Star Citizen droht mit Klage – Online-Magazin sagt: Pff

Bei Star Citizen geht der Konflikt zwischen den Entwicklern und einem Spiele-Magazin in die nächste Runde. Es wird mit Klage gedroht.

Gestern haben wir ausführlich über den Konflikt zwischen Cloud Imperium, mit Chris Roberts an der Spitze, und der Onlineseite „The Escapist“ berichtet. Dort hatte man anonyme Quellen zitiert, die heftige Vorwürfe gegen Chris Roberts und seine Frau Sandi Gariner erhoben. Die würden sich an Geldern der Backer bereichern, hätten einen unmöglichen Führungsstil, würden zum Teil auch rassistische Äußerungen tätigen.

Star Citizen wurde in dem Artikel als reine Fassade hingestellt. Es gehe nur darum, digitale Raumschiffe zu verkaufen, nicht um die Entwicklung eines Spiels.

Chris Roberts hat sich gegen die Vorwürfe scharf verwehrt. Angedeutet, das sei alles auf dem Mist seines Intimfeindes Derek Smart gewachsen, dessen haltlosen Anschuldigungen „The Escapist“ so eine Plattform gegeben habe, ohne sich dabei an grundlegende journalistische Prinzipien zu halten.

Hornet Star Citizen

Der Konflikt geht nun in die nächste Runde. Cloud Imperium wirft „The Escapist“ vor, die Anfeindungen in einem Podcast wiederholt zu haben, obwohl da schon Roberts schriftliche Stellungnahme vorlag. Beweise, dass man ID-Karten der Quellen gesehen habe, seien ferner Quatsch. So welche verwende man bei Cloud Imperium gar nicht. Und die Vorwürfe hätte man wohl aus „Glassdoor“-Reviews zusammengeschrieben.

Man verlangt, eine persönliche Entschuldigung bei Sandi Gardiner, Roberts Frau, und beim Personal-Manager wegen des emotionalen Stresses, einer potentiellen Rufschädigung und den daraus resultierenden Schäden. Dann sollte man die Entschuldigung im Magazin veröffentlichen und den betreffenden Artikel zurückziehen.

Sonst wolle man in den USA und Großbritannien klagen.

Star Citizen Vanguard

„The Escapist“ hat mittlerweile reagiert, gesagt, man stehe zu dem Artikel. Habe dort mittlerweile Roberts Kommentar eingebunden. Man wolle die Sache auch künftig verfolgen. Nach dem Artikel hätten sich weitere Quellen offenbart, die prüft man gerade. Außerdem hat das Magazin vor, das Angebot von Roberts anzunehmen, auf eine Visite bei Cloud Imperium vorbeizukommen. Sofern das Angebot noch steht …

Quelle(n): Game Informer
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
14 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Svatlas

Es ist schon sehr schwach, wenn die Neider „die Familie“ mit einbeziehen müssen…. Ich habe mit SC absolut nichts am Hut, aber verfolge die Berichte. Wer das glaubt ist selber Schuld…. Kommt der Neider nicht gegen die Hauptperson an, wird dieser die Freunde, Angehörigen in den Dreck ziehen. Das war schon immer so. Derek Smart lässt grüssen. Armes Würstchen der Kerl.

M

Meiner Meinung nach ist RSI nicht nur berechtigt, sondern schon alleine der Fans wegen verpflichtet die Klage einzureichen.

Die Anschuldigungen die vorgebracht wurden wiegen schwer. Einige Leute, die viel Geld in das Projekt investiert haben fragen sich jetzt, ob nicht doch etwas dran sein könnte.

RSI wird alleine aus Datenschutzgründen nie seine komplette Buchführung und den E-Mail-Verkehr offen legen können. Die von prominenter Seite geäußerten Vorwurfe stehen also im Raum und lassen sich nicht ohne weiteres vom Tisch fegen. Ein Gerichtsverfahren könnte aber Aufschluss darüber geben, wie es tatsächlich um das Projekt steht, ohne, dass sie sich vor der Weltöffentlichkeit nackig machen müssen.

