Angeblich bringen die Pokémon GO-Erfinder als nächstes Harry Potter
Zauberstab statt PokéBall

Die magische Welt von Harry Potter soll 2018 durch ein Augmented Reality-Game spielbar werden. Umsetzen sollen das die Pokémon GO-Erfinder Niantic.

Niantic arbeitet angeblich an einer Augmented Reality (AR)-Version des Spiels “Harry Potter: Wizards Unite”. In einer Zusammenarbeit mit Warner Bros. Interactive Entertainment wollen die AR-Entwickler das Game im Jahr 2018 veröffentlichen.

Erste Gerüchte gab es schon 2016

Mit Pokémon GO hatte das Team von Niantic auf der ganzen Welt einen riesigen Erfolg. Steht jetzt also das nächste große Franchise auf dem Plan, das erneut die Blicke von Millionen Spielern auf Ihre Smartphones lenkt?

Bereits im letzten Jahr gab es Gerüchte über ein Harry Potter-Spiel von Niantic. Doch die ursprüngliche Meldung stellte sich schnell als Fake heraus und begrub dann anschließend die Hoffnungen mit sich.

Neue Gerüchte? Jetzt offiziell bestätigt!

Jetzt gibt es allerdings erneut die Meldung, dass ein zauberhaftes AR-Game von Niantic entwickelt wird. Die News über das neue Harry Potter AR-Game kommt von TechCrunch. Die erklären, dass die “Harry Potter: Wizards Unite“-App nun “offiziell” wäre. Hier geht’s zum Artikel auf TechCrunch.com.

Eine offizielle Quelle nennen sie für diese Aussage aber nicht. Es scheint, als würde sich der Autor auf einen Tweet beziehen. Zumindest hat er diesen kommentiert und bekam danach die Antwort, dass die News direkt von Warner Bros. und Niantic kommen.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum Twitter Inhalt

Es ist bisher unklar, wie das Spiel aussehen soll. Fängt man Kreaturen ein oder verzaubert andere Spieler? Durch Pokémon GO konnten die Entwickler bei Niantic schon viel Erfahrung mit Titeln sammeln, die eine große Fanbase haben.

Pokemon GO Harry Potter
Pokémon GO

Solange es keine offizielle Aussage von Niantic oder Warner Bros gibt, sollte man diese Neuigkeiten mit Vorsicht genießen. Wir werden Euch darüber informieren, wenn Niantic sich zu diesem Thema äußert.

Inzwischen hat Niantic offiziell die Arbeit an einem Harry Potter AR-Game bestätigt!

Wie so eine AR-Version von Harry Potter aussehen könnte, hat sich dieser Fan schon ausgemalt und in einem Youtube-Video vorgestellt.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
1
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
4 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
leinStress

besser wäre es , wenn man erstmal Pokemon Go vernünftig spielbar macht, ohne die ständigen Abstürze usw .

Koronus

Also mich interessiert eher Maguss: https://www.indiegogo.com/p

Dachlatte

Sieht gut aus, auch schon 217% vom Geld zusammen… immer weiter her mit solchen Games… das gibt weitere Ar*tritte für Niantic!

Nur schade um Pokemon-Go, das Game hätte extreme viel Potenzial!

Kuchen

Werde ich auch nicht Spielen da ich in einem Dorf lebe und Niantic auf Dörfler scheißt.
Zum Glück gibt es Entwickler denen die Community wichtig ist so wie Elyland die entwickler von Draconius GO.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

4
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x