Wer alle Fahrzeuge in GTA 5 Online will, muss über 600 Stunden grinden

Um die teuren Fahr- und Flugzeuge in GTA 5 Online freizuschalten, müsst Ihr lange grinden. Zu lange? Die hohen Preise sorgen in der Community regelmäßig für Diskussionen.

Die Online-Welt von GTA 5 Online wird regelmäßig mit neuen Inhalten wie Autos und Flugzeugen gefüttert. Die kann sich aber nicht jeder Spieler gleich kaufen, denn so ein Supersportwagen kann schon mal ein paar Millionen GTA-Dollar kosten.

Welches die teuersten Fahrzeuge sind und wie lange Ihr für Euren Fuhrpark grinden müsst, zeigen wir Euch hier.

Über 600 Stunden Grind, um alle Fahrzeuge in GTA 5 freizuschalten oder 3000€

Youtuber Broughy1322 hat sich die teuersten Fahrzeuge in GTA 5 Online angesehen und ausgerechnet, dass Ihr viel grinden müsst, um sie freizuschalten. Dabei bezieht er sich auf alle regulären Garagen-Fahrzeuge und die Vehikel, für die ein Ihr bestimmtes Business benötigt: etwa der Bikerclub mit einem Clubhaus oder als CEO einen Hangar.

Wer sich gut in GTA 5 Online auskennt und die richtigen Geschäftszweige besitzt, der verdient etwa 500.000 GTA-Dollar pro Stunde. Die Gesamtkosten der Fahr- und Flugzeuge von GTA 5 Online liegen, ohne Rabatte, bei satten GTA$ 317.986.549. Tuning und Garagen nicht inklusive.

Umgerechnet in Echtgeld kostet die Anschaffung der Fahr- und Flugzeuge etwa 3000€ in Shark Cards.

Gta 5 online Geld Raubüberfall

Nach dieser Rechnung braucht es mindestens 636 Stunden pure Spielzeit, in der Ihr Euch ausschließlich auf das Grinden von Geld konzentriert, um alle Fahr- und Flugzeuge bezahlen zu können.

u diesen Spielstunden muss man dann noch “Downtime” im Sinne von Ladebildschirmen hinzuaddieren, die bei GTA 5 Online gerne mal lange dauern.

Grindet Ihr pro Tag eine Stunde, braucht Ihr also knapp zwei Jahre zum Freischalten aller Fahr- und Flugzeuge.

Die teuersten Fahrzeuge in GTA 5 Online

In den letzten Updates sind viele teure Vehikel erschienen, die Ihr Euch kaufen könnt. Das teuerste ist allerdings ein Flugzeug, das schon ein alter Hase in GTA 5 Online ist. Bei den Ingame-Preisen rechnen wir mit den “normalen” Kosten, ohne Einkaufspreis-Rabatt oder Angebotsaktionen. Die Umrechnungen in Euro entsprechen den aktuellen Shark Card-Preisen ohne Rabatt.

Platz 5 – Tula

GTA 5 Online Tula

Das Tula Luftfahrzeug gehört mit zu den neuesten Inhalten von GTA 5 Online und kostet 5.173.700 GTA-Dollar. Umgerechnet sind das etwa 55€ in Shark Cards.

Platz 4 – Ruiner 2000

GTA 5 Online Ruiner 2000

Den Ruiner 2000 gibt es schon etwas länger in GTA 5 Online. Der Wagen ist mit einem Fallschirm und einer Sprung-Mechanik ausgerüstet und kostet 5.745.600 GTA-Dollar. Umgerechnet sind das etwa 65€. Damit ist es das teuerste Auto im Spiel.

Platz 3 – RM-10 Bombushka

GTA 5 Online RM 10

Das Flugzeug gehört, wie der Tula, auch zu den neueren Inhalten von GTA 5 Online. Für einen Preis von 5.918.500 GTA-Dollar beziehungsweise etwa 70€ gehört der RM-10 Euch.

