WoW: Addon „Pawn“ sagt Euch, welches Item Ihr braucht

Ist das Item ein Upgrade für den Charakter in WoW oder nicht? Ein kleines Addon erspart viel Arbeit.

Wer in Azeroth mehr erreichen will, als nur ein paar heroische oder mythische Dungeons zu bewältigen, der wird früher oder später von seinem Raidleiter mit der Aufgabe konfrontiert, sich doch „etwas mehr um den Charakter zu kümmern“. Man kommt also nicht drum herum, sich einige Guides zu seiner Klasse durchzulesen, um herauszufinden, welche Gegenstände denn die besten sind und welche Attribute die eigene Spezialisierung am besten gebrauchen kann.

WoW Pawn Addon Compare Items

Wäre es da nicht ein Träumchen, wenn World of Warcraft direkt an jedem Gegenstand anzeigt, ob und wie stark ein spezieller Gegenstand im Vergleich zur aktuellen Ausrüstung ist? Mit einem kleinen Addon ist genau das möglich.

WoW: Das Addon Pawn hilft Euch, Euren Charakter zu optimieren

Die Interface-Modifikation „Pawn“ (hier der Link zum Download bei Curse) ist ein mächtiges Tool, welches einen großen Teil der Arbeit von alleine abnimmt. Wer sich nicht mit Details auseinandersetzen will, der installiert das Addon einfach und hat den Nutzen sofort ersichtlich im Spiel. Wann immer ein Gegenstand droppt, zeigt nun ein kleiner Pfeil am Icon und im Tooltip an, ob es sich bei dem Item um ein Upgrade handelt – und wenn ja, wie gut es ist.

WoW Pawn Addon Stats Shadow Priest

Pawn hat eine eigene Gewichtung der unterschiedlichen Attribute und berechnet auch Sockel und tertiäre Attribute (wie etwa Lebensraub) mit ein. Wer möchte, kann sich im Menü von Pawn (einfach „/pawn“ in den Chat tippen) genau anschauen, welche Werte für die eigene Spezialisierung am bedeutsamsten sind. Im folgenden Beispiel etwa für den Schattenpriester:

Höhere Zahlen bedeuten dabei eine höhere Gewichtung. In dem Beispiel des Schattenpriesters wäre die Reihenfolge bei den sekundären Attributen also Crit > Haste > Mastery > Versatility. Generell kann man aber die Finger davon lassen – Pawn berechnet diese Werte bei jedem Item automatisch mit ein.

Wer möchte, kann noch weitere Modifikationen in den Einstellungen vornehmen oder gar die Gewichtung der einzelnen Attribute komplett ändern. Es kann auch lohnenswert sein, sich für alle Spezialisierungen zugleich anzeigen zu lassen, was ein Upgrade wäre – damit man stets auch die Zweitspezialisierung im Blick behält.

Als Grundlage für das Addon dient übrigens die Datenbank von AskMrRobot. Wer noch weiter in die Materie einsteigen will, der kann sich auf der entsprechenden Website noch genauer umschauen, um detailliertere Simulationen und Werte zu bekommen.


Wer mehr Itemupgrades will, sollte übrigens nach Blingtron 6000 ausschau halten – der verteilt nun Legendaries.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
1
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
10 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Damian

Pawn ist schon prima!
Allerdings leider noch nicht auf 7.1.5. upgedatet und da gab’s ja nun ganz gravierende Wertveränderungen…

binny801

du kannst die aktuellen Wertestrings schon seit mittwoch auf noxxic finden und selbst einfügen, dafür muss das Addon garnicht aktualisiert werden.

Damian

Danke für den Tipp!!

Varoz

danke, kannte ich noch nicht, gleich mal installieren.

Andi Brust

1. alt
2. brauch doch keiner !

Fenrir

Alt ist es aber gebraucht wird es schon. Bei soviel Itemüberschuss ist es recht hilfreich für den Lootcouncil

Gerd Schuhmann

Jedes Mal – wirklich jedes Mal – wenn solche Kommentare kommen, kann man sich sicher sein, dass der Artikel viele Klicks kriegt.

Das war bisher immer so. 🙂

Geht doch mal von Leuten aus, die sich nicht so viel mit einem Spiel beschäftigen wie ihr. Die gibt es und die sind für solche Sachen dankbar.

Hektor8835

Tja und genau da liegt dein Schwachsinn. Wer keine Zeit hat die er in das Spiel investieren kann ( auch wenns ein wenig ist ) der braucht auch kein Addon um sein Equip zu optimieren. Wofür denn auch ? Ich halte nichts von solchen Addons und mache alles old school. Klamotten vergleichen, sich mit der Klasse befassen und wenn nötig ab an die Puppe zum testen was besser ist. Nicht mal DBM ist bei mir drauf…….

Gerd Schuhmann

Die Logik ist bei dir: „Ich benutze keine AddOns, daher interessiert sich keiner für AddOns und Ihr solltet Euch solche Artikel sparen.“
Bei dem anderen ist es: „Ich kenne das AddOn schon, daher braucht es keinen Artikel darüber.“

Das lässt sich halt beides nicht auf alle anderen Leser übertragen. Ich kenn keinen einzigen Chinesen, trotzdem gibt es eine Milliarde von ihnen.

Sascha Kekz

Puppe zählt nicht… mit Mastery machst du an der Puippe mehr schaden als mit Tempo beim Boss.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

10
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x