The Division 1.8: Sollten alle DLC-Inhalte jetzt kostenlos werden? – Umfrage

Zum Update 1.8 von The Division fordern viele Agenten eine Sache von Massive: Alle DLC-Inhalte sollen kostenlos werden. Season-Pass für alle!

Schon seit den Anfangstagen von The Division spaltete der Season-Pass die Community. Das hat zwei Gründe:

  • Wer keinen Season-Pass besitzt, muss auf die Spielmodi Untergrund, Überleben und Letztes Gefecht verzichten. Einst waren auch diverse Gear-Sets exklusiv, allerdings wurden diese inzwischen für alle Spieler verfügbar gemacht.
  • Spieler auf der PS4 wurden bei den DLC-Inhalten benachteiligt. Sie mussten mindestens einen Monat länger auf den neuen Content warten als Xbox- und PC-Agenten.
division-dark

Der Season-Pass sorgte daher seit Anfang an für Frust, für Ärger und für eine gespaltene Agentenschaft.

Wie lange soll die Agentenschaft noch gespalten bleiben?

Im Jahr 2 geht Massive einen anderen Weg: Alle kommenden Inhalte sind kostenlos für alle Agenten und erscheinen auch auf allen Plattformen gleichzeitig. Nun wird niemand mehr benachteiligt oder bevorzugt.

Allerdings besteht das alte Problem weiterhin: Die Season-Pass-Inhalte aus dem Jahr 1 sind noch immer exklusiv für die Season-Pass-Besitzer. Dieser Spalt existiert nach wie vor. Daher fordern zahlreiche Agenten auf Youtube, Reddit und in anderen Foren, diese Inhalte endlich für alle freizugeben.

Mehrere Argumente für diesen Schritt werden genannt:

  • Das würde die Spielerzahlen in allen DLC-Modi erhöhen. Gegenwärtig sucht man lange Zeit nach Mitspielern. Die gesamte Spielerbasis würde davon profitieren.
  • Das würde den Ruf von The Division verbessern und womöglich neue Spieler anziehen.
  • So könnte man als “einheitliche Community” in die Zukunft von The Division schreiten.
    division-cleaner

Es gibt allerdings auch Stimmen, die diesen Vorschlag kritisch sehen – gerade aus den Reihen der Season-Pass-Besitzer. Schließlich habe man viel Geld für den Erweiterungspass gezahlt. Wer diese Inhalte möchte, solle ebenfalls Geld in die Hand nehmen.

Dem erwidern die Befürworter: Der letzte Season-Pass-Content sei vor über 6 Monaten erschienen. Das sei genügend Exklusiv-Zeit. Von mehr Spielern in The Division hätten schließlich alle was davon.

Nun wollen wir von Euch wissen: Wie seht Ihr das? Sollen alle Agenten Zugriff auf die DLC-Inhalte bekommen?

 

Es ist bereits bekannt, dass das Update 1.8 Verbesserungen am Untergrund bringen wird. Diese Verbesserungen wären dann exklusiv für Season-Pass-Besitzer.

Eine offizielle Aussage von Massive und Ubisoft zu diesem Thema liegt uns nicht vor.

Quelle(n): reddit
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
103 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Michael Schubert

Gruß an alle,
Sind wir mal realistisch, die Arbeit der Entwickler soll ja bezahlt werden.
Deshalb finde ich auch das DLC’s, so wie bei vielen anderen Spielen Geld kosten kann (wenn es eine Spielerweiterung ist wie zb. Underground), wenn die Entwickler dann einen Season Pass rausbringen wo man die Berechtigung auf alle DLC’s hat und dafür noch ein kleinen Bonus bekommt (was nicht alle machen) ist das doch nett von denen.
Natürlich könnten die Entwickler auch einen Season Pass 2 raus bringen, und dann die kleinen Bonus sachen von Season Pass 1 für alle frei geben!!!

Ich bin auch besitzer des Season Pass, und habe mir den nur geholt weil ich mir nicht jedes DLC einzeln holen wollte, das ich monatlich Fabmods für waffen, Darkzone Schlüssel und Abwurfkisten bekommen habe, wuste ich vorher nicht und fand des nur toll, heut zu tage bekomme ich nur noch die Abwurfkisten und den rest haben die gestrichen.

Ich muss aber auch sagen das mir das Spiel sehr viel spaß macht, und ob sie kommende DLC’s kosten pflichtig machen oder ein Season Pass 2 machen würde ich es mir kaufen, um weiter Spass am Spiel zu haben.

Hans Müller

Moin Wurstverteiler (Xbone) hier. Bin auch Sp Owner und würde mir wünschen das alle Inhalte für alle Agenten frei spielbar sind. Wir Day1 Spieler haben zwar bezahlt dafür aber das war vor über einem Jahr. Also gebts endlich frei für alle.

Peace

Gambit

Wie sollen denn die weiteren Inhalte bei The Division bezahlt werden? Das wäre jetzt meine Frage.
Bei Destiny bist du jedem weiteren DLC “quasi” raus, wenn du es nicht auch kaufst. Wenn es mit The Division ernsthaft weitergehen soll, muss doch auch Geld fließen.

Wenn ein neues, großes DLC erscheint, kann man ja alle vorherigen inkludieren. Das fand ich soweit akzeptabel.