Platz 2 –  P996 Lazer

GTA 5 P996 Lazer

Diesen Flieger könnt Ihr eigentlich auch auf dem Flugplatz Fort Zancudo klauen. Aber Rockstar verwertete diesen Jet wieder und bringt Ihn für 6.500.000 GTA-Dollar auf den Markt. Umgerechnet sind das etwa 75€.

Platz 1 – Luxor Deluxe

GTA 5 P996 Luxor Deluxe

Den Luxor gibt es seit dem “Ill-Gotten Gains Part 1”-DLC, das schon am 10. Juni 2015 den Weg ins Spiel fand. Der Luxor Deluxe kostet wahnsinnige 10.000.000 GTA-Dollar, also ungefähr 115€. Erwartet jedoch nicht zu viel von dem Luxus-Flieger. Außer Geld von Eurem Konto zu ziehen, hat der Flieger nichts besonderes drauf.

Im Video stellt Youtuber Broughy1322 seine Entdeckungen für Euch vor:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt

Sind die Preise viel zu hoch? In GTA 5 Online greifen viele Spieler zu Geld-Glitches, weil die Inhalte zu teuer sind.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
1
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
32 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
IchhassePvP

Ich weiß zwar nicht was man mit den ganzen Fahrzeugen will, abgesehen davon dass man ohnehin nicht ausreichend Stellplätze erwerben kann, aber jedem das Seine.
Also das letzte Mal als ich GTA Online gespielt habe, haben mir 3 Luxus-Appartements mit 10er Garage und 2 Stelzenhäuser ebenfalls jeweils mit 10er Garage vollkommen gereicht, schon da wusste ich nicht mal mehr was ich mir noch kaufen sollte und hatte noch locker 15 Stellplätze frei, weil wenn man sich die schönsten Autos und Motorräder nach dem jeweiligen persönlichen Geschmack mal gekauft hat, dann wird es aus meiner Sicht schon dünn was man mit dem Geld überhaupt noch machen soll.
Und ich habe mein Geld einschließlich dem letzten Penney selber auf ehrliche Weise erspielt!
Fahren kann man nur 1 Auto oder Motorrad, bei rund 30 Fahrzeugen fällt die Auswahl in der Lobby ohnehin schon schwer genug und es könnte mal länger dauern bis man sich entschieden hat mit was man fahren will, so dass die Mitspieler schon mal ungeduldig werden können.
Ich hab zwar Leute erlebt die per BMX-Fahrrad gut 7 Kilometer zur Heist-Mission gefahren sind, wo es auch zu warten galt, was im Skype mit einem Bekannten zu schallendem Gelächter geführt hat, weil der männliche Char rosa gekleidet war und es ein rosafarbendes BMX war, aber offensichtlich können es nicht alle Leute erwarten.

Mit dem ersten Char hatte ich noch das Appartement direkt hinter der Mauer bei den Motorrädern im Pacific-Standard-Finale, was ich später aber nicht mehr gekauft habe mit meinen anderen Chars, weil es einfach stinklangweilig wurde auf Dauer immer den Kuruma zu nehmen zum Boot.

Mit Flugzeugen, Hubschraubern, Panzern, Yachten oder dem ganzen anderen aus meiner Sicht eher unnützen Zeug hatte ich es irgendwie nie so recht, ich glaube meinen Hydra hab ich 2 mal im freien Modus geflogen, dann war´s auch schon zu langweilig, das Selbe gilt für den Panzer, den habe ich auch keine 5 mal angefordert. Mit späteren Chars habe ich dieses ganze Zeug gar nicht mehr gekauft.

Kaan Alagöz

das geht nicht mall alle autos mottoräder und das ander geht nicht

Arikus123

Dabei ist der Ruiner 2000 nicht mal mehr gut.

IchhassePvP

Es geht auch gar nicht drum ob ein Auto besonders schnell ist, bei manchen Schlitten geht es auch um den Style-Faktor, z.B. gerade bei den Oldtimern. Diverse Muscle-Cars z.B. mit fetten Chrom-Endrohren und dickem Chrom-Ansaugtrichter sind sicher keine besonders “guten” Autos, haben für mich persönlich aber einen erheblichen Style-Faktor, eben “so richtig amerikanisch”.

