur noch wie… Und mal ganz ehrlich: Für saure Milch im Kühlschrank seid doch auch Ihr verantwortlich, oder ?

mmonsta

also rift hat sich ja wohl ziemlich gut und lange gehalten in der abo-welt und is immer noch nen top-produkt. ne seltsame einschätzung hast du wenn du das “kurz” nennst.
der rest dümpelt tatsächlich vor sich hin obwohl ich den auch gar nich weiter kenne (bis auf das eingestellte end of nations).

die erhöhung der kapazitäten hat wohl nur bewirkt das nochmehr leute afk gehn können^^ + der immer noch anhaltende ansturm zum release der erstmal nich abzubrechen scheint.
die absicht war natürlich anders und sollte klar sein auch wenn man hier nur die überschrift gelesen hat und sich daran, warum auch immer, stört.

Daktora

Hm obwohl ich gründer Packet mit headstart habe, bin ich seid releas nicht mehr zum spielen gekommen da ich wenn ich daheim bin in der warte schlange knapp 4k vor mir habe und ich ned bis 24 Uhr in der warte schlange bleiben will. ich finds besch…. da muß trion halt reagieren wenn der server zugriff zu hoch ist da sonst die leute wieder weglaufen wenn das so weiter geht bereue ich das ich mir für 140€ das gründer Packet geholt habe. Lg

Georg Schöppen

Hatte mir auch überlegt ein Founderpack zu holen, aber zum Glück doch nicht gemacht, das Game packt mich nicht bisher. Aber wenn jmd 140 Euro für ein FP hinlegt, dann muss der meiner Meinung nach instant Access haben, egal wann und wo.

Jamie BenBenkw

Es hat sich nichts geändert weil die Warteschlange genau wirklich Punkt genau gleich ist ^^

Pha

Bei mir ist ebenfalls der Status Weg hinzukommt das ich auf dem ursprünglichen Server Kyprosa wegen der Warteschlange meinen ersten Character nicht mehr spielen kann und daher wieder von vorne anfangen muss.Ich hoffe es gibt wenigstens hinterher einen kostenlosen Chartransfer von Kyprosa weg.

Varoz

leider ist es schlimmer als vorher:
– warteschlangen genauso lang auf kyprosa
– patronstatus bei vielen abospielern jetzt komplett weg
– mein abo läuft laut anzeige nur noch bis 18.10, also 1 monat, statt 3 die ich haben müsste

schade das es so ein schlechter start ist, das spiel ist für mich eins der besten mmos seit langem, hoffe sie bekommen es bald hin.

Steffen K.

Wieso spielen einge ein Spiel, dass sie schon von Anfang an nur schlecht machen und darstellen wollen? Ist dies pure Langeweile oder Frust vom eigenem Versagen? Ka. mir eigentlich egal, ich habe meinen Spass im Spiel und freue mich wie ein kleines Kind, wenn ich jeden Tag einlogge und in diese megageile Welt eintauchen darf.
Immerhin eines der wenigen Spiele, die es sich lohnen zu spielen, in letzter Zeit gab es ja leider viel zu viele Reinfälle –

Nomad

offensichtlich hat du den ganzen Tag Zeit, darauf zu warten, dass dich das Spiel reinlässt. Das haben nicht alle. Wäre schön, wenn auch andere in diese megageile Welt eintauchen könnten, die nach 17:00 erst Freizeit haben.

Gerd Schuhmann

Ich glaube du bist hier im falschen Thread, kann das sein? Warum sollten die Leute “Frust vorm eigenen Versagen haben”, wenn sie nicht einloggen können?

Komische Argumentation.

Ach ja, btw.: Wenn du mit 4 verschiedenen Namen hier postest, um damit den Eindruck zu erwecken, deine Meinung werde von vier Leuten vertreten und sei ein Trend und so viele Leute stehen auf ArcheAge, dann ist das auch komisch, findest du nicht? Also irgendwie hat das einen sehr schalen Beigeschmack.

