Skyforge: Bald könnt Ihr mit schwächeren Freunden zusammenspielen

Beim Fantasy-MMORPG Skyforge sollen Freunde bald trotz Prestige-Unterschied zusammen spielen können – mit einer Skalierung will man das möglich machen.

Neulich im Chat in Skyforge gehört: „Du kannst deinen Freund gern auf die Freundesliste einladen, aber Ihr werdet nie zusammenspielen können.“ Eine bittere, aber wahre Aussage bislang. Denn Skyforge hat nur „theoretisch“ kein Level-System, in der Praxis dient der Prestige-Wert als Level. Er bestimmt, welche Aktivitäten in welchen Schwierigkeitsgraden die Spieler in Skyforge zur Auswahl angeboten bekommen.

Und wenn da Freunde einige Woche später einsteigen oder einfach weniger spielen, dann machen zwar beide Spiele dieselben Instanzen, aber auf deutlich anderen Schwierigkeitsgraden.

Skyforge-Pantheon

Bei Team Allods hat man das Problem erkannt und verspricht Abhilfe – mit so einer Art „Mentor“-System. Dadurch können sich Spieler mit starken Unterschiede im Prestige zu einer Gruppe zusammenschließen und eine Instanz angehen. Die schwächeren Teammitglieder werden dann „hochskaliert“, der Schwierigkeitsgrad wird auf „normal“ gesetzt, die Spieler erhalten ihrem tatsächlichen Level gemäß Belohnungen. Das Skalieren wird auf Abenteuer der Modi Squad, Team, Schlachten und Invasionen beschränkt sein – also nix mit den größeren Endgame-Inhalten.

Diese Endgame-Inhalte sollen – genau wie die Skalierung – mit dem 11. August und dem Patch „Crucible of the Gods“ zu Skyforge kommen.

Quelle(n): SF.my.com
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
5 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Erzkanzler

Ich bin gespannt:
“ Schwierigkeitsgrad wird auf „normal“ gesetzt, die Spieler erhalten ihrem tatsächlichen Level gemäß Belohnungen.“

4 Highend-Spieler laden sich einen Neuling ein, die Instanz skaliert runter aber die Spieler bekommen vollen Loot. Interessantes Konzept. Ich lass mich überraschen, da ich dann wohl eh der Neuling bin der zum runterskalieren mitgenommen wird. 😉

echterman

Es ist wenigstens eine Idee um den Spielern das zusammen spielen lohnend zu ermöglichen. Das ganze klingt noch nicht ganz ausgereift. Aber ein Anfang.

Erzkanzler

Ich find´s auch völlig in Ordnung. Bin eh kein großer Freund von elitärem Spieldesign. Hochstufen.. gute Idee, Instanz für die anderen leichter machen? Uhm ok… wie gesagt ich bin gespannt.

Phinphin

Ich dachte die Highend Spieler werden eben nicht runterskaliert, sondern der Lowlevelspieler wird stattdessen hochskaliert? Und du als Highlevelspieler hast dann nur noch die Möglichkeit die Instanz unter normalem Schwierigkeitsgrad zu spielen und damit „nur noch“ normale Belohnungen einzusacken.

Erzkanzler

Bringen wir kurz Licht ins Dunkel:

– Beim Beitritt zu einem Team mit skaliertem Prestige wird der Schwierigkeitsgrad des betreffenden Abenteuers auf „Normal“ gesetzt, wobei alle Spieler ihrem Prestige entsprechende Belohnungen erhalten! –

Quelle: sf.my.com

Ergo:
Die Instanz wird leichter
Die Werte hochstufiger Spieler bleiben unangetastet
Die Werte niedriger Spieler werden hochskaliert.
Loot entsprechend des eigenen Prestige-Ranges

Fazit:
Hochstufige Spieler suchen sich einen niedrigstufigen, bekommen eine leichtere Instanz aber nicht weniger Loot. Ob das so gewollt ist, bleibt abzuwarten. Und wie gesagt, ich find´s nicht falsch nur wundert es mich ein wenig.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

5
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x