Guest

Ich bin kein GTA Spieler, habe früher nur die älteren Teile bisschen gespielt. Was ich mich grad Frage: Braucht man die anderen Fahrzeuge überhaupt? Also wenn ich mir jetzt beispielsweise den schnellsten Flitzer da kaufe, wieso sollte ich Echtgeld oder Zeit investieren um mir das viert schnellste Auto zu holen? Sind die Autos in GTA Online mittlerweile so unterschiedlich, dass man eine komplett anderes Fahrgefühl hat, wenn man ein anderes Auto steuert?

Joe Banana

es gibt fliegende autos, unterwasserautos, etliche bewaffenete helis, jets, panzer etc.. alles verschieden mehr oder weniger gebalanced. kommt halt drauf an was man im spiel tun will.. will man spielmodis zocken braucht man so gut wie nix, vllt schnelle autos von jeder klasse für rennen.. will man wie ich mit anderen leuten im freien modus sich bekriegen braucht man schon das eine oder andere um verschiedene sachen zu kontern..
es ist halt ein game bei dem es um waffen und fahrzeuge geht. da will man schon möglichst alles ausprobieren was ins spiel kommt

Guest

ah ok, wusste jetzt nicht, dass es mittlerweile auch so richtig abgedrehte Fahrzeuge gibt. Dachte es geht in erster Linie um normale PKWs usw.

Joe Banana

ursprünglich mal ja aber schon lang nicht mehr 😀 glaube schon in GTA san andreas damals auf PS2 konnte man jetpack fliegen und panzer fahren

Dietee

Es geht auch anders grins

Dietee

Ich habe in gta 6hundertmilionen habe auch fast alle autos nur zu wenig stellplätze

IchhassePvP

Ganz toll, dann cheate dir halt nochmal wenn 600 Millionen, wenn dir dann einer abgeht.

Dietee

Was bist du den für einer versteh garnicht was ihr habt ist so einfach geld zu kriegen

Psycheater

Und wenn man alle Fahrzeuge hatte stellt man fest das man gar nicht so viele Stellplätze hätte. Bruh:D

Don_Capone1987

Ich verstehe die ganze Diskussion zu diesem Thema nicht. Die Spieler regen sich auf wenn es zu wenig Grind gibt, wenn es zu viel Grind gibt. Da muss ich direkt an den Artikel von letztens denken zu der Meckerkultur die sich eingebürgert hat.

Finde diesen Vergleich zum Echtgeld auch einfach unnötig. Meiner Meinung nach trägt das nur dazu bei das sich die richtigen Personen noch mehr echauffieren können das sie nicht alles sofort haben können. Ich verstehe sowieso nicht wie man da so viel Energie reinstecken kann. Ich habe bei so vielen Spielen nicht alles freigeschaltet und wenn ich dann doch alles hatte ging es mir auch nicht besser mit. Also, warum?

Und um nochmal auf den Vergleich mit dem Echtgeld zu kommen. Anstatt zu behaupten Rockstar will nur Kohle haben könnten die horrenden Preise ja auch darauf beruhen dass Rockstar will das die Leute das Geld durch Grind verdienen. So sehe ich es zumindest. Da entsteht für mich die Motivation raus. Zu spielen, zu sparen und mir dann das Wunschobjekt zu gönnen. Wie im echten Leben halt.

Joe Banana

und wie erklärst du dann die neuen “starter-packs” mit den “beliebtesten” items im game für einen spotpreis von 50 (echte) €? wo ist der so heiß ersehnte grind für spieler?

Don_Capone1987

Im Endeffekt ist es jedem das seine ob er sein Echtgeld dafür ausgibt. Was soll ich denn da jetzt bitte zu sagen?

Joe Banana

naja wenn es so wäre wie du behauptest, dass die riesigen paywalls wohinter sich gta items teilweise befinden nur der intention von rockstar dienen sollten dass spieler mehr grinden, warum dann diese abkürzung einzubauen die dann doch echtgeld kostet? ich meine es gab schon überteuerte sharcards, wozu also noch mal was neues sich überlegen hmmm?
edit: ach und was die beschwerde angeht dass es zu wenig grind gibt, da bist du glaube ich beim falschen spiel 😉

Don_Capone1987

Ich vermute dieses Angebot soll für Leute interesant sein die vielleicht jetzt erst anfangen zu spielen oder lange Pause hatten. Um damit up to date zu sein. Da finde ich nichts verwerfliches dran. Ich habe ja 100 Stunden oder mehr Vorsprung an Spielzeit und Erfahrung.