PBraun

der sp ist grad günstig im ps store!

Thomas Ho

Ich würde sagen ja, allerdings die Geld Investiert haben für ein SP sollten mind. 40 Schlüssel oder Global Tokens bekommen. Wäre nur Fair.

Daniel Paul

Ich besitze auch den SeasonPass und bin dafür das die Inhalte für alle freigegeben werden. Es war einfach zu wenig was gekommen ist für das Geld, und um dem Spiel neues Leben zu verleihen bin ich definitive dafür.

Rincewind

Ich besitze den Season-Pass und trotzdem sage ich, dass die Inhalte aus dem Season-Pass für alle kostenlos zur Verfügung stehen sollten!

Mir persönlich ist es auch egal, ob wir Besitzer des Season-Passes dafür exklusive Dinge, wie Emotes, Skins usw. bekommen oder nicht. Aber um der breiten Masse der Besitzer nicht vor den Kopf zu stoßen, sollte eventuell etwas in dieser Richtung eingeführt werden. Aber nichts, was einem Vorteile gegenüber anderen Spielern bringt, halt rein Optische dinge.

Matima

was ist in der dz aufeinmal los? das spiel kommt mir inzwischen schaffbar fair vor. gestern die ganze dz dominiert. habe ich ja so noch nie erlebt. ich konnte endlich zwei kämpfe gewinnen, sogar 4 gleichzeitig habe ich niedergestreckt und schaden anrichten. vorher konnte ich nicht mal ein Balken vom Gegner abziehen. hat es was mit der bannwelle zu tun, dass die ganzen cheater jetzt raus sind?

Bronkowski

Es gibt eine Bannwelle?

Matima
Anton Huber

Mal was anderes: das nächste Global Event müsste doch eigentlich nächsten Dienstag kommen oder?

SVBgunslinger

Im letzten SOTG hieß es es wird wahrscheinlich 1-2 Wochen verschoben

Anton Huber

Ach man, hab mich schon so gefreut…

dirkrs

Seit gestern geht die zerlegung / craften von Setteilen deutlich schneller oder habe nur ich das so bemerkt!

Gestern DZ.. nur Trolle unterwegs….Chronus Max was liebe ich Dich ????????

airpro

Auto zerlegung Seteile blau und violet wär gut, zusammen mit auto pickup. Ansonsten wäre ne fest einstellbare Inventory sortierung gut. Alles so Sachen die jedem bei massive selbst auffallen dürften ders mal spielt.

Anton Huber

Hmm bei mir so schnell oder langsam wie immer…
DZ war ich gestern alleine unterwegs, das war richtig gespenstisch 😉

JJ_5M0KE

Nenne das Spiel aufgrund einen Zufalls seit Release mein eigen ( ob’s jetzt gut oder schlecht war weiß ich nicht, hat mich auf jeden Fall viel Zeit meines Lebens gekostet) jedoch habe Ich mir den SP erst vor ein paar Wochen für 21€ gekauft … Warum ? Weiß ich selbst nicht. Spiele auf der Xbox und aufgrund von ewigem matchmaking habe ich bisher 1 Runde survival und 2 Runden Last Stand gezockt. Underground geht klar. Und wenn ich jetzt im PVE Mal die ein oder andere Straße lang laufe , werde ich nicht mehr aus dem Spiel geworfen, auch gut.

Wenn’s gratis wird bin ich angepisst, freue mich aber wenn ich die Konsole anschmeiße und es zeitnah rund geht 😉

Raven-UT

Kurz eine kleine Frage am Rande:
Habe Gestern in Last Stand bemerkt, dass alle Werte der Classified Sets auf den Maxwert 1272 gesetzt werden. Ist das so gewollt, oder ist das ein Bug?

Bronkowski

Das ist so gewollt, wäre ja auch ziemlich heftig sonst wenn die auf den Max-Wert gehen würden.

Allerdings sind die 5er und 6er Boni verfügbar.

Raven-UT

Thx für die Antwort. Finde es echt blöd, denn habe dadurch einige Probleme mit den Fertigkeiten der Waffen. Und muss nun mit den Mods versuchen, die Werte aus zu gleichen.

Bronkowski

Ja in so einem speziellen Fall kann es ggf. tatsächlich ein wenig kompliziert werden und evtl einen Last Stand Loadout erstellen. Aber stell dir vor die geheimen Sets würden die 6er Boni haben und auf Max Wert 1401 hochgestuft werden, da wäre echt blöd gar kein passender Ausdruck.

Prometheus

Ein spezielles Last Stand Loadout ist nicht zu vermeiden.

Frodo Beatlin

Ich finde das sollte man schon von Anfang an wissen ob man DLC´s umsonst macht oder nicht den die dafür bezahlt haben was bekommen die wen auf einmal alles frei ist nur weil paar Leute sich zu fein sind paar euro zu zahlen …… zwar bringt das vorteile wie z.b. eine community vergrösserung, aber unfähr ist es dennoch gegenüber den zahlenenden Spieler die es von anfang an gekauft hatten ….. Bei BF 1 oder Call of Duty oder anderen spielen musst du ja auch für zahlen und ist das auf einmal um sonst nein , also warum jetzt aufeinmal hier bei Division , hätten die das Spiel nicht so abgefuckt würde sowas gar nicht im gespräch sein da die sehr viele Spieler verloren hatten eben wegen den faxen …. Ich sag nein bitte nicht umsonst oder wen doch dann schickt mir eine Gutschrift im Wert des DLC´s vom Anfang dann ist mir das egal den so sind wir alle auf null und gleichgestellt ….

