The Division: Youtuber findet in offiziellem Video Hinweis auf Cash-Shop

Beim anstehenden MMO-Shooter The Division hat ein Youtuber nun Interessantes gefunden.

Es war nur einen winzigen Moment zu sehen, aber der bekannte Division-Youtuber „MarcoStyle“ hat genau aufgepasst. In einem Gameplay-Video, aus einem Q&A von Anfang November, entdeckte er das gefürchtete Wort „Store“ (bei 0:55 im Video ist es) und das direkt im Interface von The Division.

Das ist noch weit von bestätigt, scheint aber ein Hinweis darauf zu sein, dass im Spiel die gefürchteten „Mikrotransaktionen“ gefeaturert werden, auch als „Cash-Shop“ bekannt.

Dabei bezahlt ein Spieler Geld für „kleinere Annehmlichkeiten“, ob das jetzt Kosmetika sind, neue Skins oder Exp-Boni. Mehr als dieser kurze Clip im Akte-X-Style ist im Moment noch nicht bekannt.

Im jetzigen Klima der Spiele-Industrie würde ein solcher Cash-Shop wohl niemanden verwundern, wohl aber einige verärgern.

Autor(in)

Deine Meinung?

Level Up (0) Kommentieren (16)

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.