Videospielbranche wächst, Pre-order stirbt aus & Twitch schaltet stumm – Update!

Der Spielemarkt in Deutschland wächst immer weiter. Wie der Bundesverband für Interaktive Unterhaltungssoftware (BIU) anlässlich der Gamescom nun verkündete, hätte die Videospielbranche im ersten Halbjahr 2014 einen Umsatz von 798 Millionen Euro erwirtschaftet. Das sind 46 Millionen (6%) mehr als im selben Zeitraum im vorangegangenen Jahr.

Während der Spielemarkt wächst, geht die Zeit des Vorbestellens scheinbar dem Ende entgegen – wenn auch nur sehr langsam. Das sagte zumindest der CEO von Activision Publishing, Eric Hirshberg, in einem Conference Call, den Investoren.

In dieser Woche sorgt Twitch wieder einmal für Schlagzeilen. Nachdem in den vergangenen Monaten über eine Übernahme durch Google spekuliert (und mittlerweile auch bestätigt) wurde, ist die Live-Streaming Plattform erneut in den Fokus der Öffentlichkeit geraten.

Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (1)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.