Raven-UT

Ich bin auch strickt dagegen, doch leider kenne ich genau solch ein Beispiel, wo alle DLCs plötzlich umsonst waren… Dies war bei Battlefield 4 so. Aber dies hat einige Jahre gedauert, bis es umsonst war.

dirkrs

Bei Sony zahlen wir mittlerweile 60€ nur um 1jahr Online zocken zu können.. nur mal so am Rande!

Anton Huber

Ja die Preis Leistung Diskussionen hatten wir ja schon einige Male.
Für jeden Drecks-Film im Kino (mit großer Popcorn) werden 20 EUR aufwärts ausgegeben und 15 EUR DLC ist dann Abzocke….

Rhaegar Targaryen

…die einen nennen das realen Wahrnehmungsverlust im Portemonnaie, die anderen finanzielle Prioritäten….

SVBgunslinger

Wird ja auch keiner dazu gezwungen die Sachen zu kaufen 😉

Rob_

Da ist sie wieder… die Community die nicht nur im Spiel alles geschenkt bekommen will, ohne was dafür zu tun, nein, jetzt auch noch DLC’s haben wollen, für die andere Geld bezahlt haben. Ein geringerer Preis als früher ist doch vollkommen in Ordnung. Die kosten doch eh kaum noch was, das sollte doch wohl reichen. Wer sich den SP nicht für 15-20€ holt (keine Ahnung was das jetzt kostet), kommt auch nicht dauerhaft zurück, wenn er das alles geschenkt bekommt. Es gibt echt nichts schlimmeres als diese ganzen Meckerköppe, die immer alles haben aber nix dafür tun wollen.
Und könnte bitte mal jemand Reddit abschalten?! Das scheint ja eine Sammelstätte für die ganzen Memmen und Schmarotzer zu sein.

SVBgunslinger

Da fallen mir aber noch einige andere Seiten ein die man abschalten könnte ^^

Bronkowski

Unterstütze ich, auf reddit wird ziemlich viel rumgeweint.

Von mir aus können sie die dlcs verschenken oder auch nicht.
Ich hatte und habe zum Teil noch meinen Spaß für das was ich bezahlt habe. Für mich wären ganz andere Dinge wichtig die aber vermutlich nicht mehr gepatcht werden.

Für mich macht, je länger ich drüber nachdenke, 1.8 den Anschein eines finalen Updates, danach kommt nicht mehr viel.

Rob_

Ach Quatsch, positiv denken! Dann geht’s erst los. Es gibt noch mal ne Gearscore-Erhöhung und dann ne Erweiterung der Map bis Los Angeles :-)) hehehe
Nee im Ernst, ich könnte mir auch vorstellen, dass erst mal abgewartet wird wie 1.8 angenommen wird und die Spieler darauf reagieren und dann wird vielleicht entschieden ob noch viel Energie in Weiterentwicklungen gesteckt wird oder nicht. Es müsste ja spätestens dann für jeden was dabei sein, was die Spielmodi angeht.

kuroyi

Ubisoft ruft derzeit 14,99€ auf – pro DLC. Bis auf recht seltene Aktionen liegt der Season Pass bei 39,99€ (aktuell läuft ne 50% Aktion, vor ein paar Tagen gabs den pass um 16€). Selbst auf den einschlägigen Key-Seller-Seiten lag der SeasonPass meist um 25€ (aktuell wahrscheinlich tiefer wegen der Rabattaktionen vor Kurzem).

Und sind wir mal ehrlich: Das ist halt zu viel. Die Preise dauerhaft runter auf 15€ für den Pass und gut ist. Tut keinem weh, die Frühkäufer (wie ich) knirschen vielleicht kurz mit den Zähnen, fühlen sich aber bei weitem nicht so übers Ohr gehauen und freuen sich eher, dass in den DLC-Inhalten wieder mehr los ist.

Wird aber wahrscheinlich so nicht passieren, weil sich ein fettes gelbes “-50%!” alle paar Wochen auf der Shopseite bei Uplay halt super macht…

Rhaegar Targaryen

Und sind wir mal ehrlich: Das ist halt zu viel, für Dich, aber ob das für alle so ist, lass ich mal dahin gestellt. Wenn Du Bock hast das zu spielen, ist es eben nicht zu viel, ansonsten eben lassen…, von mir aus bekommst Du es für Nothing, aber es halt wie im richtigen Leben auch, umsonst oder billig ist eben nicht immer

kuroyi

Ich persönlich habe den Season Pass schon vor einiger Zeit käuflich erworben – war mir in dem Moment die Sache wert.

Ich denke allerdings, dass es von Ubisoft nur fair wäre, nach einiger Zeit die Preise dauerhaft zu senken – Underground ist vor fast 15 Monaten erschienen und läuft immer noch für den Releasepreis, wenn man den DLC einzeln kauft.

Ubisoft klammert sich an die Preise wie nix gutes… Für Content, der ein Jahr alt ist, weiterhin Vollpreis aufzurufen empfinde ich persönlich als ziemlich frech – auch wenn man bedenkt, dass die Comm über Microtransitions zusätzlich gemolken wird.

