Star Wars Battlefront: Companion-App ist draußen, damit Ihr noch am Klo an Battlefront arbeiten könnt

Für Star Wars Battlefront ist jetzt die Companion-App erschienen. Sie enthält ein Mini-Spiele und einen Tracker für die eigenen Stats.

Electronic Arts hat die „Companion App“ herausgebracht. Was zuerst ins Auge sticht und jetzt schon gespielt werden kann, ist das Mini-Spiel „Base Command.“ Da muss man die eigene Basis vor angreifenden imperialen Truppen verteidigen. Es läuft als eine Art Mini-Tabletop-Spiel ab, man zieht Karten, die dienen sowohl als „Aktionen“ wie auch als „Truppen.“ Es ist rundenbasiert, ein taktischer Zeitvertreib. Kann jeder ja mal für sich ausprobieren. Auf dieser Seite geht’s zum Minispiel Base Command.
Battlefront-Base-Command

Der Gag bei dem Mini-Spiel: Wer hier Credits verdient, kann sie im Spiel ausgeben.

Erst, wenn Battlefront dann am 19. November wirklich rauskommt, sind die anderen Funktionen der App relevant: Die App zeigt die Werte und Fortschritte des Spielers an. Oder der tüftelnde Sturmtruppler von Welt kann sich mit der App gezielt spezielle Item-Konfigurationen basteln.

StarCards-Progression

Eine App sie zu knechten und auf ewig zu binden!

Mein MMO meint: Die App ist ein typischer Teil des Entwicklergedankens „Oh Gott, was machen wir, wenn der Spieler mal aus dem Haus muss. Dann verschwinden wir ja aus seinem Leben! Wie kriegen wir ihn dazu, dass er auch dann noch alle 20 Sekunden an uns denkt? Machen wir doch einfach eine App, auf die er im Bus oder am Klo gucken und sich trotz aller Ablenkung noch mit Star Wars Battlefront beschäftigen kann.“

Die Companion App gibt’s für iOS (über iTunes) und Android (per Google Play) oder eben als Webseite.

Autor(in)
Quelle(n): gamespot
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (1)
Mein-MMO.de hat jetzt einen eigenen Discord-Server für die Community:

Jetzt zum Discord von Mein-MMO.de

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.