The Division: Neuer Loot-Exploit aufgetaucht – Hutch beerbt Bullet King als Farmspot

In The Division haben die Agenten einen neuen Farmspot für lilafarbene Items und Phönix Credits gefunden. Diesmal handelt es sich nicht um Bullet King, sondern um Hutch.

Nachdem Ubisoft Massive erst kürzlich dem Loot-Exploit um Bullet King einen Riegel vorgeschoben hat, ist nun ein neuer Farmspot aufgetaucht, der sich über die sozialen Medien rasend schnell verbreitet.Division-Concept-Christmas

In der ersten Mission „Madison Field Hospital“ tritt beim Boss-Gegner Hutch unter gewissen Umständen ein Fehler auf, mit welchem man schnell und einfach an Überlegen-Items und Phönix Credits gelangt. Dies nutzen viele Agenten nun entsprechend aus.

Das ist der Loot-Exploit um Hutch

Auch wenn wir es keinesfalls empfehlen, diesen Fehler auszunutzen, wollen wir Euch die Informationen dazu nicht vorenthalten. Dieser Farmspot verbreitet sich gerade wie ein Lauffeuer im Internet.

Ihr müsst lediglich die Mission „Madison Field Hospital“ auf dem Schwierigkeitsgrad Schwer starten und Euch bis zum finalen Kampf durchschlagen. Auf dem Dach wartet der benannte Gegner Hutch mit seinen Freunden. Diese lasst Ihr aber unbeachtet stehen, stürmt zum Boss vor und tötet ihn, bevor er von seinem Podest herunterspringen kann.division-hutch

Dies ist angeblich der entscheidende Faktor: Springt Hutch herunter, müsst Ihr die Mission von vorne starten, da dies sonst nicht funktioniert. Offenbar springt er herunter, wenn Ihr alle Feinde besiegt oder zu nah an den orangen Wegpunkt kommt.

Gelingt es, Hutch zu töten, bevor er herabspringt, spawnt nach kurzer Zeit sein „Schatten“, ein Abbild von ihm. Dieser Feind, den es nun zu erlegen gilt, bleibt namenlos. Habt Ihr diese Hutch-Kopie erledigt, bekommt Ihr einige Credits und überlegene Gegenstände. Lasst Euch daraufhin töten und beginnt das Prozedere von Neuem. So könnt Ihr innerhalb kurzer Zeit an Phönix Credits und lilafarbene Items gelangen.

Folgendes Video zeigt diesen Loot-Exploit mit bewegten Bildern:

Es bleibt abzuwarten, wann und wie Ubisoft Massive auf dieses Problem reagieren wird. Über das verlängerte Oster-Wochenende wird man wohl mit keiner Reaktion rechnen können. Offenbar hat Bullet King schon früh einen Nachfolger gefunden.


Das war der Bullet King Farmspot in The Division.

Autor(in)
Quelle(n): reddit.comGameStar
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (62)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.