Rhaegar Targaryen

Muss ich nicht alles verstehen, nur weil Content älter ist, heißt es doch nicht, dass er schlecht ist oder den Preis nicht wert ist, dass liegt immer im Auge des Betrachters, aber Gamecontent ist doch kein gebrauchtes Auto…., wo nutzt sich denn der Content bei dem Käufer ab…

Skylled

Ganz ehrlich wenn der Season Pass dadurch unnötig wird und man keine exklusiven Inhalte mehr dadurch bekommt und er sozusagen nur Geld Verschwendung war, WILL ICH MEIN GELD ZURÜCK!

Anton Huber

Ist das Sarkasmus? Oder ernst gemeint? Komm grad nicht dahinter…

SVBgunslinger

Ich vermute ernst… Reddit-Jünger….
Aber keine Panik, ich denke schon allein aus logistischen Gründen wird massive die In halte nicht kostenfrei anbieten können.
Wie soll die Rückerstattung für die Läden ablaufen welche den SP anbieten? Die müssen ja auch mal dafür was bezahlt haben.

Ich denke die einzige Lösung ist da wirklich nur eine entschädigung durch Premium Credits. JEder der einen SP gekauft hat und noch kauft erhält anstatt der Inhalte eine bestimmte Menge Premium Credits.

Bronkowski

Ich glaube ohnehin das es eine Luftnummer ist und ins Reich der Fabeln gehört. Genauso wie sidestrafing, rpm glitch und balancing????

SVBgunslinger

Du hast Deckungs-shooter vergessen ^^

Bronkowski

Das versuche ich aus meinem Wortschatz zu entfernen, immer wenn ich daran denke dann bin ich so enttäuscht, aber danke für die Erinnerung 😉

airpro

wieso? immer wenn ich von nem Dach oder hinter anderen Objekten kauere und versuche die NPC zu beharken treff ich die Deckung.

Skylled

1. Nein ich bin kein Reddit Jünger, ich hab Ka was dass ist aber ich gehe schwer von einem Reddit Kommentator/in aus.
2. Das müsste eine Menge Premium Punkte seien um dass abzubezahlen, ich meine wir reden hier von Summen bis zu 100€, also halt die Vorbesteller. Ich denke den gibt es sogar für 30€, naja nvm.

Dennoch danke für die Antwort.

airpro

habe einen winzigen Moment lang überlegt, ob alle Division SP Käufer dafür Wildlands mit Alles geschenkt bekommen sollten, aber dann ist mir wieder eingefallen wie schlecht das Spiel ist. ;P

Skylled

Nein es war nicht Sarkastisch gemeint da der Season Pass aus meiner Sicht nur für die DLC gemacht wurde, die Outfits taugen es ja Garnicht, also was bringt er dann noch?. Dann hat man in Anführungszeichen dass Spiel vom Preis her 2x Gekauft und hat nur die Outfits? Das ist doch Beschiss.

Skylled

Und von den Waffen brauchen wir erst Garnicht anfangen zu reden, da man die eh in die Tonne kloppen kann

Bishop

Ich habe den Pass aber bin trotzdem dafür das es kostenlos wird. Meine Haltung ist Generell folgende, das gesamte Spielerlebnis sollte der auch der gesamten Community (also auch auf allen Plattformen) zu Verfügung stehen. Oder anders gesagt, je mehr uns eint um so besser.

Und was die kosten angeht, ich glaub die Leute haben Ubi allein durch mini Transaktionen mehr Geld gebracht als es ihnen im vergleich zur erbrachten Leistung zusteht.

airpro

Wer gibt denn für emotes oder consumables Geld aus?
oh jetzt wo Du es sagst, hab ja tatsächlich die Militär Kostüme gekauft!
Aber das ist ja schon voll lange her und da gabs auch sonst nix anderes, das zählt nicht. Nein nein ich mache nicht mit bei Mirco Transaktionen.

airpro

frag mich wer das fordert, bzw ob es wirklich Leute gibt die 1000h ohne SP spielen und sich jetzt 30.- für ne GotY sparen wollen. solange mich keine gaudy freaks trollen sollen sie reinlassen wer mag. wenns schon so schlecht um die Spielerzahlen steht darf Destiny jetzt nur nicht auch auf freebie machen.

NovekUfp

Klares nein und das nicht nur, weil ich auch dafür bezahlt habe. Warum?
1. Spieleentwicklung kostet nun einmal eine Menge Geld. An so einer Entwicklung sind hunderte Personen beteiligt. Dazu muss man sich nur einmal die Credits einiger top Games ansehen. Die sind um einiges umfangreicher, als bei aktuellen Hollywood Blockbustern!
2. Dazu kommen laufende Kosten bei MMOs, z.B. Serverbetrieb, -administration, -wartung, Community Betreuung, laufende Weiterentwicklung und Bugfixing usw.. Falls der Geldfluß zum Erliegen kommt, dann werden halt die Lichter ausgeknipst. Dann hat niemand mehr hier Spaß mit dem Spiel, wegen “ist nicht”!
3. Wer sich alle paar Jahre für einen Haufen Kohle einen neuen Gaming PC baut / die neueste Konsole hinstellt, der sollte um die paar Mücken doch nicht so viel Aufhebens machen! Oder ruft zur jemand, Nvidia und AMD sollten ihre älteren Grakas (z.b. die GeForce 9er Reihe) für Nöppes abgeben, weil die ja erstens schon über 6 Monate am Markt und zweitens inzwischen durch neuere Modelle abgelöst sind?
4. Wenn nicht für das aktuelle Spiel, so sichert das doch auch Arbeitsplätze, die vielleicht dann den nächsten Kracher für uns entwickeln. Ohne die kommt halt nichts neues.
Ich verstehe wirklich nicht, weshalb man immer alles kostenlos haben will. Entweder ich kann es mir leisten, oder nicht und dann muss ich eben verzichten, sparen, oder jobben, sofern mein Einkommen nicht ausreicht.