Es ist ja okay, wenn man für ein Spiel Werbung machen möchte, aber spontane Selbst-Vervielfältigung ist eigentlich so ein typisches Merkmal von bezahlten Marketing-Leuten – kommt nicht gut.

Domgordo

Auf Dahuta 1600 in der Warteschleife, kann sich also nur um einige stunden handeln bis man rein kommt (bin premium)

Gerd Schuhmann

Ist mir auch aufgefallen, die Warteschlangen sind jetzt kürzer, aber wegen der 10-Minuten-Grace-Periode und weil jeder weiß, wie lang die Warteschlange ist, loggt kaum wer aus.

Domgordo

tjaja in einer stunde von 1600 auf derzeit 1015 runter, bleibt es so, kann ich ca. 20.00 uhr einloggen. Zum Glück habe ich mir wenige Tage vor Archeage Start nen komplett neuen relativen High End rechner gekauft , sodas es nicht mal von den Resourcen her im geringsten auffällt das man im Hintergrund in ner Warteschlange von nem gestarteten Client sitzt. Mit meinem alten Rechner währe ich da sicherlich weniger gut weggekommen und wohl auch tierisch angepisst, mir stundenlang nen Wartebildschirm reinzuziehen ;-D

Domgordo

so 20:35 und ich bin von 17:30 irgendwas von 1600 auf WS platz 12 runter. Ich glaube hier muss man sich echt frühs in die WS hängen und dann einfach im charscreen bleiben damit man mal mit ner akzeptablen Zeit zum spielen kommt, echt abartig.

Wie lange non Premiums warten müssen will ich gar ned mehr wissen, da muss man den Rechenr dann nachts laufen lassen damit man am nächsten tag zum spielen kommt. Und das schlimmste ist: Morgen ist Freitag und traditionell gehen am We die Nutzerzahlen nochmal steil nach oben, da dürften dann auch Premiumspieler bei 5-6 stunden wartezeit sein.

Zottelchen

Ich habe auf Kyprosa angefangen, weil auf http://www.archeagestatus.com/ stand, dass die Community diesen als inoffiziellen deutsch/englisch server nutzt – was für ein Fehler. Trotz der heutigen Änderung sind 4000 Leute vor mir in der Warteschlange. Ich kann heute wahrscheinlich nicht mal meinen Charakter sehen. Und da sie dieses “Gründerbelohnung nur für 1. Charakter”-Zeug machen, sehe ich es auch nicht ein, einen neuen Charakter zu starten und dann noch mehr der eh schon recht mageren Belohnung zu bekommen. Laut einigen Redditinfos sollte das original koreanische Spiel wohl für ca. 5000 Leute pro Server ausgelegt sein. Außerdem soll es Server geben wo wir wohl schon ÜBER 18000 Leute haben. Russland (hat da jemand mal gespielt?) soll wohl so 10000 pro Server haben.

Meiner Meinung nach sollte man doch sprachspezifische Server machen. Deutsch/Englisch/Spanisch/was noch so gesprochen wird. Die Leute würden sich aufteilen. Und man würde verstehen was im Chat gesprochen wird. Warum wird bei einem internationalen Spiel im Fraktionenchat spanisch und russisch (ihr habt doch eure eigenen Server) gesprochen? Muss echt nicht sein.

So und hier eine Checkliste mit Problemen die ich bereits mit ArcheAge hatte/habe:
[]Disconnects
[x]Glyph-Client
[x]AuthenticationCode des Glyph-Clients
[x]Warteschlange
[x]Gründerpaket nicht richtig erhalten
[x]Fremdsprachen-Wirrwarr
[x]Livechat-Wartezeiten > 2,5h
[]Serverprobleme
[x]Abgewimmelt vom Support
[x]Keine Teilnahme am Headstart durch das Authenticationcode-Problem

Und dafür habe ich 130€ bezahlt.

Nomad

wie bitter, lerne daraus. Gib NIE Geld aus für F2Ü. Gib erst Geld aus für “Pay-wie auch immer”, wenn man nachlesen kann, dass das Spiel es bringt. “Save your money”

Varoz

die gründeritems bekommst bei den ersten 6 chars, das einzige was man nur auf den mainchar bekommt sind die kisten die es bei archeumpack gibt.