Joe Banana

oder r* und take 2 versuchen die sterbende kuh noch mal richtig zu melken bevor red dead redemption online kommt… aber wer weiß das schon so genau..^^

Don_Capone1987

Meinst du das GTA V dann Geschichte ist? Mich spricht das Setting von RDR2 nicht so recht an. Klar ist Western cool auch Online dann sicherlich aber es wird GTA V denke ich nicht ersetzten können.

Joe Banana

ersetzen nicht, ich denke aber es wird bei gta spürbar sein was updates angeht… oder die copy-pasten ihre dlcs wieder a la ceo business (ressourcen/ware beschaffen und wieder verkaufen)

HomerNarr

Wo liegt das Problem wenn er alles haben will? Ich wollte nur einen “Comet” und den gibts zum Spotpreis. Wer alles haben will kann doch ruhig grinden?

Joe Banana

und wenn man “NUR” den insurgent pickup custom haben will?

HomerNarr

Dann musst du weniger als 600 Stunden grinden

Joe Banana

schön abgeblockt

HomerNarr

Das “grinden” dient jst dazu, die Leute dazu zu bringen Zeit im Spiel zu verbringen. Ist die Zeit zu kurz, dann scheint das Spiel zu schnell vorbei. Ist sie zu lang kotzt man über den grind. Ein Ding für das du länger mühen musst, ist dir nachher mehr wert.

Joe Banana

einer nennts grinden und der andere paywall…
der bunker und gunrunning kack interessieren mich nen dreck aber um ein bestimmtes fahrzeug voll aufzurüsten muss ich den ganzen scheiß kaufen und wenn ich pech hab (was ich auch bei dem bewaffeneten tampa in der tat hatte) muss ich komplette forschung durchmachen. sprich für ein fahrzeug, das effektiv 2 – 3 mio gta$ kostet, muss man entweder über 15mio blechen und/oder unmengen an zeit investieren.
der andere holt sich shark-cards und hats instant.. in welcher welt ist das kein pay2win bitte?
grind ist ok solange JEDER grinden muss (außer er hat glück wie zb in d1 bei einer godroll-waffe). aber das ist kein grind sondern reine form von p2w sry

HomerNarr

Paywall: Geld oder nicht haben. Hier kannst du dir die Sachen immer noch erspielen, also ist es keine Paywall.
Pay2win: Wieder was anderes.
Du hast die Wahl: Gib Geld aus oder steck Aufwand rein. Oder heul rum.
Solange kein RNG die Sache vermiest…

Joe Banana

ach sry hab wohl die spielmodi verpasst bei dem bunker als loot einfach droppt.
mein gott man kann vllt engstirnig sein.. dann ist es eben ingame-paywall.
und ja p2w ist wirklich was anderes als paywall. wahres wort!
aber ist schon gut. man muss nicht alles haben und bla… comet ist eh viel besser (Y)

HomerNarr

Du schmeisst mit Begriffen um dich, die du nicht ganz verstanden hast, dein Pech. Also, du kannst jetzt Shark-cards kaufen, oder grinden. Aber egal was du tust, du kannst weiter “salty” sein. In jedem Fall musst du laut Artikel nicht 600 Stunden grinden.

Joe Banana

alles klar, gta hat weder (ingame-währung-)paywalls noch p2w. alles nur aus herzensgüte und grinder-freundlichkeit implementiert und ich hab nix verstanden. gta war doch dieses spiel mit bausteine fallen lassen oder? thx bb

IchhassePvP

Grinden, Paywall, ohne Witz, habt ihr so wenig Zeit oder sind die Leute die sich ständig über die Preise aufregen zu doof sich die entsprechenden Summen zu erspielen?

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

32
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x