Nox Ious

Sehe ich sehr ähnlich. Nach der Logik, die DLCs für lau fordert, müsste man ja gleich das ganze Spiel kostenlos fordern. DAS würde mal richtig neue Spieler bringen.

Dass Spiele und einzelne DLCs und auch der Season Pass nach einer gewissen Zeit einfach nicht mehr so viel kosten, ist ganz normal – und auch vollkommen ok. Aber sie zu verschenken wäre vollkommen widersinnig. Studios leben davon, dass sie anfangs einen hohen Initialaufwand haben und dann das Ergebnis dieser Arbeit oft, seeeeehr oft, verkaufen. Der Kauf eines DLCs sichert also immer auch den laufenden Betrieb des Spiels, Upgrades wie 1.8, Arbeitsplätze und weitere Spieleentwicklungen und und und…

Außerdem bekommt man doch für mittlerweile wirklich kleines Geld sowohl den Pass als auch die einzelnen DLCs. Und das mit echtem Mehrwert. Wer behauptet, sich die 8 € für ein DLC oder 15 € für ein Season Pass nicht leisten zu können, der kann sich auch keine Konsole und/oder Gaming PC leisten. Diese Argumentation bzw. Forderungen finde ich daher eher etwas jämmerlich.

Jokl

Mir gehts nicht ums Geld, ich hab TD etwa zu dem Untergrund DLC beendet, da ging aus meiner Sicht im game zu viel daneben, dazu sind meine Leute aus der FL ebenfalls geflüchtet.
Daher nie geholt, ob mich das nun wieder reizt, ja reizen schon, ist ja so kein total mieses game.
Trotzdem muss es mich erst mal überzeugen, da ist es schon mal nen Manko wenn ich fürn “comeback” Geld ausgeben muss, damit ich die Inhalte auch alle testen kann.
Ich finde sie könnten das ähnlich lösen wie bei “Wildlands”.
Alle die TD wieder installieren, bekommen die DLC erst mal gratis mit nem 10 Tagesticket, da kann sich jeder den Zeitraum einrichten und wenns gut ist, dann hat wohl auch keiner nen Problem damit, dafür noch 10€ oder so zu bezahlen!
Ich würde die Zeit zumindest nutzen und mich gerne neu überzeugen lassen!

Rhaegar Targaryen

Ja, Du hast Recht! Rhaella war Schwester als auch Gattin…..shit…da kann ich aber doch nix für, bin ja nicht für die Taten meiner Eltern verantwortlich…..

Gerd Schuhmann

Moah – keine GoT-Spoiler.

SVBgunslinger

^^ Sorry….
gelöscht 🙂

Rhaegar Targaryen

Huch, aber doch nicht Rhaegar……studier noch mal den Stammbaum

Rhaegar Targaryen

Mir egal, ob sie bezahlen oder nicht. Die Vielspieler profitieren zumindest im Matchmaking sowieso nicht davon. Wenn es aber dazu führt, dass Massive anhand der absoluten Spielerzahlen ein 3tes Jahr dranhängt, dann von mir aus..

justThinkKnowledge

wenn man hier manchen Kommentar ließt ????????

Nebukader

Die leute sollen sich einfach den Season Pass kaufen wenn Sie die inhalte spielen wollen der ist so Oft im Sale jetzt war oder ist er bei Ubi gerade für 16 € im Sale, ich hab da jetzt zugeschlagen. Einfach mal wieder nen Päkchen weniger rauchen, oder an die Kids Zeitung austragen und ihr habt das ding.

proSnApZz

Also ich habe den seasonpass auch seit tag 1 aber sollen sie den ganzen Kram doch for free raushauen. Ich meine es gibt sachen wie gearsets die exklusiv waren und es jetzt nicht mehr sind. Da sagt auch niemand das es ihn stört, wieso also bei den modis.
Was ich damit sagen will ist das alles kostenlos verfügbar sein sollte um die Playerbase im gesamten wieder wachsen zu lassen und damit dem Spiel und der Community einen gefallen zutun.
Dazu kommt das jetzt noch mehr spieler wegfallen wenn destiny 2 oder call of duty released werden. Wenn auch nicht dauerhaft aber man wird es merken bei den aktuellen Spielerzahlen denke ich.

Rob_

Wann waren denn Gear-Sets exklusiv für SP-Inhaber?

