Skyforge: Video aus der Alpha erklärt Götter-MMO

Für das Götter-MMO Skyforge ist jetzt ein 15-minütiges Video mit englischen Untertiteln aufgetaucht, das einen ersten tieferen Einblick in das Gameplay ermöglicht.

Ein Intro-Video mit Alpha-Footage eines russischen Spielers hat das Gefallen der Entwickler gefunden. Ursprünglich war es hergestellt worden, um Alpha-Spielern über die ersten Schwierigkeiten hinweg zu helfen. Aber mittlerweile kam das Placet von my.com, den Entwicklern des Spiels, und so gibt es das Video jetzt mit Untertiteln und auch wir erfahren Genaueres über das Game – wenn einem beim Zusehen auch auffällt, wie unerwartet viele Zischlaute das Russische kennt.

Im Video erkennt man einige Besonderheiten von Skyforge schon jetzt. So wird das Kampfsystem eine Mischung aus Action- und Tab-basierten Systemen sein. Zwar „locked“ man auf ein Target mit dem altbekannten Tab; die Standard-Fähigkeiten löst man dann aber mit einer Kombination von Links- und Rechtsklick aus. Das erinnert an klassische Beat’em-Ups.

Skyforge: Klasse Cryomancer

Die einzelnen Klassen unterscheiden sich in ihrer Funktion und Spielweise voneinander. Der Cyromancer, kürzlich vorgestellt, spielt sich so, dass man ein bisschen länger auf eine Taste bleibt, um einen Power-Up-Effekt auszulösen und Flächenschaden zu verursachen. Man lädt eine Fähigkeit auf. Das System erinnert an das Superhelden-MMO DC Universe Online. Außerdem wird es eine Dash-Funktion geben, um gegnerischen Fähigkeiten rechtzeitig auszuweichen, und ein Ressourcen-Management. Dabei wird’s wichtig sein, den Gegner mit dem eigenen Finishing-Move zu killen, denn der füllt die Klassenressource auf, die darüber bestimmt, ob man Fähigkeiten verstärken kann oder nicht.

Im Quest-System passt sich Skyforge wohl Guild Wars 2 an, mit den ortsgebundenen „Quests“, die in einem Areal erfüllt werden können. Auch wenn dem Video ein Hinweis zuvor geht, es handele sich hier nur um Alpha-Footage und daraus könnten noch keine Urteile über die Qualität des fertigen Spiels gezogen werden, sieht das Game in unseren Augen schon ziemlich gut aus.

Skyforge plant für die Gamescom in Köln, die Mitte August stattfindet, eine „große Ankündigung“ zur Beta. Man kann wohl davon ausgehen, dass damit ein Start-Termin gemeint ist. Auf der Gamescom sollen zudem weitere Infos zu neue Klassen bekannt gegeben werden, im Moment kennt man erst 5 der späteren 10.

Was sagt Ihr zu dem Video? Interessiert Euch das Game? Habt ihr das auf dem Schirm, verfolgt Ihr das? Gefällt Euch, was Ihr seht, oder seid Ihr eher skeptisch?

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt
Quelle(n): mmoculture.com
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
1 Kommentar
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Achim  G.

Ich weiß ja nicht ob es der Richtige Weg ist alle 26 Buchstaben auf der Tastatur mit irgendwas zu belgen PLUS Kombos über Maustasten auszulösen und dann zu behaupten das Kampfsystem ist komplex. unnötig kompliziert ist nämlich nicht gleich komplex.
DAS löst doch nicht das Kernproblem von MMOs – DAS macht ein MMO nicht einzigartig sondern es bleibt austauschbar.
Find es immer gefährlich wenn ein MMO Entwickler als quasi erste Info sein „tolles“ und „hochkomplexes“ Kampfsystem hervorhebt, da komt der Verdacht auf, dass sonst nichts dahinter steckt.
Das ist aber nur mein erster Eindruck !

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

1
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x