Nesh

So mal aus Sicht eines F2P Spielers aktuell: Heute um 13.15 Spiel spasseshalber gestartet, Server Dahuta Warteschlange Platz ca 890. Jetzt aktuell 17:09 immer noch Platz 172 🙂
Einziger Server ( Wenn die Anzeige im Hintergrund stimmt ) auf den man ohne Warteschlange kommt wäre Orchidna.

Nomad

stimmt wohl nicht deine Hintergrundanzeige:; Warteschlange: 3074. Zeit … lassen wir das

Nesh

Doch Anzeigen stimmen, 890 war um 13:15. Ich verlass doch die Warteschlange nicht um zu gucken wie die aktuell ist.
PS: 18:35 war ich dann endlich auf dem Server, 5 Stunden 20min ^^

Nomad

“Einziger Server ( Wenn die Anzeige im Hintergrund stimmt ) auf den man ohne Warteschlange kommt wäre Orchidna.”
stimmt definitv nicht, denn um ca. 18:00 war die Warteschlange bei 3074. Dass die Anzeige für deine Position auf Server X nach zig Stunden korrekt ist, wird nicht angezweifelt.
Nur die Aussage, dass man irgendwo ohne Wartezeit reinkommt, ist einfach falsch.

Kribunn

Find das Spiel wirklich gelungen, die Grafikpracht in vollster Auflösung ist sagenhaft schön und bietet so viele zahlreiche Details, dass es einfach nur atemberaubend schön ist umher zu laufen, um sich alles anzuschauen.
Ebenso sind die Quests sehr schon mitzuerleben, man fühlt sich insgesamt sehr wohl i der Spielwelt und alles ist sehr stimmig. Etwas viel Spieler-Verkehr ist zwar vorhanden für meinen Geschmack, dieser wird sich allerdings mit den zahlreichen neuen Servern und dem Abklingen des Startansturm legen.

Ich und meine Freunde werden auf jedenfall unsere alten MMOs beiseite legen, um uns voll und ganz dem Spiel hingeben zu können. Das was in andren Spielen oftmals jahrelang gewünscht aber nicht erfüllt wurde (siehe zb bei World of Warcraft) wurde hier erfüllt und teilweise sogar weit übertroffen.
Fazit: Unbedingt anspielen, jedemenge Spass haben und eines der besten Spiele auf dem Markt kennen lernen.

Nomad

“Unbedingt anspielen,” muahhhhh, wie ????

Nomad

Also mal ehrlich, nach 2 Tagen noch >1 Std Wartezeit, wer soll da noch dran glauben, dass das ein gutes Spiel sein soll ???? Ne danke, Unfähigkeit pur.
Da meckert man bei aktuellen Spielen, wie schlecht die designed und gewartet werden. Nun, da muss man erst mal was neues versuchen, um wieder auf dem Boden anzukommen.
Trion-Archeage: der Fail des Jahres (dabei dachte ich schon, man könnte TESO nicht mehr toppen).

dfgdfg

Du vergleichst Äpfel mit Birnen. Das eine ist ein p2p, das andere f2p. Natürlich legt man sich bei einem p2p Spiel mehr ran als bei einem f2p.

“Also mal ehrlich, nach 2 Tagen noch >1 Std Wartezeit, wer soll da noch dran glauben, dass das ein gutes Spiel sein soll ???? Ne danke, Unfähigkeit pur.”

Ist eigentlich ein gutes Zeichen dafür das die Server so voll sind. Wie kommst du auf die Idee das das Game durch die massen an Spielern angeblich schlecht sein soll? Also die Logik möchte ich echt gerne verstehen.