MacBeth

Ich verstehe beide Lager. Ich hab auch den SP gekauft und bereue es nicht. Ich kann aber auch verstehen, dass man sagt “Ey das ist jetzt so lange her, da kann es auch umsonst sein.”
Dennoch finde ich, dass man der fairnesshalber schon einen kleinen Obolus entrichten sollte und wenn es nur 5€ sind. Warum? Weil es dann einfach fair für alle ist. 5€ sind nicht viel, die hat jeder mal über.
Ich wäre aber auch weiter bereit bei The Division für neue Inhalte Kohle zu bezahlen. Das Spiel ist es für mich wert 🙂

SVBgunslinger

Einfach nen paar Premium credits für alle SP Besitzer und keiner beschwert sich… halt… Mein Fehler… Irgendwen gibt es auf Reddit immer ^^

MacBeth

😀 😀 😀

Prometheus

Ich denke auch, daß die Season-Pass Inhalte nun kostenlos werden können. Die MMOs The Secret World und Elder Scrolls Online machen es ähnlich: Nach einer gewissen Zeit wurden die zusätzlichen und kostenpflichtigen Missionspakete bei TSW in den Gesamtpool gespielt und bei ESO wurden länger zurückliegende DLCs in die Goldedition übernommen und so quasi zum Paketpreis angeboten. Ich finde aber, daß künftige DLCs für Division schon was kosten können. Klar, umsonst ist immer toll, aber Qualität kostet Geld und zusätzliche Missionen, Gebiete und Storyerweiterungen fallen nicht vom Himmel. Wer hier mit “aber Ubisoft hat doch schon so viel Geld gemacht” argumentiert, sollte nochmal nachdenken. Allein die Support- und Wartungskosten für so ein Game verschlingen pro Tag Unsummen.

airpro

gibt sicher genug Spieler die zahlen würden wenn Ubi Story DLC statt emotes verkaufen würde. Aber der Plan scheint ja zu sein erstmal mit gratis recyling bis frühjahr durchzuwurschtln, dann vlt nochmal ein mini dlc und sommer/herbst 2018 Divi2

Prometheus

Das hätte ich bis vor kurzem noch so unterschrieben, aber das Update 1.8 ist einfach zu umfangreich für eine Resteverwertung von TD 1. Soviel Aufwand, nur um die existierenden Spieler bei Laune zu halten? Warum eigentlich? Wer von Teil 1 eines Spiels begeistert war und es irgendwann ausgelutscht hat, kann doch zwischendurch was anderes spielen bis Teil 2 davon rauskommt, das ist doch bei allen Sequels so. Ich bin mir nicht sicher, ob TD 2 wirklich geplant ist, möglicherweise wird TD 1 ausgebaut. Naja, vielleicht wissen sie es selbst noch nicht 😉

airpro

die Intrepid von Divi ist der Widows court of Destiny, quasi von Anfang an geplant und erst zuletzt ausgemahlt. ob die wirklich soo umfangreich ist wird sich zeigen. Bin sicher das Teil 2 kommt. Für Game as a Service reicht Division 1 nicht. Vlt starten sie den 2ten Anlauf ja mit Minigame und schlagen dann gleich die Gebühren auf die DLCs.
Und die Karte, an den Landgrenzen gibts ja auch noch viel dunkle Flecken. die Hudsongrenzung ist auch unstimming, entweder ist es Eis dann kann man laufen oder aber Wasser, dann gibts genug Boote.

Prometheus

Für das Festhalten an TD 1 sprechen neben Update 1.8 vor allem noch die (relativ neuen) Mikrotransaktionen für Cosmetica und die Einführung von PvP mit Last Stand. Das sind beides Elemente wie sie schon viele MMOs eingeführt haben, um an Geld zu kommen und Spieler zu halten. Andererseits hat das Image von TD 1 durch die vielen Bugs und das Totmelken der immer gleichen Kuh (durch fehlenden neuen Content) auch arg gelitten, so daß vielleicht ein Fresh Start mit TD 2 schlau wäre. Ich halte beides für möglich, auch wenn ein TD 2 für 2018 spätestens jetzt auf der GamesCom hätte angekündigt werden müssen. Bezüglich der Gebietserweiterung steht ganz New York offen, das ja bekanntlich neben Manhattan noch 4 andere Stadtteile hat. Nach einer kurzen U-Bahn-Sequenz a la Underground stünde z.B. ganz Staten Island oder auch Queens zur Verfügung. Wenn man will nach einer Flugzeugsequenz auch die ganze Welt 😉

SVBgunslinger

Sehe ich auch so, wäre ein TD2 in Planung oder gar in Arbeit, hätte man auf der e3 oder Gamescom IRGENDWAS in Richtung TD gemacht. Aber es kam bekanntlich nix.

Ich schließe nicht aus dass es ein TD2 geben wird aber das wird nicht in den nächsten 2 Jahren passieren.

Nennt mich Optimist aber ich habe die Vorahnung dass mit 1.8 wieder ordentlich Leben in die Bude kommt. TD ist wieder auf einem guten Stand und macht Spaß, wenn jetzt so viel neues mit 1.8 kommt und die Leute wiederkommen…
Ich denke da darf man sich für 2018 noch einiges von Massive erhoffen.

