Skyforge: Closed-Beta-Start verzögert, 1 Millionen Spieler sind angemeldet

Bei Skyforge gibt es leichte Probleme mit dem Start der Closed Beta. Der war für 15:00 Uhr vorgesehen, die Server sind aber noch unten.

Ja, da kommt schon die frohe Pressemeldung, dass sich 1 Millionen Spieler für die Closed Beta angemeldet haben und dass es heute um 15:00 Uhr losgeht, und die Realität sieht so aus, dass man um 15:50 nicht auf die Server kommt.

Wie man bei Team Allods twittert, gibt es noch letzte Fixes, die an den Realms durchgeführt werden, bis es dann losgehen kann. Im Moment können Spieler sich nicht einmal authentifizieren. Da gibt es wohl auch noch Schwierigkeiten.

Das Interesse am Free2Play-MMO Skyforge scheint auf jeden Fall hoch zu sein: 1 Millionen angemeldete Spieler für die Beta ist schon eine Hausnummer. Zumal es sich bei Skyforge um eine frische Marke handelt. Wer grade auf den Start der Closed-Beta wartet, kann sich mit diesem neuen Dev-Diary die Zeit vertreiben. Skyforge stellt hier die Pläne ihrer Raids vor. Das Besondere: Da es keine Heiler gibt, ist jeder selbst für seine HP zuständig. Und sollten bestimmten Klassen fehlen, können andere Spieler locker deren Platz einnehmen dank des Klassenwechsels auf Knopfdruck. Und wer danach immer noch auf die Server wartet: Hier geht es zu unserem Preview über Skyforge. Update 16:00 Uhr: Die Authentifizierung klappt wohl nun und man kommt auf die Server. Nächstes Problem ist die Fehlermeldung 107, da ist gerade Endstation.


Update 16:37: Jetzt klappen die Server und vereinzelt können User schon drauf (und damit meine ich mich). Während andere noch Probleme mit der Server-Authentification haben. Die ersten zwei Eindrücke aus der Beta: Oben rechts steht noch „Alpha“ und die Texte sind zwar in Deutsch, die Sprachausgabe aber in feinstem Russisch.

Autor(in)
Deine Meinung?
0
Gefällt mir!

7
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Dawid
Dawid
4 Jahre zuvor

Und wie findet ihr es? Ich habe noch nicht so viel gespielt, aber das Kampfsystem gefällt mir schonmal und es wirkt so, als wäre das Gamedesign bereits sehr weit und gut durchdacht. Kann sich aber alles noch ändern.

Das Setting trifft wohl auch den Nerv der Zeit – ein Steampunk-SciFi-Fantasy-Setting, mit einer Kulisse, die einem gefühlt in letzter Zeit öfter in Erscheinung tritt. Wird wohl jetzt „in“ sein, ähnlich sieht es z.B. auch bei Jupiter Ascending und vielen anderen Filmen aus…Bin gespannt, ob die Leute bereit sind für ein zeitloses Setting, das aber eben doch kein High-Fantasy wie Azeroth ist.

Gerd Schuhmann
Gerd Schuhmann
4 Jahre zuvor

Also ich hab’s bis 1600 Prestige gespielt. Ich kann mir gut vorstellen, dass es ein starkes Spiel für nebenbei wird, vor allem um es mit 2 Kumpels zu zocken. Es ist genauso, wie ich’s eigentlich im letzten Jahr gedacht habe, ich hab ja wirklich viel drüber geschrieben: Es ist eigentlich schon jetzt das ideale Konsolen-Spiel.

Es ist alles relativ simpel und linear gehalten. Es ist sehr komfortabel alles, in kleine Häppchen zerteilt, Man weiß jederzeit, wie man als nächstes stärker wird, wie es weitergeht, hat auch das Gefühl, dass man stärker wird.

Im Moment fehlt wohl noch das Adepten-System und es fehlen auch noch mehr Abenteuer. Die Gefahr ist halt, dass es zu schnell grindig wird, weil man schon öfter dieselben „kleinen“ Inhalte macht. Dafür bin ich aber noch zu früh in meiner Spiele-Erfahrung und es ist natürlich noch eine sehr frühe Closed Beta.

So im Moment: Ich hab nicht das Gefühl, dass das ein Game, das Leute total wegflashen wird, aber ich denke, das ist unheimlich solide und klar, das ganze Game. Es ist einfach sehr logisch aufgebaut in diesem „Spiel 15 Minuten, erreiche was“-Sinn, auf den so viele abzielen gerade. Das einzige, was ich wirklich nicht verstehe: Warum kommt das nicht schon jetzt für die Konsolen?

Es ist das ideale Konsolen-MMO in meinen Augen.

Dawid
Dawid
4 Jahre zuvor

Wahrscheinlich müssten die Menüs noch angepasst werden und das Allods Team besteht eher aus PC-Entwicklern. Alles eine Frage der Ressourcen und Fachkräfte. Kann mir vorstellen, dass es dann nach dem Release angegangen wird.

Das mit dem Flashen ist so eine Sache, vor allem wenn man mittlerweile sämtliche AAA-MMORPGs gespielt hat. Da muss das Spiel schon anders überzeugen, z.B. mit cleveren Designideen. Das wird sich dann bald zeigen.

Es wird spannend sein, wie neue MMO-Spieler und nicht-NextGen-Veteranen das Spiel annehmen werden. Das ist dann ein vollkommen anderes Gefühl.

Chris Utirons
Chris Utirons
4 Jahre zuvor

„Die Gefahr ist halt, dass es zu schnell grindig wird, weil man schon öfter dieselben „kleinen“ Inhalte macht“

Wobei das auch bei Destiny funktioniert hat, die Leute spielen dort jede Woche immer das gleiche und grinden Ihre AUsrüstung, eventuell wurde das sogar dort abgeguckt da es so großen Erfolg hat.

Gerd Schuhmann
Gerd Schuhmann
4 Jahre zuvor

Ich mach nachher ein Special drüber, denk ich. Hab das jetzt relativ viel gespielt die letzten Tage, denke ich kann mir da nun ein vorläufiges Urteil erlauben.

Dawid
Dawid
4 Jahre zuvor

Seit wann ist Robert Pattinson eigentlich Game-Designer? wink

Georg Schöppen
Georg Schöppen
4 Jahre zuvor

hehe, ist mir auch gleich aufgefallen ^^

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.