The Division: Esmay vertraut sich uns an – ISAC-Auftrag am 11.8.

Bei Tom Clancy’s The Division stehen neue Wochenaufträge bereit: Der ISAC-Auftrag und der Strategische Auftrag.

Diese Woche scheint die erste Woche seit dem Release im März zu werden, in der es keine Wartungsarbeiten gibt. Von Massive kam keine Ankündigung diesbezüglich – und die Server sind zurzeit auch online. Keine Downtime heute. Der Community-Developer Hamish Bode gab vor wenigen Tagen bekannt, dass er nächste Woche wieder seine Arbeit aufnehmen und uns mit frischen Infos versorgen werde. Dann sollte The Division wieder Fahrt aufnehmen.

Aber auch schon ab heute könnt Ihr wieder neue Aufgaben erfüllen. Euer ISAC-System hat eine Übertragung erhalten. Gelingt Euch der darin genannte Auftrag, erhaltet Ihr eine exklusive Belohnung.

Die Video-Übertragung könnt Ihr Euch hier ansehen. Ubisoft stellt jede Woche ein Video bereit, welches die Dringlichkeit des Wochenauftrags darstellen soll:

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt

ISAC-Auftrag am 11.8.

In dieser Woche begrüßt Euch nicht der Division-Techniker Simon, sondern die Verbündete Schwarzmarkthändlerin Esmay. Ihr musstet sie vor einer Weile retten, als sie vom Feind verwundet wurde. Nun kuriert sie sich bei Simon aus.

Im Video verrät sie, dass sie kein Fan der Division sei: Ihre Mutter war sehr krank. Als Esmay auf dem Weg zu ihr war, wurde sie von einer Division-Einheit der ersten Welle aufgehalten. Die Mutter starb in der Zwischenzeit und Esmay hatte keine Chance mehr, sich zu verabschieden. Jetzt hat sie nur noch ihre Schwester Alex – und es ist ihre, und nun auch unsere, Aufgabe, sie zu finden.

Währenddessen treibt sich der Agent Rainer noch immer in der Dark Zone rum, um den Feind zu erledigen. Daher lautet der ISAC-Auftrag ab dem 11.8.:

  • 10 namentlich bekannte Gegner ausschalten: Geht in die Dark Zone und erledigt 10 Named NPCs.
division-heli

Als Belohnung erhaltet Ihr 3 Highend-Division-Tech und eine ISAC-Asher-Jacke. Ihr habt eine Woche Zeit dafür.

Der Strategische Auftrag diese Woche

Seit Dienstag ist der wöchentliche Strategische Auftrag verfügbar. Dieser besteht aus vier Aufgaben und gewährt Euch 30 Phönix Credits, wenn Ihr diese bis nächste Woche meistert.

  • 20 Elite-Gegner ausschalten: Tötet Feinde mit gelbem Lebensbalken.
  • 30 Elektronikteile sammeln
  • 50 Rikers ausschalten: Hierfür müsst Ihr in die Dark Zone gehen und dort die Rikers niederstrecken.
  • 10 Einsätze abschließen: 10 Haupteinsätze in der Schwierigkeitsstufe „Schwer“ oder „Herausfordernd“ abschließen.

Schnappt Ihr Euch die Belohnungen?

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
9 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
airpro

knapp über 300k Zähigkeit Trozdem reicht das gerade mal für Straße 1 DZ und einmal 1 sek.zu lang gezögert grillt Fat Joe mich im Keller. Naja zumindest habe ich mal die DZ im 163er Bracket zu sehen bekommen. Trotzdem ist das Spiel im Moment zur sehr Grind um des Grinds Willen. Den Dregg Level 9000 hat man ja irgendwie schon kommen sehen. Würde auch sogar öfter HVT versuchen, aber das Ticket farmen ist auch wieder so nervig.
Weiß nicht ob Loot reinschmeissen jetzt noch soviel reißt. Vlt. droppen sie auch bald PC mit den Containern oder senken die Preise. Ich kriege Solo auch in ner Woche keine 300PC zusammen. Auf schlagkräftige MGs hoffe ich kaum noch, selbst 229er sind Rotz.
No mans sky wär mir jetzt lieber auf xbox.

R3SiD3Nt3

Tzä *fettgrins .