Rhaegar Targaryen

Glaube auch nicht an TD2, nicht wenn man die Entwicklungshistorie von Massive sieht und das sie an Avatar arbeiten. Dann noch ein komplett neues TD2?? Wenn überhaupt, dann nicht vor 2019/2020, solange müssen Sie TD1 am Laufen halten, wenn auch vielleicht nur in dem Maße wie in 2017, für mich in Ordnung….habe fast 3000 h in dem Spiel stecken, was willste Dich da über irgendwas beschweren….dann hätte ich ja was anderes spielen können, hoffe auf ein 3tes Jahr…hurra

Bronkowski

Ich denke 1.8 ist das letzte “hurra”, danach kommt noch ein bisschen balancing, irgendwann in Mitte 2018 nochmal ein neuer GS.
Und das übliche “bei Laune halten”.

Destiny zeigt doch gerade der Industrie wie man die Leute mit wenig bei Laune hält…und trotzdem wird sich Teil 1.5 gut verkaufen. Zudem heißt es ja nicht das unbedingt Massive TD2 entwickeln muss. Ubisoft hat genug andere Studios.

Ne, mittlerweile glaube ich an keine Wunder mehr.
Die globalen Events (die einzig darauf Zielen das Spiel möglichst dicht an COD, BF1 und Destiny zu bringen) und geheime Berserker solo Sets die völlig OP sind rauben mir beim Gedanken dran schon den Spaß.

Manú

Männers… warum kopfzerbrechen wer noch bock hat auf das spiel oder will bzw neu anfangen so wie ich und man hat das spiel vorher verkauft… gönnt euch die gold edition von divi alle dlc inhalte umsonst plus hauptspiel und season pass ich habe es für 25 euro gekauft bei saturn… geht auf die online seite von saturn schaut da nach und geht zum geschäft und ihr bekommt es zu diesem preis im handel kostet es 40 euro im online shop für 25 euro darauf hinweissen und gut ist… für 25 euro ey das ist ein richtiger schnapper

PBraun

Ich hab eben auch mit “ja” gestimmt:
Bisher wars mir Division einfach nicht wert, nochwas dafür hin zu blättern, aber in letzter Zeit hatte ich doch mal wieder vorbeigeschaut und fänd’s insofern gut, die DLCs zocken zu dürfen; aus Sich der Bezahler wärs aber unfair, mindestens zu früh oder zu billig.

Stealerant

Meine Freunde und ich spielen alle Standard wir sehen keinen Nachteil darin das wir keinen DLC gekauft haben. Wenn es kostenlos wird ok wenn nicht auch Wurst, macht auch so Spaß

Flens

Ähm… Die DLCs wurden und werden auch einzeln verkauft. Also nicht nur an Seasonpass Besitzer wenden.

Ich hab zum Beispiel für insgesamt 21€ im Sommer (vor 4 Wochen) bei den drei DLCs zugeschlagen. Dieses ganze extra zahlen, geht mir sowieso derbe auf den Sack!

Genauso… um bei einer Beta dabei zu sein, das Spiel vorher schon kaufen. Sowas gab es früher nicht. Und wenn es dann offiziell rauskommt ist es immer noch verbucht ohne Ende, weil man im letzten Test (Beta), nur Vögel hatte die einfach nur spielen ohne wirklich das ganze zu prüfen und was ihnen auffällt weiter zu geben.

Kurzum… Klar, wäre es besser wenn alle, alles spielen können, aber ich wäre trotzdem angepisst wenn es so kommt.
Dann lieber immer mal wieder schnuppertage, wie vor kurzem beim überleben.

Und wenn es in dem Zeitraum dann wieder nur 7€ kostet… So what.

Nookiezilla

“Sowas gab es früher nicht.”

Da ist sie wieder, die beste Aussage.

Flens

Also, kann mich nicht erinnern, schonmal für einen Beta Zugang gezahlt zu haben!

airpro

Wohl war, Promo auch noch zu verkaufen hat viele Lofts bezahlt. Aber noch früher gabs auch keine Betas.
Auf PC gibs eh Alle Spiele umsonst ;D

Zer0d3viDE

halte ich nichts von. wer die DLCs haben will,der soll sie bezahlen.
wer nicht dafür bezahlen will, der will sie sowieso nicht haben
Das sind noch maximal 15-20 euro und die kann ja nun wirklich locker machen…

Ich habe damals den Season Pass bezahlt ,aber dafürs nichts beim Premiumhändler – das ist mir nun wirklich zu viel des guten..

Quickmix

Ich habe alles gekauft und es ist mir jeden Cent Wert. Dennoch habe ich absolut kein Problem damit, wenn man die Season Pass Inhalte kostenlos nachreicht.

Anton Huber

Finde auch dass es dem Spiel gut tun würde wenn die besagten Modi allen frei zugänglich wären. Die Zeiten wo man diese Modi farmen musste sind eh vorbei (Urban MDR).
Hätte kein Problem damit…

Bronkowski

Das stimmt….am Ende sind es zur Zeit exklusive Modi mit zu wenig Spielern. Hilft uns auch nicht. Und das es eine Inflation gibt (geben wird) sollte auch jedem klar sein.

