Secret World Legends – Steam-Kritiken sagen: „Sehr positiv“

Seit gestern ist der Reboot von The Secret World auf Steam erhältlich. Secret World Legends heißt die Neuauflage des Horror-MMORPGs von Funcom und scheint mit seinem neuen Modell bereits jetzt besser anzukommen als der ursprüngliche Titel.

The Secret World war – oder besser ist, denn man kann es noch immer spielen – ein Ausnahme-MMO.

Es war das erste MMORPG mit einem so düsteren, fast nihilistischen Ambiente und auch das erste MMORPG, das sich voll und ganz Lovecrafts Cthulhu-Mythos als Grundlage auserkoren hat. Mit der Neuauflage, die seit dem 31. Juli als „Secret World Legends“ auch auf Steam erhältlich ist, sollen nun neue Spieler angelockt werden.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt

Die Rezensionen in dieser kurzen Zeit sind deutlich: sehr positiv. Zur Zeit, an der dieser Artikel geschrieben wurde sind 3306 positive und 790 negative Bewertungen zu finden.

Aber was genau finden die Leute nun besonders gut oder besonders schlecht?

In den meisten, positiven Reviews wurde gelobt, dass:

  • das Spiel einfacher geworden ist. Das alte Kampf- und Skillsystem wäre zu unübersichtlich, das neue System sei deutlich leichter verständlich und es gibt eine bessere Anleitung.
  • Story und Content sehr gut gestaltet sind. Insbesondere werden das schaurige Horror-Setting, das Aufgreifen der Geheimgesellschaften und die Nähe zur Realität, wie Referenzen zu aktuellen Serien oder das Nutzen von Google, geschätzt.
  • die Quests innovativ gestaltet wurden. Vor allem die Investigations-Aufträge, die Recherche in der realen Welt erfordern, begeistern viele Spieler.
Ein Kräfterad aus The Secret World
Eines der Kräfteräder aus The Secret World.

Besonders häufig wurde in negativen Rezensionen angesprochen, dass:

  • das free to play-Modell schlecht ist. Viele der Leute, die das Spiel nicht empfehlen wollen, tun dies aus dem Grund, dass für ein Weiterkommen im höheren Bereich Geld oder extrem viel Zeit notwendig ist.
  • Freiheiten zugunsten von Einfachheit entfernt wurden. Einige Spieler wünschen sich das System, das dem Spieler die Freiheit über ihren Charakter gegeben hat, und keine Beschneidung, um den Einstieg zu erleichtern.
  • keine oder kaum Neuerungen dazu kamen.
Der Ingame-Shop in The Secret World
Einen ingame-Shop gab es auch schon in The Secret World.

Wie schwer die einzelnen Punkte wiegen, ist eine Sache der persönlichen Einstellung, weswegen sich einige der genannten Positiv- oder Negativ-Punkte auch im jeweils anderen Bereich wiederfinden.

Wie sind Eure Erfahrungen mit dem Spiel und den Rezensionen? Hat Euch vielleicht sogar ein bestimmtes Review dazu verleitet, das Spiel zu testen oder genau davon abgehalten? Schreibt‘s in die Kommentare!

Einen ausführlichen Anspielbericht  zu Secret World Legends findet ihr hier!

Quelle(n): Steam
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
19 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
MCPO

*hüstel* man hätte aber schon noch der Seriösität des Journalismus geschuldet, darauf hinweisen können das es sich bei den Reviews auf Steam um ALLE handelt. Somit auch um welche die im Jahr 2014, 2015 usw. verfasst wurden und noch das “Alte” spiel betreffen.

Ich persönlich finde das nämlich etwas, nennen wir es mal unseriös, zum einem will man eine angeblich neue aufgehübschte Variante präsentieren, lässt dann aber trotzdem die alten Reviews drinne um so ein besonderes “Interesse” vorzuheucheln. Zwar mag unserös da etwas hart gewählt sein, aber “seriös” ist es zumindestens nicht wirklich und erweckt schon den Eindruck als sollten die Kunden etwas “getäuscht” werden.

BlindWarlock

Ja, da hast du Recht. Das hätte man vielleicht noch deutlicher machen können. Allerdings hab ich für die Einschätzungen nur aktuelle Reviews zu Secret World Legends genommen, keine für TSW.

Zokc

Da muss ich dir recht geben und man beachte seit das neue TSW draußen ist, ist der durchschnitt wert gesunken

Ectheltawar

Secret World war im Grunde schon immer ein sehr gutes Spiel. Das Setting ist sicherlich damals wie heute einzigartig und hebt sich deutlich vom üblichen Fantasy oder SciFi aus dem Bereich ab. Besonders auszeichnend war auch schon von Beginn an der extreme Fokus auf Atmosphäre und Story. Gebracht hat das aber Funcom wenig, die allgemeine Zielgruppe ist schon bedingt durch das Setting sicherlich geringer, als es eben bei dem typischen Fantasy oder SciFi der Fall ist. Das alte Abo-Modell war dann eine zusätzliche Hürde, klar hat das seine Vorteile, ist aber für den Anbieter nur dann haltbar, wenn dementsprechende Spielerzahlen vorhanden sind. Nicht zuletzt hatten wir ein schon von Beginn an sehr komplexes und recht unübersichtliches Skillsystem, das zwar viele Freiheiten bot, aber manch einen sicherlich auch überforderte. Nicht zuletzt war viel der “angepriesenen” Freiheit dabei auch eher Augenwischerei, da zwar theoretisch jede Kombo Möglich war, viele aber gerade im Raid und den Dungeons wenig sinnvoll waren. Erschwert wurde letzteres dann auch noch dadurch das mit der Zeit immer mehr und mehr Systeme auf das vorhandene einfach aufgesetzt wurden und es am Ende nur noch komplizierter wurde. Abschließend mag ich dann noch das umständliche Reisesystem erwähnen, welches zwar stimmig war, aber die Reise durch Agartha war nicht unbedingt einfach und es mag auch heute noch Spieler im alten TSW geben die, die zwar gerne mal in das neue Legends rein schauen möchten, aber seid Jahren ziel und planlos durch Agartha irren um den richtigen Ausgang zu finden. 😉