Nomad

Das ist immer die gleiche maue Argumentation. Nur weil weil ein Spiel F2P ist, muss es nicht schlecht sein. Oder andersrum: “warum bringt man Müll auf den Markt ?” Auch ein F2P muss sich amortisieren, über Shop, Werbung, wie auch immer. Nur wenn man seine Kundschaft gleich verprellt, dann kann man sich das auch schenken. Ich mach morgen nen Laden auf, stell viele leckere Sachen ins Schaufenster, und lass nur alle 2 Stunden 1 Kunden rein. Und den schmeiss ich raus, bevor er was gekauft hat. LOL, tolles Geschäftsmodel.

Michawu

Die gleichen Probleme hatte damals WoW auch, sogar weitaus schwerwiegendere. Für Archeage ist es erstaunlich, dass es sich so enorm herumgesprochen hatte, galt es doch eher als Geheimtipp. Die enorme Spieleranzahl die das SPiel nun erkunden möchte ist enorm und sicherlich in diesem extremen ausmaß nicht vorhersehbar gewesen. Immerhin schalten sie Server nach Server dazu, um den extremen Andrang entgegen zu wirken. Dabei müssen sie selbstverständlich Fingerspitzengefühl beweisen, sonst endet es wie zb bei WoW mit Geisterleerenservern.

Nomad

WoW, was für ein Vergleich, mit einem Uralt-Design. Na wenn man daraus nicht gelernt hat, gute Nacht. “Geisterserver” ? Ein Spiel mit einem Geburtsfehler ! Egal wie und wann, es wird immer den Fehler immer haben. Nur wenns kaum einer spielt, fällts nicht auf. Man hätte auch mal bei EVE nachsehen können, wie die es gelöst haben. Es gibts Lösungen, hier leider nicht.

Aber egal, diese Diskussion zwischen Fanboys und Kritikern geht endlos weiter, lassen wir das.
Ihr seid glücklich, ich spiele was anderes.

Michawu

Neue Server nachzureichen ist also keine Lösung? Komisch….

Nomad

Nein, weil, wie man überall nachlesen kann, dass ein Haufen “Geisterserver” entstehen, wenn der Rush vorbei ist. Und da die Designer offenbar kein Konzept für diese “überraschende” Situation haben, ist es eben keine Lösung. Sowas ist eben ein Geburtsfehler. Hätten sie das auf dem Radar gehabt, und eine geeignete Lösung parat, hätte man auch mit ausreichend vielen Servern starten können. (Server sind keine extremen Kosten).

Werner W

“Server sind keine extremen Kosten”

Ich tippe mal darauf, dass Sie 0 Plan davon haben oder wo kommt diese Fehlinformation?

Nomad

LOL, wenn Sie auch nur im geringsten sich informiert hätten, welchen Anteil Hardware an den Betriebskosten haben, würden Sie sowas nicht fragen. Die gleiche Diskussion gabs bei GW2, gehen Sie dort nachlesen/googlen. Ausserdem, ich bin IT-ler, weiss wovon ich rede.

dfgdfg

1. Du weißt nicht wie es um die finanzielle Lage besteht.
2. Knapp 2 Wochen oder so ist das Game jetzt released.
3. Schau dir Wildstar an. Die haben dem drang der Spieler nachgegeben und mehr Server angeschafft und jetzt nach 2 Monaten herrscht auf vielen Servern tote Hose.
4. IT-ler hin oder her. Auch IT-ler müssen nicht immer recht haben. Gibt viele Berichte un Videos wo IT-ler weniger nen Plan haben als der normale Nutzer.
5. Da du extra schriebst das du IT-ler bist um deiner Argumentation Gewicht zu verleihen beweist das dir langsam die Aussagen ausgehen.

Werner aus BAD

Es gibt schon Möglichkeiten bei wow die server zusammenzulegen bzw. eine Art fraktionsbalancing hinzubekommen, sicherlich ist ein 50-50 nciht möglich aber sowas wie 40-60 sollte ohne probleme möglich sein, momentane zustände von 90-10% sind einfach unzumutbar!
Wenn man nun anschaut was mit WoD nachgereicht wird, könnt ich schon wieder nen lachflash bekommen, des ja so übelst was Blizz da abliefert und lustigerweise, rennen da wirkliche fanboys dem blizzardschem Märchen hinterher.
Was AA angeht, es ist er einige Tage online, kleine Startschwierigkeiten gibts in jedem Spiel und man kann dies auch nicht zu 100% verhindern, von daher passt doch alles. Was AA aber an Inhalt und Spielspass bietet ist einfach der Hammer! Da lohnt es sich auch mal ne Std Wartesclange in kauf zu nehmen, zumal des sich eh bald legen wird, wenn sie noch nen paar server nachreichen.