SVBgunslinger

Puh fand skill ups Vorschlag sehr kritisch.
Dennoch muss ich auch als SP Besitzer sagen: Y not?
Im Endeffekt hat ja niemand einen Nachteil wenn es für alle for free ist. Klar hab ich Geld bezahlt aber muss ich deswegen zickig sein?
Ich denke nicht. Es regt sich ja auch keiner darüber auf wenn er pro Destiny DLC bezahlt hat und so bei… keine Ahnung… 160 Euro landet die er fürs komplette Spiel ausgegeben hat und ich daherkomme und mir die Collectors für 40 Euro mit allen Inhalten hole.

Ich denke es wäre ein guter Schritt. Mehr Spieler heißt mehr Aufmerksamkeit für das Spiel heißt mehr Investition von Massive…

SVBgunslinger

Dass du deine Kommis immer löscht Dude….

Bronkowski

Was? Wo? Ich habe glaub erst 1 mal einen Kommentar gelöscht. Meinst du hier?

SVBgunslinger

Hab ich bei dir irgendwie öfter dass auf Disqus was von dir angezeigt wird, hier aber nicht…
Komisch

Bronkowski

Ich habe den Season Pass ziemlich direkt gekauft, das ist über 1 Jahr her.
Der Season Pass ist ein Relikt welches Leute gekauft haben die das gerne bezahlen wollten, aus freien Stücken.

Ein klein wenig “geschmäckle” wäre da zwar schon für mich bei, wenn alle das nun einfach so bekommen, aber wenn ich morgen wieder 10 Minuten auf eine Survival Runde warte nur um am Ende wieder mit 5 Leuten zu starten, dann ist meine Meinung auch ganz schnell wieder “realistisch”: Schenkt es jedem, da habe ich auch etwas davon. Das Spiel benötigt Spieler und keinen Egoismus.
Alle haben mehr davon wenn in Untergrund, Last Stand und Survival sich Leute finden zum zocken, als wenn man sich einbildet nach 1 1/2 Jahren immernoch exklusive Vorteile zu haben und es einfach “den anderen” nicht gönnt.

Man könnte die Nachschublieferungen ja auch anpassen und zB 1 garantiertes classified Springen lassen….oder auch 2 bevor Reddit in Tränen ausbricht 😉

Btw: Werdet ihr auf Massive mit dem Ergebnis zugehen? Oder ist es zu wenig repräsentativ?

SVBgunslinger

Ich hör jetzt schon das Mimimi auf Reddit ^^

Bronkowski

Das wird kommen, ganz sicher 🙂

MacBeth

die sind die ersten die das Geld wiederhaben wollen ^^

airpro

“gerne bezahlt” naja, is wie COD und BF da ist auch von vorne klar wenn Du das Spielen willst kostet es 59+40. StarWars gibs jetzt auch für 5.- weil Teil 2 vor der Tür steht. Von allen Spielen die ich jemals besaß ist nur Elevator Action Returns (Saturn) im Preis deutlich gestiegen, aber das Teil hab ich natürlich vor Jahren verscherbelt.
Wenn ich an die hunderte von “Verbotenen” 360 Titel denke nach denen heute kein Hahn mehr kräht. Vlt noch jmd seltene Import uncut VHS?

Jim Knopf

Ich denke es würde mehr spieler vergraulen als anlocken wenn die DLC inhalte des Season passes nachträglich kostenlos werden. Dann würde es mehr sinn machen den Season Pass im preis etwas zu reduzieren. Davon mal abgesehen… was kostet das Spiel in der Gold version denn heute noch? so teuer ist das jetzt auch nicht

Bronkowski

Ich glaube es gibt gar keine Gold Version oder GOTY.

Jim Knopf

Hab grad mal nachgesehen… Aktuell bei Amazon die Gold Edition (inkl. Season pass) für 35€ (PS4 / Xbox One) 😉
Das ist wirklich nicht viel…

Bronkowski

Ah, ok.
Nun, ist wirklich nicht viel für das was man alles bekommt.
Aber bei so vielen negativen “Berichten” die meistens auf Hörensagen, nachplappern oder Patch 1.2 beruhen werden auch von 35€ vermutlich viele abgeschreckt.

Jim Knopf

Wer sich die Kritik zu herzen nimmt wird sich das spiel eh nicht kaufen… alle anderen die bock darauf haben und sich nicht abschrecken lassen kommen mit allen inhalten echt günstig davon

Toni Ahornegger

Hab die Goldversion hier im Laden um 20€ gesehen.

Prometheus

Ich hab für die Standard Edition und den Season Pass im Herbst 2016 je nur 16€ bezahlt. War ne Aktion von Ubisoft und dann nochmal 20% Rabatt drauf mit ein paar Ubipunkten. Mittlerweile also fast 400h Spaß für 32€. Da geb ich gern noch ein paar Euro mehr für künftige DLCs aus 🙂

airpro

Gold zur Gamescon? könnte schwören da war Rabatt auf alle 3 Clancy Titel.
Jetzt gerade 79.99 im UBI Soft Gamestore 😀

Snickers-Mj

Dann sollte man aber überlegen was die jenigen bekommen die dafür geld hingelegt haben, schließlich sind die meisten von denen die, die von Anfang an dabei sind.
Und nur ne maske oder ein Behälter wäre mager….

Richie Donner

Seh ich genauso …. kostenlose wäre zwar gut für mehr spieler in den anderen modi aber ne frechheit gegenüber den sp besitzern ich meine wir haben 40 bis 50 euro für das teil bezahlt is ja auch nicht gerade wenig

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

103
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x