Tree of Life: Buntes Sandbox-MMORPG erscheint nächsten Monat

Wer auf der Suche nach einem neuen Sandbox-MMORPG mit einer bunten Grafik ist, der sollte mal einen Blick auf Tree of Life werfen.

Das koreanische MMO befindet sich seit vergangenem Jahr in der Beta, wird diese aber schon in Kürze verlassen. Die Entwickler geben bekannt, dass der offizielle Launch Anfang August stattfinden wird. Während der Early-Access-Phase konnten schon rund 34.000 Exemplare verkauft werden.

Tree of Life Screenshot 2

Neue Engine zum Launch

Obwohl es schon zum Start der Beta zu einer grafischen Aufwertung kam, erklären die Entwickler, derzeit an einer neuen Engine zu arbeiten, welche zum offiziellen Release des Onlinespiels zum Einsatz kommt. Diese Engine wird die Grafik noch einmal deutlich aufwerten. Hinzu kommt eine nötige Überarbeitung des UIs. Ebenso nehmen sich die Entwickler noch einmal das PvP-System vor. Dieses wurde mit der Beta im vergangenen Jahr eingeführt. Ihr schließt euch verschiedenen Fraktionen an und könnt euch anschließend untereinander bekämpfen.

Eine typische Sandbox

Im MMORPG Tree of Life schließt ihr euch mit anderen Spielern zusammen und errichtet eine eigene Siedlung, welche ihr nach und nach ausbaut. Ihr baut Rohstoffe ab, um euch und eure Gruppe mit allem zu versorgen, was ihr zum Überleben braucht. Daneben erkundet ihr eine große, bunte Spielwelt, kämpft gegen die bösartigen Kreaturen, die dort hausen, und auch gegen Spieler verfeindeter Fraktionen.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt

Andreas meint:

Tree of Life sieht optisch wirklich gut aus. Ich mag diesen Comic-Look, da er einem Spiel einen besonderen und zeitlosen Stil verleiht. Was Tree of Life aber von anderen Sandbox-MMORPGs abheben wird, das ist noch unklar. Und ohne ein gutes Alleinstellungsmerkmal könnte Tree of Life zwischen all den anderen Sandbox-MMOs untergehen.

Quelle(n): MassiveylOP
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
1 Kommentar
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Jay2k

Es gibt mittlerweile schon einige Spiele, die auf Blockchain basieren. Ich finde das macht auch Sinn. Damit hat man die Möglichkeit z.B. sein Spielerfolg zu “blockchainisieren” wie in ” Spells of Genesis” man sammelt In-game-Karten und wenn man diese hochlevelt, hat man die Möglichkeit maximal 3 Karten pro Monat zu “blockchainisieren” damit ist man dann der Besitzer dieser Karte und kann es zb Verkaufen oder sogar in andere Spiele einsetzen.
dann gibts es noch weitere Spiele wie Sarutobi, Sarutobi Island, Takana und Moonga

Ich persönlich spiele sehre gerne Spells of Genesis und kann es jeden empfehlen obwohl es kein MMO ist

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

1
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x