Xbox One unterstützt bald Maus und Tastatur

Die Entwicklung von Maus- und Tastatur-Support für die Xbox One ist fast abgeschlossen und steht kurz vor der Veröffentlichung.

In der Vergangenheit hieß es schon oft, dass die Unterstützung für Tastatur und Maus für die Xbox One “kurz vor der Veröffentlichung” steht. Diesmal klingt es aber wirklich so, als müssten wir nicht mehr lange darauf warten, denn es wird aktuell schon an der Unterstützung für die Maus gearbeitet. Bei der Tastatur ist man schon einen Schritt weiter.

Tastatur-Unterstützung für Xbox One funktioniert schon!

In einem Interview mit PC GamesN (Hier findet ihr das komplette Interview) erzählte der Xbox-Chef Phil Spencer einige neue Details zur aktuellen Entwicklung der Tastatur und Maus-Unterstützung für die Xbox One Konsole. Er sagte, dass er gespannt darauf ist, wie sich diese Entwicklung auf Spiele auswirkt, die eigentlich für Computer und Maus gedacht sind.

Auch in Kombination mit der neuen Play-Anywhere-Funktion, bei der man gekaufte PC-Spiele auch auf seiner Konsole spielen kann, ist eine Unterstützung der typischen PC-Eingabegeräte auf der Konsole durchaus praktisch.

Xbox One Konsole und Controller

Spencer sagte weiterhin im Interview, dass die Tastatur-Unterstützung im Dev.-Kit-Modus schon funktioniert und nur die Maus-Unterstützung noch etwas entfernt ist. Das sagt er nun, weil die Unterstützung nicht mehr Jahre entfernt ist, sondern es wahrscheinlich nur noch Monate sind, bis die Entwicklung abgeschlossen ist. Ein genaues Datum konnte er im Interview leider nicht nennen.

Maus unfair gegenüber Controllern?

Mein MMO meint: Die Verwendung von Maus und Tastatur bietet Vorteile gegenüber dem Spielen mit Controller. Beispielsweise ist das Zielen mit einer Maus schneller und einfacher als mit einem Controller-Stick. Gerade im Multiplayer würde das für unfaire Vorteile sorgen, wenn man Maus-Nutzer gegen Controller-Nutzer spielen lässt, weshalb man bisher beide Parteien klar voneinander getrennt hat. Wir sind gespannt, welche Lösung sich Microsoft für dieses Problem einfallen lässt.

Vielleicht sollte man auch zu einem Bio-Controller greifen – aber ob das Vorteile bringt?

Quelle(n): PCGamesN
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
5 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Daniel Grigo

Ich kann mich erinnern das es bei CS:GO für die PS3 auch möglich war mit Maus und Tastatur zu zocken und die es hinbekommen haben die TM Spieler von den Controller Nutzern zu trennen. Kann mich aber auch irren????

maledicus

Halte ich nicht viel von. Das sind einfach total verschiedene Eingabegeräte und Spiele müssen das berücksichtigen und damit meine ich nicht die oft mißverstandene Zielhilfe die man eigentlich garnicht braucht, weil sie in 99% der Fälle eher nervt.. Ein Controller verhält sich anders als Tastatur & Maus, da bin ich skeptisch wie MS das in Einklang bringen will wenn dann T&M vs Controller Spieler in einem Spiel wären.-

Georg Dussel

Mal abwarten, da arbeiten ja leute die was können und nicht der Hansi aus dem Kinderzimmer (du)

RagingSasuke

Wenn das so kommt dann bete ich das es keine crossplay Funktion für ps4 und xbox gibt. Das wäre so Mega kacka wenn du im shooter einfach nen derben Nachteil hast. Und den xboxern macht das sicher auch keinen Spaß 0 Herausforderung zu kriegen xD

airpro

Also wenn MS dann auch mal Ego-Shooter Tastatur Pads und Mäuse verkauft wäre es schon eine Steigerung:

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

5
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x