The Division: Wo liegt das Maximum der Kritischen-Trefferchance nach dem Update 1.2?

Beim Shared-World-Shooter Tom Clancy’s The Division haben die Entwickler mit dem Update 1.2 offenbar im geheimen Kämmerlein am Maximum der Kritischen-Trefferchance geschraubt. Was sagt Massive nun dazu?

division-kritische-trefferchance

Der Youtuber Marcostyle hat eine Veränderung bemerkt, auf welche Massive zum Launch von Update 1.2 nicht einging: Die Entwickler haben das Maximum der Chance auf kritische Treffer drastisch reduziert – sodass Marcostyle von einem „Big Game-Changer“ spricht.

“Kritische-Trefferchance”-Nerf seit Update 1.2

division-tactical-scanner

Bislang war es möglich, die Chance auf kritische Treffer bis 100% zu erhöhen: In den Charakterdaten war und ist das Maximum 60%, mit der Fähigkeit Impulsgeber konnte aber 40% obendrauf gegeben werden. Somit war es möglich, in der Zeitspanne des aktiven Spür-Impulses satte 100% kritische Treffer rauszuhauen. Der Impulsgeber muss hierfür mit Elektronik maximal aufgewertet werden, damit er +40% Kritische-Trefferchance ermöglicht:

Nun ist es aber so, dass das Maximum von insgesamt 60% nicht mehr überschritten werden kann. Mit dem Skill reicht es also völlig aus, wenn Ihr 20% in den Charakterdaten stehen habt, um das Maximum erreichen zu können.

Oder mit anderen Worten: Habt Ihr bereits 60% Kritische-Trefferchance in den Charakterdaten stehen, ist dieser Effekt des Impulsgebers völlig nutzlos. Das volle Potential Eures Builds kann nicht abgerufen werden.

Daher ist Marcostyle überrascht, dass Massive dies weder in den Patch-Notes noch anderweitig mitgeteilt hat. Er habe verschiedene Tests durchgeführt, auch mit Handschuhen mit dem Talent Savage, allerdings konnte er die 60% nicht überschreiten. Und dies ist definitiv ein krasser Unterschied, ob man 60% oder 100% eines Werts erreichen kann.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt

Dies bedeutet auch: Maschinenpistolen, welche von Haus aus eine erhöhte Kritische-Trefferchance liefern, haben hier extrem hohe Werte nicht mehr für sich alleine gepachtet, da es nun auch mit allen anderen Waffengattungen recht einfach ist, die Höchstgrenze zu erreichen.

Massive entschuldigt sich, dies nicht kommuniziert zu haben

Massive ist im letzten State of the Game auf dieses Problem kurz eingegangen: Offenbarwar es – eigentlch – geplant, dass die Agenten die 60% nie überschreiten können. Dies wurde nun gefixt. Es sei jedoch keine Absicht gewesen, dass dies in den Patch-Notes fehle. Für dieses Versäumnis entschuldigt man sich.


Eine Neuerung, über welche Massive aber ausführlich sprach, ist die „Toughness“. Hier erklären wir, was Zähigkeit in The Division ist und wie man sie berechnet.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
4 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Jokl

Also das der Scanner jetzt tot ist, sehe ich mal gar nicht. Die Krit Chance erhöhen ist ja nur ein Teil dessen, was er bewirkt, in der DZ wirds für Rogues und im Kampf gegen sie, immer noch ne Hilfe, man kann ihn nun vllt eher auf Block spielen.
AR Spieler werden den Bonus weiter zu schätzen wissen, genau so wie mit einer Sniper, der Bonus fällt ja “nur” für die Mp ins Gewicht.

airpro

Guter Tip, anders als so kommt man ja leider nicht an vernünftige Infos. Was echt fehlt sind Skalen an denen man die performance veränderungen ablesen kann. Es gibt die ja bei vielen Rennspielen wo man Getriebe und co verändert und dann die Kurven bzgl. Höchstgeschwindigkeit und Beschleunigung anpaßt. Hohe Trefferchance bei der MP ok. aber vielleicht doch lieber KritSchaden, oder doch lieber Waffenschaden hochziehen. Kritchance vs. Genauigkeit usw. Dafür sind die Zielscheiben am Schießstand einfach zu wenig aussagekräftig. Außerdem sind die nicht gepanzert und bewegen sich auch nicht.
Ist wie mit dem Tower in Destiny, man denkt sich ja auch an der Waffenwerkbank “moment mal Waffentuning erst im DLC oder was?!” Set “umbasteln” ist ja leider auch meistens nicht möglich weil ja immer nur 1 Perk verändert werden kann. Außerdem ist jetzt auch nicht so viel Platz für unendlich Gear. 5 Tresorfächer Extra Kommt wahrscheinlich auch wieder als DLC “Anreiz”.

STu

Dann hat sich der Scanner für mich erledigt. Ich bastel sicher nicht wieder mein ganzes Set um, nur damit der liebe Herr Scanner wirken kann. Nööö ^^

Sven Kälber (Stereopushing)

Was soll ma jetzt dazu noch sagen? Entschuldigung angenommen, aber: Die wohl am meisten genutzte Fertigkeit aller Agenten Ninja Nerfen weil man vergisst es in den Patchnotes zu erwähnen, damit zu erklären das es ja von Anfang schon so sein sollte?! Quasi einen First-Day Bug 😀 Echt jetzt, keine Glanzleistung Jungs ;D

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

4
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x