Wegen 3 goldenen Division-Tech zzgl. Ismay-Gedönse soll man in der DZ 10 named NPC’s töten – da lachen ja die Hühner.
Zumal ich schon lange diese fragwürdigen Missionen nicht mehr angehe 😉 .

Für sagenhafte 30 Phoenix-Credits soll man mehrere Aufgaben angehen zzgl. DZ-Besuch…..

Nunja – das sinnvollste ist es wohl die 30 Elektronikteile einzusammeln – zumal ich 2-3mal die Woche eh in der Open World alles abgrase was Mats (Materials) betrifft.

Der Isac sowie der strategische Auftrag sind meines Erachtens nach kaum einen Blick bzw. Versuch wert.

Wenn es um Phoenix-Credits geht mach ich doch lieber aus Jux&Dallerei die täglichen HVT’s – dort gibt es nämlich zusammen gerechnet satte 120 Phoenix – und dauern tut der ganze Spaß ca. 45 min (wenn man es ruhig angeht).

Marduk Leviatan

ich mache es auch nur für die klamotten (halt einfach wegen alles haben was geht ) . Hatte die 10 Benannten in 20 min. erledigt u fertig,also keine Lebensaufgabe. Der Rest ist jedoch wirklich albern. Sollten schon 100 pxc für ein e wöchentliche Aufgabe sein.Bis auf die 10 Missionen absolviere ich den Rest unbewusst sowieso nebenher.Klamotten werden auch für alle freigeschaltet also nur 1x notwendi.

Sven Kälber (Stereopushing)

Eigentlich hab ich das immer gemacht, es gab in den letzten 3 Wochen bloß nie einen Grund in die DZ zu gehen. Und seit dem Untergrund draußen ist, sind die Ziele immer in der Darkzone. Menno die ganzen wunderschönen Klamoten (nicht) die ich dadurch verpasst hab 😀 Und eigentlich ja auch nur weils kein Video dazu gab 😀

m4st3rchi3f

Wollte auch grad fragen warum die Spieler jetzt so in die DZ gedrängt werden wo es mit dem Untergrund ja eine „gute“ PvE Alternative gibt.
Die Aufträge der letzten Wochen:

-10 namentlich bekannte Gegner ausschalten: Geht in die Dark Zone und erledigt 10 Named NPCs
-50 Elite-Gegner ausschalten: Hierfür müsst Ihr in die Dark Zone gehen
-100 erfahrene Gegner ausschalten: Macht in der Dark Zone 100 violette Feinde unschädlich
-30 Division-Tech-Teile sammeln
-10 namentlich bekannte Gegner ausschalten: Tötet 10 benannte Gegner in der Dark Zone

Sven Kälber (Stereopushing)

So gesehen kann man auf die 30 Phoenix Credits auch scheißen. 1 mal Lexington Heroisch geht schneller & hat man mehr von 🙂 Naja, jetzt wird schon jeder Nerf und jede Änderung rein auf Schlachtfest PVP ausgelegt, obwohls eigentlich das Spiel kaputt macht & jetzt wollen die Leute das auf einmal nicht mehr, is schon komisch… 😉

Chiefryddmz

so isses ;D
ab einem gewissen grad lohnen sich die wöchentlichen sowas von gar nicht mehr!! außer natürlich man möchte unbedingt die kleidung ;’p
glaube hab ab ca GS200+ damit aufgehört.. da lohnen sich wirklich die hochstufigen missionen vom verdienst/zeitaufwand her viel mehr!

ps: hab grade dein anderes comment gelesen @Sven Galitzki..
-> schade! bin auf der box unterwegs, hätte gern mal n paar runden mit dir/euch gedadddddelt

cheers!

m4st3rchi3f

Die Wöchentlichen Aufgaben hatte ich eigentlich ohnehin nie „extra“ gemacht, da wie du schon sagst die Credits einfacher zu holen waren.
Mit den „exklusiven“ Klamotten war es halt wieder was besonderes und dadurch lohnenswert.
Aber wenn die das dann so kaputt machen weil man wieder in eine Aktivität gezwungen wird…

Ricotee

„The truth is, I never liked The Division.“
Na toll, jetzt haben es die Hater sogar in den offiziellen Plot geschafft… 😉

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

9
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x