Secret World Legends hab ich zwar nur kurz angetestet, aber es scheint das Funcom hier genau an den richtigen schrauben gedreht hat. Abo ist toll, funktioniert aber eben nur ab einer gewissen Spielerzahl. Wenn nicht schon vorhanden, wird es für Legends aber sicherlich auch ein optionales Abo geben. Sicherlich der Beste Mittelweg. Das Skillsystem wurde vereinfacht, bietet aber immer noch genug Möglichkeiten für unterschiedlichste Spielweisen. Die Reise durch Agartha scheint auch deutlich besser geworden zu sein. Das Kampfsystem orientiert sich jetzt mehr an den aktuellen Action-MMOs, als eben am klassischen System. Ich denke auch hier hat man nicht den schlechtesten Mittelweg gewählt. An den eigentlichen Stärken, hat man hingegen wenig geändert. Story und Atmosphäre bleiben einzigartig.

Aktuell fehlt mir die Zeit mehr von selbiger in das neue Legends zu stecken, aber spätestens mit den Wintermonaten hab ich gewiss auch wieder mehr PC-Zeit und davon werde ich sicherlich welche in das neue Legends investieren. Wenns draußen dunkel und stürmisch ist, kann es kaum was besseres geben als eine Runde Secret World. 🙂

Lootziffer 666

mh habs mal ausprobiert, aber das Kampfsystem war absolut nix für mich. die story, rätsel usw mögen ja gut sein, aber das bringt mir leider nüscht, wenn das gameplay der klassen sich anfühlt wie eins der ersten onlinespiele überhaupt.

Fain McConner

Wie ist denn das Kampfsystem? Wenn es sich anfühlt wie eins der ersten Onlinespiele könnte es was für mich sein.

Lootziffer 666

naja, google mal secret world legends. ich bin mir sicher, dass auch jemand wie du, in der Lage ist, ein Spiel runterzuladen, und sich anzumelden. Dann kannste es einfach selbst ausprobieren. viel glück dabei

Fain McConner

Schön, dass du mir das zutraust, denn in der Tat, sowas würde ich hinkriegen. Ich habe es sogar hinbekommen, mir vorher mal ein Video über das Kampfsystem zu suchen und anzusehen.
Ist vielleicht dicht an deinen ersten Online-Spielen, an meinen nicht – bin wohl etwas länger unterwegs.

Fluffy

Ich habe es neulich gespielt, kann aber nicht weiter machen, da mein arbeitsspeicher zu klein ist und es dadurch alle 5 min abschmiert T___T
Alles in allem, was ich bisher gesehen habe ist es aber nen mega hammer Spiel und wirklich was ganz anderes. Kein mage und wir haben uns alle lieb schnikschnak. Die Rätsel sind mal total leicht und dann wieder sehr hinterlistig und gut ausgeklügelt. meine bessere hälfte hing bei einer Questreihe sogar mal zwie Tage dran. Es ist echt super wenn man mal was normales brauch.
Für was dieses Spiel absolut gar nicht geeignet sind

– sind lern resistente
– denk resistente
– und casualspieler

denn das Spiel verlangt viel logisches Denken (in mancher Hinsicht) und kann sehr Zeitfressend sein.
Wer was wirklich neues sucht sollte es definitiv spielen und ca. 60 Gb freien Speicherplatz haben. Steht zwar überall 30GB, aber voll installiert sind es 60.

Nookiezilla

Wie viel RAM hast du bitte? Reine Neugier.

Fluffy

leider nur 2 gb arbeitsspeicher x.x

Nookiezilla

Oh..Okay ^^”

Bodicore

Ich bin kurz davor einen Spendenaufruf in den sozialen Netzwerken für dich zu starten 😉

Nookiezilla

Falsche Person zitiert :p

Chiefryddmz

XDD

Chiefryddmz

xD

Fluffy

hehehe kannst ja anfangen hab bald geburtstag 😛

Nora mon

Ich find es komisch in jedem anderen Spiel wird wegen jeden Mist paytowin geschrieben, hier kann man sich echt alles kaufen, komplett auf max egal ob Skillpunkte oder Equip und es juckt kaum jemanden.

Bodicore

Jedes andere Spiel das P2W geschumpfen wird ist auch eher PvP basiert da ist es etwas schmerzhafter und nicht gnz so egal wenn Spieelr mit Geld besser sind als du.
In TSL sagt man einfach danke fürs durchziheen wenn man einen Casher in der Gruppe hat.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

19
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x