Skyforge: Strukturiertes PvP vorgestellt – klassisch mit Pfiff

Beim Götter-MMO Skyforge ist jetzt in einem Blog-Post das Konzept fürs PvP vorgestellt worden. Das sieht abwechslungsreich und vielfältig aus, auch wenn Genre-Fans Anleihen bei World of Warcraft und anderen Klassikern sehen.

Das Götter-MMO Skyforge wird von my.com in Russland entwickelt. In den letzten Wochen wurden die Pläne endlich konkreter und so langsam formt sich das Bild eines Spiels, das die Action von Asia-MMOs mit einigen strukturellen Ideen von Guild Wars 2, DC Universe Online und Final Fantasy XIV vereint. Jetzt stellte man in einem Dev-Blog die Ideen für das PvP vor und die haben es in sich.

Dabei sind die Anleihen an MMOs wie World of Warcraft kaum zu übersehen. Wie zahlreiche Spiele vorher erfindet Skyforge das Rad nicht neu, sondern verwendet klassische Schlachtfeld-Ideen. Insgesamt gibt es fünf Modi: Ein chaotisches Scharmützel, eine Arena und drei abwechslungsreiche Schlachtfelder.

Skyforge PvP Screenshot

Im PvP von Skyforge ist für jeden was dabei

  • Lugran Research Base: In einer „Jeder-gegen-jeden“-Arena treten 6 Spieler gegeneinander an. Gewonnen hat derjenige, der zuerst 10 Kills sammelt. Wer hier „KS! KS!“ schreit, hat das Spiel nicht verstanden.
  • Kingezi Arena: Auch hier passen 6 Spieler rein, die formen aber zwei 3er-Teams. Die Regeln sind Team Death Match, also sozusagen die World of Warcraft-Variante. Auf zwei Plattformen sollen Boni erscheinen, die man abgreifen kann.
  • Ring of Immortals: 16 Spieler in zwei Teams zu je acht Leuten liefern sich einen Wettstreit um die Kontrolle strategischer Punkte. Wohl so eine Art typisches MMORPG-Schlachtfeld – Arathi Becken.
  • Alcedon Facility: Auch hier 16 Spieler in zwei Teams. Aber mit einem fürs MMORPG-Genre ungewöhnlichen Dreh: Asymmetrisches Spiel. Eine Gruppe wird bewegliche Ladung eskortieren. Das andere Team sie daran hindern.
  • Esten Quarry: Hier bekriegen sich 24 Spieler in zwei 12er-Gruppen. Klassisches Capture-the-Flag. Allerdings ist die Karte wohl ziemlich verzwackt und kompliziert.

Was meint Ihr dazu? Klingt doch nach einem abwechslungsreichen Eröffnungsangebot an Modi und Maps, oder?

Autor(in)
Quelle(n): My.com
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (1)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.