strandkiesel

Und beim Entfernen des Patronstatus von Personen die nicht für bezahlt haben, hat man dann zahlreichen Spielern die gezahlt haben den Status auch weggenommen.

Gründer Pakete immer noch nicht da.

F2P haben bereits im moment 5Std Wrteschleife und der Großteil der Spieler ist noch bei der Arbeit.

Das was Trion da liefert ist nicht mehr mit Worten zu beschreiben so schlecht ist das.

Gerd Schuhmann

Als F2p kannst es, denke ich, vergessen als “arbeitender” Spieler. Das wird vielleicht später möglich sein, das F2P zu spielen, aber im Moment schwierig, außer man loggt nachts ein oder frühmorgens.

Also diese “F2p”-Bezeichung ist im Fall dieses Spiels schon … ach. Wir lassen’s mittlerweile auch eigentlich weg, wenn wir drüber schreiben. Seit der Beta schon, da war das als Free2Play-Spieler auch suboptimal.

Oder wir sagen dann “eigentlich”. Bei Hearthstone setzen wir das jedesmal dazu “kostenlos” oder bei anderen Spielen – hier bei ArcheAge tu ich mir schwer, mit gutem Gewissen “Free2Play” zu schreiben. Wenn man im Spiel drin ist und hat Geld und kann dann Apex kaufen und dies und das, dann ist es sicher möglich, es als Free2Play zu spielen. Auch als wirklich faires. Jetzt grade im Moment mit der Serversituation – tja.

Ich hab eben selbst mal geguckt als Patron. Auf die drei neuen Server kommt man wohl relativ schnell. Da war Warteschlange: 1 oder 3. Auf die “alten” Server … da wartet man schon eine Weile, das ist man heute wahrscheinlich auch nicht mehr gewohnt.

Also Trion Worlds hat gesagt, dass auch in den Spitzenzeiten lediglich Wartezeiten von 60-120 Minuten gemeldet wurden.

Ich denke das Problem ist einfach: Wer mal eingeloggt ist, tut alles, um drin zu bleiben. 1. Weil man keinen Bock auf Warteschlange hat. 2. Weil man mehr LP bekommt, wenn man on ist.

Das ist halt ein komisches Modell aus Asien, wo die reine Anwesenheitszeit belohnt wird. Hängt da, glaub ich, mit der Online-Cafè-Tradition zusammen. Braucht man hier im Westen nicht.

Wie sieht denn die Bauplatzsituation auf den 3 neuen EU-Servern aus? Genauso schlimm wie bei den anderen 4 oder gibt’s noch Plätze, weiß das wer?

Oldschoola

Also auf dem wo ich neu angefangen habe siehts noch sehr gut aus. Wie zu erwarten. Keine Freak-Gilden die alles claimen. Wird nach und nach relativ entspannt zugebaut. Haben auch nen richtig gutes Plätzchen gefunden. Gestern war im Gweonidwald noch alles frei und unbebaut. Kein Vergleich zu Eanna. Tausteinebene direkt am Meer ist schon ziemlich voll. Aber die meisten Player dort sehen das Spiel eben zum ersten mal und somit dauert das schon alles seine Zeit bis da mal einer ein Haus pflanzt. Sicher gibt auch viele wie ich – angepisste Headstarter – aber das ist auf jeden Fall die Minderheit.
War auch noch nicht in jedem Gebiet, aber ich würde mal behaupten das man im Moment noch in jedem Gebiet einen Platz findet. Also einen großen nicht einer wo gerade so die kleine Scheuche hinpasst.
Und das wichtigste – keine Warteschlange.
Ich bin echt kein Fan von Sachen doppelt machen und neu anfangen (vorallem in so kurzer Zeit und dann noch in einem MMORPG wo doch eine gewisse Bindung zum Char entsteht), aber den Neuanfang bereue ich keinesweg. Das Spiel fühlt sich hier auf dem Server viel natürlicher und entspannter an.

strandkiesel

Ich bin Patron, ich musste gestern abend 3 std warten bis ich ins Spiel komme.