Chrno

Hmm leider sieht man hier auf ganzer Linie, dass es dem Unternehmen in einigen Stellen an Professionalität und oder Erfahrung fehlt. Denn mit solchen Vorwürfen (wenn diese tatsächlich nicht stimmen) wird hier eindeutig falsch umgegangen. Die etablierten Strukturen haben eben teilweise ihre Berechtigung.

LG,
Mstan

VahroLoran

Woher habt ihr eigentlich das mit Sandi ist Roberts Frau? Das hat Mr. Smart behauptet aber ist überhaupt nicht bewiesen und sowohl Gardner als auch Roberts verneinen dies.

Gerd Schuhmann

Roberts verneint das? In seiner Stellungnahme zu der Aktion, fragt er, warum man sie attackiere. Nur weil sie seine Frau sei?

Das „verneinen“ klingt aber anders.

VahroLoran

Roberts hat egal wo nie über seine Familie gesprochen.

Verneint nie, ok hast recht, aber sollte ein Journalist nicht sowas wie ein bestätigung für eine solche behauptung haben, bevor er diese als fakt hinstellt. Denn der einzige der bisher da was behauptet hat war smart und der ist jetzt wirklich keine seriöse quelle zu roberts privatleben.

Mentos

Tut mir leid, aber du liegst falsch! Sandi ist definitiv Roberts Frau, das wissen aber auch die Ursprungsbacke die damals wie ich die ersten Livestreams gesehen und den 4 Millionen Dollar Push geschaut haben. (Dort sieht man sogar Roberts Kinder samt Hund mit Sandy im Bild)

Smart hat lediglich so getan als sei das neu und irgendwie ein Skandal nach dem Motto sie hätte den Platz nur bekommen weil „Frau“ und sei ja eigentlich gar nicht qualifiziert.

Die Tatsachen sprechen schlicht gegen ihn, zumal Sandi Gardiner als Gründungsmitglied der Firma und Teil des ganzen von Tag 1 durchaus ihren Platz in der Firma „verdient“.

Gerd Schuhmann

Roberts hat’s selbst gesagt. In seinem letzten Posting.

Was soll ich da als Journalist für eine Bestätigung brauchen, wenn Roberts selbst von ihr als „my wife“ spricht?

Offenbar bist du da nicht auf dem neusten Stand.

Frank

Ihr könnt sagen was ihr wollt…..aber irgendwie….ich weiß nicht warum….werde ich das dumpfe Gefühl nicht los….das dieser Derek Smart seine Finger mit drin hat.

Weil sein erster versuch gescheiter ist…..versucht er es nun auf diese Miese Tour.

Und ja…..natürlich könnte Ich mich auch total irren…..aber wenn man das ganze von Anfang an betrachtet…..Nun ja.

Ich hoffe und bete das die Wahrheit ans Licht kommen wird…..und …..sollte diese Anschuldigung als Schwindel enttarnt worden sein….Sein “ Urheber “ hart bestraft wird

Stefan Müller

Derek Smart wusste bereits vor der Veröffentlichung von diesem Artikel und auch vom Inhalt. Unwahrscheinlich, dass er da nicht noch redaktionell unterstützt hat;)

TimTaylor

Hat er bestimmt, seit seinem Mimimi Post kann man den auch leider endgültig nicht mehr ernst nehmen…er hat bisher nur Flops produziert und ist nun halt der Neidhammel.

Ist jetzt nicht so das ich SC Fan bin, ich hab zwar damals auch ein Schiff gekauft aber aktuell interessiert mich SC nicht, da es zu lange braucht. Wenn es mal raus ist schau ich wieder rein 🙂

Joss

„Man verlangt, eine persönliche Entschuldigung“

Oder ein Pistolenduell?

N0ma

In einer PvP Arena seiner Wahl ! natürlich in einem MMO mit Permadeath.

Coreleon

Naja man mag ja dem Projekt durchaus kritisch gegenüber stehen und auch gern die frage stellen ob das da alles so ganz sauber läuft aber der Artikel klingt tatsächlich eher nach schmähschrift als nach berechtigter Kritik.
Mal sehen ob/was dabei raus kommt. 😉
Mfg

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

14
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x