Es ist eine Zumutung und es ist unverschämt, insbesonder wenn man weiss das durch den neuen Serverpatch heute morgen die Serven einen nicht mehr als Patron erkennen und einen in die F2P Warteschlange schieben.

NappyBoy

Also ich habe den Headstart gefeiert trotz der Warteschlange aber zum Release ist jetzt alles hin haha ???? es ist grausam man kommt von der Arbeit logge sich ein um viertel vor 5 und kann um 9 spielen mit Patron Status… Bin mal gespannt wie arg das jetzt wird… Dazu die neuen Starter packs ich besitze das archeum Gründer pack und ärgere mich jetzt schon sehr…

Oldschoola

Da bin ich ja echt froh das ich – trotz allem widerwillen – nochmal am Dienstag neu angefangen hab auf neuem Server. Warteschlange? Steht zwar bei jedem Server da, aber schätze das sind hauptsächlich F2P Spieler die da warten, als Patron stand ich noch kein mal seit Serverstart Dienstag abend in der Schlange. Vorher auf Eanna ca. 1h-3h….

Wegen den Packs – ja es ist schon grenzwertig, allerdings muss man trotzdem sagen, das alles im neuen Pack auch so im Shop erhältlich ist. Die Founder Items (Gleiter, Titel, Umhang und Kostüm) sind nicht im Shop erhältlich und somit exklusiv. Außerdem waren beim Archeum Pack über 11.000 credits dabei und jetzt nur 1.500. Klar sind dafür andere Sachen dabei, es ist aber nicht so, das die Gründer Packs nur die Hälfte wert sind oder so. Hätten die Starter jetzt exklusive Sachen bekommen die die Founder nicht kriegen, wäre das schlimmer.

Außerdem gibts bei reddit eine Hochrechnung ( http://www.reddit.com/r/arc… ) und da steht das sich nur das Gold Pack lohnt, da hat man dann eine Einsparung (im Vergleich wenn man die Sachen einzeln im Shop kauft), aber alles in allem sind die Starter Packs Bauernfängerei, weil man die Sachen auch so kaufen kann im Shop und für meinen Geschmack viel Mist dabei ist, den man sich selbst nicht kaufen würde. Also lieber Credits kaufen und im Shop shoppen gehen. Dann kriegt man gleich was man will und kommt insgesamt auch nciht wirklich teurer.

Oldschoola

Danke für die News! Hast du auch was gehört, ob die Founder Items nun endlich zugestellt werden?

NappyBoy

Probier mal etwas im Shop zu kaufen danach waren meine direkt da

Oldschoola

Hat bei char 1 funktioniert, beim 2.ten nicht.

Lucifercalls

Leider sitze ich bei der arbeit bin mal gespannt wenn ich zuhause mich einloggen werde wenn das alles so läuft wie es da steht freue ich mich wirklich drauf

Einfach E-Best

FounderPacks gibt es doch auch nur für den 1. Char. So habe ich das zumindest verstanden. Wegen den Warteschlangen…ja ich spiele momentan auch mehr meinen 2 Char auf Melisara. Kene Warteschleife und massig Bauland frei. In einigen Wochen wird sich sicher auch die Warteschleife auf den Headstart-Servern beruhigen. Da müssen wir jetzt durch…aber lieber so als später total leere Welten zum einzeln Siedeln. Besser wäre natürlich gewesen, auch wenn es doof klingt, aber von vornherein die Plätze zu begrenzen und später wieder neuen Spielern diese Server freizugeben. Aber naja… das Spiel ist trotzdem traumhaft. Besser ausleben konnte ich mich bisher nirgends.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

69
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x